Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Bei wem hat es denn auf Anhieb geklappt???

Bei wem hat es denn auf Anhieb geklappt???

7. November 2002 um 17:58 Letzte Antwort: 28. November 2002 um 0:04

Hier im Forum liest man ja so viel von verzweifelten Frauen, die schon lange vergebens auf ein positives Testergebnis warten.

Vielleicht (hoffentlich nicht!) gehöre ich ja auch bald dazu. Rein theoretisch wäre ich heute fällig...

Mich würde mal interessieren, ob es denn hier auch "Hoffnung-machende Gegenbeweise" gibt!

Bei wem hat es denn gleich im ersten Zyklus geklappt?! Oder im zweiten, dritten...???

Liebe Grüsse


Mehr lesen

7. November 2002 um 18:19

Bei mir
Hallo Antonella,

Bei uns hats sofort geklappt: ich hatte nach Absetzen der Pille (ich habe sie 7 Jahre lang genommen) einen doppelten Eisprung. Also erwarten wir Zwillis und zwar zwei Jungs!
Wie Du siehst, kann es auch sehr schnell klappen

LG und viel Glück von Tina
SSW 26

Gefällt mir
7. November 2002 um 18:59
In Antwort auf an0N_1290146699z

Bei mir
Hallo Antonella,

Bei uns hats sofort geklappt: ich hatte nach Absetzen der Pille (ich habe sie 7 Jahre lang genommen) einen doppelten Eisprung. Also erwarten wir Zwillis und zwar zwei Jungs!
Wie Du siehst, kann es auch sehr schnell klappen

LG und viel Glück von Tina
SSW 26

Hallo Tina!
Wow! Gleich Zwillinge! Na, wenn das kein positives Beispiel ist...!!!

*** Herzlichen Glückwunsch!!! ***

Obwohl ich mit einem für's erste ja auch schon zufrieden wäre...

Bei mir ist das nicht so, dass ich darauf total fixiert bin und nicht mehr abwarten kann. Ich habe vor beiden Ergebnissen irgendwie Schiss. Wenn's negativ ist, bin ich enttäuscht, wenn's positiv ist, bestimmt geschockt...
Aber solange man nicht weiß, was los ist... Das kann einen doch ganz schön verrückt machen!

Falls sich bei mir nichts tut (habe noch keine Anzeichen einer bevorstehenden Regelblutung...) werde ich Samstag mal 'nen Test machen...

Irgendwie fühle ich mich komisch. Kann das gar nicht beschreiben. Irgendwie anders als sonst. Aber das hängt wohl mit dem Absetzen der Pille zusammen.

Ich wünsche euch alles Gute!
Jetzt wird's ja erst richtig spannend...!

Gefällt mir
8. November 2002 um 8:41
In Antwort auf an0N_1189592199z

Hallo Tina!
Wow! Gleich Zwillinge! Na, wenn das kein positives Beispiel ist...!!!

*** Herzlichen Glückwunsch!!! ***

Obwohl ich mit einem für's erste ja auch schon zufrieden wäre...

Bei mir ist das nicht so, dass ich darauf total fixiert bin und nicht mehr abwarten kann. Ich habe vor beiden Ergebnissen irgendwie Schiss. Wenn's negativ ist, bin ich enttäuscht, wenn's positiv ist, bestimmt geschockt...
Aber solange man nicht weiß, was los ist... Das kann einen doch ganz schön verrückt machen!

Falls sich bei mir nichts tut (habe noch keine Anzeichen einer bevorstehenden Regelblutung...) werde ich Samstag mal 'nen Test machen...

Irgendwie fühle ich mich komisch. Kann das gar nicht beschreiben. Irgendwie anders als sonst. Aber das hängt wohl mit dem Absetzen der Pille zusammen.

Ich wünsche euch alles Gute!
Jetzt wird's ja erst richtig spannend...!

Geht alles!
Kind 1 trotz Pille, bei Kind 2 Weihnachten die Pille abgesetzt, am 02. Januar schwanger!

Übrigens ist das Ammenmärchen mit Schwierigkeiten nach langer Pilleneinnahme längst überhaolt.
Ganz im Gegenteil - Frauen, die viele Jahre mit der Pille verhütet haben, werden im Schnitt schneller schwanger, als die, die irgendwelche anderen Verhütungsmethoden verwendet haben (wenn ich mich recht entsinne, sogar schneller, als bei natürlicher Verhütung), kaum zu glauben, aber wissenschaftlich nachgewiesen...

Liebe Grüße und viel Göück, harter Kern

Gefällt mir
8. November 2002 um 10:23

Hallo Antonella
Ich kenne gleich 2 Freundinnen, die haben Jahrelang die Pille genommen. Die eine hatte plötzlich Probleme mit der Pille. Sie hat sie dann abgesetzt, da sie dachte, so schnell wird man eh nicht Schwander und wenn es passiert, wäre es auch nicht so schlimm! Sie innert kurzer Zeit (etwa 2 Wochen) schwanger. Nun hat sie letzten Juli ein Mädchen zur Welt gebracht!
Die andere Freundin hat die Pille abgesetzt und ist mein ersten "Stich" schwanger geworden! (sie wollten ein Baby) Und gestern hat auch sie ein gesundes Mädchen geboren!
Natürlich musste ich vorbei gehen, die ist soo hübsch!! Am liebsten hätte ich sie mitgenommen!

Ich wünsche mir auch ein Baby, aber leider ist mein Freund noch nicht soweit! Ich leide sehr darunter, vorallem wenn ich sehe, dass meine Freundinnen das bereits haben.........
Aber meine Zeit kommt auch noch und dann hoffe ich auch, dass es schnell einschlägt!

Viel Glück!

Gefällt mir
8. November 2002 um 11:36

Hallo Antonella,
ich habe zusammen mit meiner Schwägerin im April die Pille abgesetzt. Bei ihr hat es 2 Monate gedauert und wir probieren noch immer.
Wie Du siehst, ist es wirklich ganz unterschiedlich. Aber ich drück Dir ganz doll die
Daumen!!!

Liebe Grüsse aus Holland

FrauAntje

Gefällt mir
8. November 2002 um 13:51

Das klingt ja gut!
Ich habe auch die Marvelon genommen (12 Jahre). Das macht mir ja Hoffnung, ab Montag werden die ersten Versuche gestartet.
Im Moment sehe ich das noch ganz locker, wir fangen ja gerade erst an. Dass ich mich so reinsteigern könnte, wie einige andere hier im Forum, glaube ich nicht.
Aber man kann ja nie wissen...

Gefällt mir
19. November 2002 um 11:53
In Antwort auf megan_12750002

Geht alles!
Kind 1 trotz Pille, bei Kind 2 Weihnachten die Pille abgesetzt, am 02. Januar schwanger!

Übrigens ist das Ammenmärchen mit Schwierigkeiten nach langer Pilleneinnahme längst überhaolt.
Ganz im Gegenteil - Frauen, die viele Jahre mit der Pille verhütet haben, werden im Schnitt schneller schwanger, als die, die irgendwelche anderen Verhütungsmethoden verwendet haben (wenn ich mich recht entsinne, sogar schneller, als bei natürlicher Verhütung), kaum zu glauben, aber wissenschaftlich nachgewiesen...

Liebe Grüße und viel Göück, harter Kern

Hm...
kann ich mir kaum vorstellen...

also wir versuchen es nun seit .... doch jetzt ist der 6. monat. bisher hat es noch nicht geklappt... leider, leider...

Gefällt mir
19. November 2002 um 13:34

Bei mir
Ich habe die Pille im Oktober mehr oder weniger absetzen müssen (Durchfall und andere Probleme). Das Ergebnis ist ein kleiner Untermieter in der 6. SSW. Wenn alles gut läuft bekomme ich das Baby im Juli 2003.

Mach Dir keinen Streß, wenn es passieren soll passiert es, wie bei mir völlig ungeplant aber doch willkommen.

Viele liebe Grüße
Dreamy

Gefällt mir
19. November 2002 um 13:40
In Antwort auf ximena_12090445

Bei mir
Ich habe die Pille im Oktober mehr oder weniger absetzen müssen (Durchfall und andere Probleme). Das Ergebnis ist ein kleiner Untermieter in der 6. SSW. Wenn alles gut läuft bekomme ich das Baby im Juli 2003.

Mach Dir keinen Streß, wenn es passieren soll passiert es, wie bei mir völlig ungeplant aber doch willkommen.

Viele liebe Grüße
Dreamy

Habe noch was vergessen
Ich habe seit ca. 10 Jahren die Pille genommen, in letzter Zeit Pramino.
Meine Bekannten probieren jetzt auch schon seit 4 Jahren und sie nimmt keine Pille oder irgendetwas.

Auf der einen Seite bin ich froh aber habe auch Angst wie es nun weitergehen soll.

ich drücke Euch beide Daumen es es bald klappt.

Dreamy

Gefällt mir
27. November 2002 um 18:19

Und?
Hallo antonella,
sag mal wie sieht es denn nun bei dir aus?? Hatte es denn geklappt? bin doch neugierig*G*

Gefällt mir
27. November 2002 um 20:12
In Antwort auf zona_12941849

Und?
Hallo antonella,
sag mal wie sieht es denn nun bei dir aus?? Hatte es denn geklappt? bin doch neugierig*G*

Hallo Vampy!
Nee, bei mir hat es nicht geklappt.

Na ja, kein Grund zur Sorge. Ich bin da nicht so ungeduldig. Habe meine Tage ca. 6 Wochen nach Absetzen der Pille bekommen. Habe momentan auch sehr viel Stress, kann also noch länger dauern, bis sich was ergibt. Mache mich damit aber jetzt nicht verrückt, ich bin schließlich "erst" 22.

Es wird schon klappen... Und je länger man warten muss, desto größer ist später die Freude, wenn's soweit ist.

Gefällt mir
28. November 2002 um 0:04
In Antwort auf an0N_1189592199z

Hallo Vampy!
Nee, bei mir hat es nicht geklappt.

Na ja, kein Grund zur Sorge. Ich bin da nicht so ungeduldig. Habe meine Tage ca. 6 Wochen nach Absetzen der Pille bekommen. Habe momentan auch sehr viel Stress, kann also noch länger dauern, bis sich was ergibt. Mache mich damit aber jetzt nicht verrückt, ich bin schließlich "erst" 22.

Es wird schon klappen... Und je länger man warten muss, desto größer ist später die Freude, wenn's soweit ist.

...
Das stimmt. Drücke dir ganz fest die Daumen.
lg
nicole

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers