Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bei wem hat der Frühtest angeschlagen ?bei wem erst nach NMT?

Bei wem hat der Frühtest angeschlagen ?bei wem erst nach NMT?

4. September 2018 um 17:40 Letzte Antwort: 6. September 2018 um 20:39

Ihr Lieben bitte steinigt mich nicht.ich hoffe paar von euch können mich auch verstehen wie hibbelig ich bin.ich kann am Donnerstag testen oder ggf.vorher mit einem Frühtest aber will noch warten weil es mir zu riskant ist dass da dann doch negativ steht oder POS.und abgeht.hatte ich schon .wer hat von euch vor nmt poa getestet?liebe grüße an alle mamis

Mehr lesen

4. September 2018 um 18:58
In Antwort auf schnatterinchen2018

Ihr Lieben bitte steinigt mich nicht.ich hoffe paar von euch können mich auch verstehen wie hibbelig ich bin.ich kann am Donnerstag testen oder ggf.vorher mit einem Frühtest aber will noch warten weil es mir zu riskant ist dass da dann doch negativ steht oder POS.und abgeht.hatte ich schon .wer hat von euch vor nmt poa getestet?liebe grüße an alle mamis

Hallöchen😊

Bei meiner Großen hat der Test erst bei NMT+4 leicht angeschlagen.

Bei neinem Mittleren an NMT.

Bei meinem Kleinen bei ES+10 leicht.

Bei meinem Bauchbewohner jetzt hat der Test bei ES+10 leicht angeschlagen und der Digi hat schwanger 1-2 angezeigt.

Natürlich musst du dir bewusst machen, dass bei so frühen testen dein Krümel an NMT leider noch abgehen kann.
Und wenn du mit diesem Wissen klar kommst, dann kannst du so früh mal testen, aber wenn es dich zu sehr mitnehmen würde, dann warte lieber bis NMT.
Drücke dir die Daumen für ein positives Ergebnis 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2018 um 20:39

Bei mir hat der Test heute bei ES + 10/11 (digi mit Wochenbestimmung) positiv 1-2 angezeigt 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest