Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bei wem war der Test negativ?

Bei wem war der Test negativ?

12. November 2006 um 11:01

Hallo ihr Lieben!

Habe mal eine Frage an alle "Erfolgreichen". Bin selbst im Moment Mens+7 und gestern war der Clearblue-Test negativ. Bin aber ducrh andere Anzeichen immer noch nicht vom Ergebnis überzeugt. Wäre daher daran interessiert, bei wem von euch der Test auch negativ war und trotzdem schwanger ist!
Muss ich die Hoffnung schon aufgeben?

100 Dank und alles Liebe,
Hobbes

Mehr lesen

12. November 2006 um 11:39

Hmm vielleicht nochmal testen..
habe auch bei nmt+5 negativ getestet, dann nach einer woche erneut und der war dann positiv..

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 11:45
In Antwort auf dagny_11872952

Hmm vielleicht nochmal testen..
habe auch bei nmt+5 negativ getestet, dann nach einer woche erneut und der war dann positiv..

viel glück

@amira386
hi amira!

vielen dank für deine antwort.
nmt? heisst das nichtmenstruation? (bin noch ein bisschen unbeschalgen in den ganzen abkürzungen...)
dann gäbs ja noch hoffnung...
hattest du denn trotzdem andere anzeichen?

hobbes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 11:48

Hallo!
Bei dieser Schwangerschaft hat der Test gleich positiv angezeigt.Allerdings letztes Jahr bei meinem Sohn habe ich erst einen Test gemacht nach 2 Wochen,der war negativ.Dann nach 4 Wochen,der war dann auch negativ.Dachte mir dann ich bin nicht schwanger und werde meine Mens schon irgendwann bekommen.Hatte dann irgendwann eine Vorsorgeuntersuchung,da wurde mir dann gesagt ich bin in der 10.SSW.LG Margit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 12:11
In Antwort auf rahab_12475532

Hallo!
Bei dieser Schwangerschaft hat der Test gleich positiv angezeigt.Allerdings letztes Jahr bei meinem Sohn habe ich erst einen Test gemacht nach 2 Wochen,der war negativ.Dann nach 4 Wochen,der war dann auch negativ.Dachte mir dann ich bin nicht schwanger und werde meine Mens schon irgendwann bekommen.Hatte dann irgendwann eine Vorsorgeuntersuchung,da wurde mir dann gesagt ich bin in der 10.SSW.LG Margit

@kudra2
oh mann! 4 wochen! :-0
warum kann man sich denn auf die dinger nicht verlassen? die situation macht mich schon etwas hibbelig...
konnte dein FA dir erklären, warum die tests bei dir negativ waren?

lg, hobbes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 13:37

Mein test wahr auch negativ
mein schwangerschatfs test wahr auch negativ obwohl meine regel seid 2 monaten ausbleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 13:51

@lauri103
was für eine achterbahnfahrt!
darf man dir denn die daumen drücken? oder wofür steht der - Smiley?

hobbes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 13:55
In Antwort auf ariane_11982922

@lauri103
was für eine achterbahnfahrt!
darf man dir denn die daumen drücken? oder wofür steht der - Smiley?

hobbes

@lauri zum zweiten
habe mir gerade deinen link angesehen
deine süsse ist ja echt zum anbeißen!
was für augen!

lg
hobbes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 14:04
In Antwort auf ariane_11982922

@kudra2
oh mann! 4 wochen! :-0
warum kann man sich denn auf die dinger nicht verlassen? die situation macht mich schon etwas hibbelig...
konnte dein FA dir erklären, warum die tests bei dir negativ waren?

lg, hobbes

Hallo!
Meine Ärztin meinte nur kann schon mal passieren,das die tests negativ anzeigen.Ich habe damals auch zwei verschiedene gemacht.Alles Gute Margit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 14:55

*grins*
naja - wenn du schon über einen namen nachdenkst...
ich bin mir sowieso sicher, dass es den perfekten zeitpunkt eh nicht gibt. es wird immer etwas geben, dass im leben gerade dann eine wichtige rolle spielt, sei es ausbildung, karriere o.ä.
und sie es mal so: wenn du deine familienplanung abgeschlossen hast, wenn du in den beruf gehst, sind die meisten chefs nicht gerade sauer deswegen...

ich habe das kinder kriegen ziemlcih lange aufgeschoben (studium, referendariat, erste berufsjahre, dann zweitstudium des mannes)und bin mittlerweile darüber schon 32 geworden. seit mai verhüten wir nicht mehr, aber in meinem alter darf man wohl nicht auf schnellen erfolg hoffen.
vorher haben wir allerdings auch schon nur teilweise verhütet (siehe deine methoden des letzten monats). mache mir also langsam gedanken, weil es bei einigen leuten so ja aus versehen passiert - und ich?

will die hoffnung aber noch nicht aufgeben, und 6 monate sind ja nicht wirklich schon soooo lange...

hobbes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2006 um 15:17


bin ja auch noch nicht wirklich verzweifelt... *grins*
wäre nur schön, wenn es bald klappt.
bei mir in der familie gabs bis jetzt auch keine probleme damit.
vielen dank für deine antworten.
muss jetzt leider mit meinem mann im keller regale aufbauen - schaue aber heute abend nochmal rein.

lg, hobbes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 14:17
In Antwort auf ariane_11982922

@amira386
hi amira!

vielen dank für deine antwort.
nmt? heisst das nichtmenstruation? (bin noch ein bisschen unbeschalgen in den ganzen abkürzungen...)
dann gäbs ja noch hoffnung...
hattest du denn trotzdem andere anzeichen?

hobbes

Weiß leider auch nicht weiter
Hallo Ihr,

habe gerade gelesen, was ihr für Erfahrungen mit den Tests gemacht habt.
Ich hatte meinen ersten Tag der letzten Periode am 15. Oktober. Zweimal ist meine Periode jetzt schon aus geblieben. Ich habe momentan eine Erkältung und weiß nicht, ob mir deswegen so flau ist. Jedenfalls ist mir sehr flau über den ganzen Tag, Hunger habe ich quasi immer (*gg*) und manchmal habe ich auch ein Ziehen im Unterleib. Ich war mir relativ sicher, dass ich schwanger bin. Gestern haben wir den ersten Test gemacht und waren sehr traurig, als dieser negativ ausfiel. Tja, gerade eben habe ich den zweiten gemacht, auch negativ.
Dabei war ich mir so sicher, immerhin bin ich schon zweimal überfällig.
Übermorgen fahre ich in den Urlaub, werde diesen noch abwarten und dann am 02.Januar zum Arzt gehen. Bin sehr gespannt.

was vermutet ihr? war es bei euch ähnlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 15:49

@hobbes
hey, ich habe damals auch einen Test von clearblue gemacht, als ich 6Tage überfällig war, hab mir dann den billigen, wirklich den günstigsten von Rossmann gekauft und bingo!Die Teststreifen waren so stark zu erkennen, die hätten schon aufleuchten müssen
ja und zwei tage nach dem positiven test, war ich bei meinem arzt und der bestätigte meine Schwangerschaft(6.woche)
Als ich ihm die Geschichte von den Testen erzählte,sagte er mir, das Claerblue sehr unzuverlässig ist und man sich darauf nicht verlassen solte.
Viele liebe Grüße
Marina 16+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2006 um 19:54

Hab grad das gleiche problem...
Hallo zusammen, hoff ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen???

am 10.11. war der erste tag meiner letzten periode..hab eigentlich einen recht gleichmäßigen zyklus und meine mens kündigt sich ca. 1 woche vorher durch ziemliche bauchschmerzen an..

jetzt bin ich ca 1 woche überfällig, hab also heute nen test gemacht, war aber negativ.

hab aber weiterhin keine bauchschmerzen, eher so ein drücken oder zíehen aber bisschen mehr oberhalb..ist aber nicht unangenehm.. außerdem brustspannen und verspüre zwischendurch ziemliche agressivität.. außerdem bin ich zwischendurch sowie aufgebläht, besonders nach längerem sitzen..

wisst ihr vielleicht was das alles heißen soll???

großes dankeschön für die antworten schon mal..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper