Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bei wem kam das Baby 35-36 Ssw und wie verlief es weiter Bitte um Antwort :koa

Bei wem kam das Baby 35-36 Ssw und wie verlief es weiter Bitte um Antwort :koa

20. Juli 2011 um 13:36

Hallo Mädels ..

Also meine Frage steht ja oben schon soweit ..

Hatte vor über 1 Woche schonmal gefragt bei wem Babys Brustkorb auch nicht wächst und kaum zunimmt .. da kam leider kaum eine antwort drauf aber das auch egal ..

War ende letzter Woche in der Klinik da wurde auch gesagt das mein Kleiner zuwenig wiegt und sein Brustkorb (Bauch) viel zu klein ist .. also er legt kein Speck an ..
Es sollte weiter von meinen Fa beobachtet werden und wenn er nicht weiter zunimmt und sein Bauch nicht wächst soll ich wieder kommen .. ..
Waren gestern dann wieder beim Fa und er hat wieder kaum zugenommen und sein Brustkorb ist immernoch zuklein von der Woche her .. Nun dürfen wir anfang nächste Woche wieder in die Klinik und dann wird wohl weiter geguckt .. Liegt wohl an der Versorgung

Mein Fa hat mir gesagt das ich mich auf ein Kaiserschnitt einstellen soll wollte ich eigentlich nicht aber wenn es dem Kleinen nicht mehr so gut drinne geht dann muss es so sein .. Hab auch kein neuen Termin bei meinen Fa da er nun 3 Wochen in Urlaub ist und er meint das ich in 3 1/2 Wochen kein Babybauch mehr habe

Wollte nun mal wissen bei wem das Baby auch früher geholt werden musste und wie der Verlauf danach so war ..

War eurer Kind noch im Kasten drinne oder nur im Wärmebett ???
Wieviel Gewicht hatte es bei der Entbindung und wieviel bei der Entlassung ???
Wann durftet ihr mit euren Kind Nachhause ???
Hat eurer Kind selbstständigt geatmet ???

Wäre super wenn Antworten kommen

Achja die Maße meines kleinen Kämpfers sind:
45 cm groß, 1751 gramm schwer (leicht) und ein Ku von 30 cm

Danke schon mal im vorraus

Lg. KaTze + klein Philipp 34 Ssw

Mehr lesen

20. Juli 2011 um 13:54


Ne ne danke also ich denk nicht mehr positiv ..

Ich hatte gestern ein gutes Gefühl das er gewachsen ist und gut zugenommen hat und dann kriegt man so ne aussagen .. mein Fa ist eigentlich einer der sehr viel ruhe behält und einen nicht unnötig belastet mit irgendwelchen Aussagen oder vermutungen und ich hab schon von Bekannten gehört das wenn er sagt "mh nehm sie es mal an!" dann kam es auch oft dazu
War gestern so geschockt das ich mich mit dem negativen abfinde und wenn es doch positiv ausgeht freu ich mich um so mehr
Sowas wie gestern möchte ich nicht mehr erleben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 14:08

Oh oh
das hört sich bei dir ja echt mies an und war bestimmt auch mega stressig

Ich hoffe das es soweit bei meinen Kleinen nicht kommt.

Aber ok ein wenig geholfen hast du mir schon .. wusste nicht das die nicht nachn Gewicht gehen bei der Entlassung
Das ist ja wenigstens etwas .. und das mit dem Wärmebett find ich auch schön .. besser als der Kasten

Angst hast du mir nicht gemacht .. eher geholfen !!

Danke dir und ich hoffe deine Kleine wird komplett Gesund und ein fröhliches und lebendiges kleines Mädel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 14:34

Hehe ..
ich darf nachhause da er meistens sehr lebhaft im Bauch ist und mein Fa immer geboxt wird beim Us ..
ich soll bis anfang nächste Woche drauf achten das er sich weiterhin bewegt (wenn nicht soll ich sofort in die Klinik kommen) .. und die Frau von der Klinik hat am telefon gesagt das die Werte echt nicht gut sind aber die es besser finden wenn ich anfang nächster Woche vorbei komme damit sie eine Woche unterschied haben um zusehen ob sich wirklich nix tut .. Sie sagte nur er soll sich weiter bewegen dann ist alles gut ..
Panik mach ich mir keine ich mach mir nur Gedanken und die kann man nicht abstellen und will ich auch garnicht .. es ist besser sich drauf vorzubereiten so fühle ich mich zumindest sicherer .. Wie gesagt ich gehe vom negativen aus und wenn es Positiv nächste Woche weiter geht dann bin ich um so glücklicher
Meiner wächst seit 4 Wochen nicht mehr richtig also kein mal ja mal nein sondern immer nein ..

Ich wünsch dir und deinen kleinen Spatz alles Gute und das ihr noch weitere Wochen schafft und noch schön zugenommen wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 15:20

34 Schwangerschaftswoche kam
meine kleene. hatte 1685 gr Geburtsgewicht, KU 29 cm und ne Länge von 44 cm. Danach gings soweit das sie auf die neo-Intensiv kam, hatte keine beatmung dank lungenreife, aber dafür ca. nach 3/4 Tagen ne Trinkschwäche bekommen, da hat sie dann physio bekommen, hat nen stück gedauert bis sie wieder von allein trinken wollte/konnte.
Meine kleene durfte dann so um den Geburtstermin mit dem gewicht von 2500 gramm mit nach hause.
Heute is se 4 Jahre alt und man merkt ihr rein gar nichts an.
Aber ich muss dazu sagen es war eine "anstrengende" Zeit, rein psychisch gesehen.Ich hoffe das die kleine die ich jetz in mir trage gaaaaaaaaaaaaaanz lange drin bleibt, weil das muss ich ehrlich gesagt auch nicht mehr haben.
Ich wünsch dir alles Gute dein kleiner wird das schon machen

LG Grüsse sauregurke mit Laura an der Hand und little girl inside 28 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 15:25

Ui
ich bin nicht alleine

Mein kleiner sein Brustkorb ist über 4 Wochen zurück es gibt ja im Mutterpass diese Skala mit der Linie und da ist meiner seit 3 Wochen raus also unter der untersten Linie .. er liegt mit seinen Werten vom brustkorb bei 2% mein Fa hat gesagt "kleiner gehts nimma in der Woche" .. in der 29 Woche wog er 1423 gramm und 2 wochen später 1463 gramm also nur 40 gramm zugenommen .. damit wurde ich dann in die Klinik geschickt eine Woche später und da wurde dann auf 1631 gramm geschätzt daher denke ich mal haben die mich wieder Nachhause geschickt aber sie sagte schon das jeder andere Messwerte hat .. bei meinen Fa war das gestern laut schätzung 1751 gramm und das nun eine Woche nach der Klinik .. also wirklich zunehmen tut er kaum und Brustkorb ist laut Us von den Maßen her in der 29 Woche und da hängt er nun seit gut 3-4 Wochen ..

Das echt alles mies und man kann nix machen .. das ist ja das blöde .. mehr als abwarten geht nicht .. leider
aber ich versuch mich abzulenken und mach nun noch so alles was ich mir vorgenommen hatte (bauch bemalen, einmal noch grillen u.s.w) somit nutz ich alles nochmal aus sonst ärger ich mich nachher das ich das alles nimma machen konnte

ich wünsch mir nix mehr als das er über 2000 gramm noch kommt

Danke .. wünsche euch ebenfalls alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2011 um 16:48

Hey...
unser Baby kam bei 34+1. Sie hatte ein Gewicht von 2270 g und 47 cm (sie hatte lange Beine). Der KU war 30cm.

Hatte damals keine Lungenreife bekommen.

Sie lag 12 Tage auf der Intensiv,...wurde am Anfang per Sonde im Brutkasten ernährt,...nach paar Tagen durfte ich stillen und sie kam ins Wärmebettchen...Überwacht wurde sie die ganze Zeit...ab zweiten Tag durften wir kängäruhn

Meist werden sie mit einem Gewicht von 2500 entlassen bzw. 36+0

lg Luna 25 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest