Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / ***Bei wem ging "ES" ganz plötzlich los?***

***Bei wem ging "ES" ganz plötzlich los?***

13. Dezember 2007 um 15:21 Letzte Antwort: 13. Dezember 2007 um 20:38

ich bin ja immernoch am hibbeln, weil ich von wehen bisher ganz ganz wenig zu spüren bekam. trotz 39. SSW.
jetzt wollte ich wissen, bei welchen mamis es total unerwartet losging (ohne großartige vorwehen) und was ich die tage/stunden vorher gemacht habt!?

viele antworten wären schön

crisa

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 15:39

Ja bei mir
mein Sohn war für den 12.Mai07 ausgerechnet und 3 Tage vorher war ich noch bei meiner FÄ. Sie meinte,dauert noch,ich gebe ihnen schon mal einen Termin für den 14.5. Dachte ich mir,na toll
Am 11.Mai bin ich wie jeden Morgen erst mal warm baden gegangen...hab auf der Couch rumgelümmelt und abends bin ich noch zu meinen Eltern gefahren,weil ich noch ein bisschen im I-net surfen wollte. Hab meiner Mama vorgejammert,dass ich bestimmt noch übertragen muss usw. Bin dann gegen 22 Uhr nach Hause und um 23:38 ist mir ganz plötzlich im Wohnzimmer die Fruchtblase geplatzt. Hab vorher nix gemerkt. Hab dann im KH angerufen,meine Mom kam und wir sind los. Unterwegs fingen schon die Wehen an und am ET (nach 12Std.) war er dann da.

So war das bei mir.

Also...es muss sich jetzt nicht unbedingt mit VorWehen oder sowas ankündigen.

lg
Evelyn

Gefällt mir
13. Dezember 2007 um 15:47

Wenn es
nach der Meinung meiner Mutter ginge, müsste es bei mir alle Stunden los gehen, ohne Vorzeichen Die fängt jetzt schon an zu nerven, und ruft jeden Tag an. Wir haben wohl immer oft miteinander telefoniert, aber nicht mir der Einstiegsfrag: Bist Du immer noch daheim?....

Crisa, wir schaffen das schon

1 LikesGefällt mir
13. Dezember 2007 um 15:49

Hallo
meine kleine kahm ganz unerwartet eine woche vor et.
ich war grad im laden einkaufen, als meine fruchtblase platzte- zum glück hatte ich ne schwarze stoffhose an, man hat es nicht gesehen.
das war 18.30.
bin dann nach hause, hab mein zeugs gepackt, hebi angerufen und ins kh gefahren- war dann 20.15 im kh- hatte noch keine wehen.
um 22.00 gingen die wehen los, 23.30 bekahm ich presswehen und 23.56 war mein engel da

muss sagen das mein mumu schon 3 tage vorher 3cm offen war.

ansonsten hatte ich an diesen tag keine vorahnung und hätte mir jemand gesagt heut abend hast du dein kind- ich hätte es nicht geglaubt

schöne geburt und alles gute

lg

1 LikesGefällt mir
13. Dezember 2007 um 18:10

Hmm...
aber irgendwie gings immer mit nem blasensprung statt mit wehen los

Gefällt mir
13. Dezember 2007 um 18:14

Ich hab mal
gelesen dass nur in den wenigsten fällen die geburt sich damit ankündigt dass die fruchtblase platzt. aber irgendwie hört ma des hier echt total oft...

1 LikesGefällt mir
13. Dezember 2007 um 18:20


1,5 wochen vor meinem ET war ich noch bei meiner hebi, früh. am nachmittag hab sie dann angerufen und gesagt: *hallo! wir sind schon zuhause* (hab ambulant entbunden) keine vorwehen, kein blasensprung, fast gleich presswehen das nennt man sturzgeburt
lg

Gefällt mir
13. Dezember 2007 um 18:22

Bei
mir ging es plötzlich nachts um 4 mit starken wehen los auf dem weg ins kh bekam ich presswehen habs aber gerade noch rechtzeitig zum kh geschafft und um 7.23 war die kleine da.
Ging alles sehr schnell ..
LG

Gefällt mir
13. Dezember 2007 um 18:24

Hallo Crisa!
Wenn du meinen Geburtsbericht mal lesen magst... den findest du auf
www.fabian-anika.de

Viel spass und eine schöne Geburt!

LG Anika & Lea (*04.02.2007)

Gefällt mir
13. Dezember 2007 um 18:55
In Antwort auf blejan_12642475

Bei
mir ging es plötzlich nachts um 4 mit starken wehen los auf dem weg ins kh bekam ich presswehen habs aber gerade noch rechtzeitig zum kh geschafft und um 7.23 war die kleine da.
Ging alles sehr schnell ..
LG

2h 22min
hats bei meiner 1. SS gedauert.
Hatte am 8.8 Termin. Am 7.8 war ich noch aus mit meinen jetzigen Ex-Mann und Freunden. Hab mich den ganze Tag sauwohl gefühlt und dachte noch so könnte ich es noch eine Weile aushalten.
Um Mitternacht war ich zuhause und hab mich hingelegt...mein Ex-Mann war noch unterwegs....da hab ich dann ein leichte unangenehmes Gefühl im Bauch gespürt aber nix dabei gedacht. Um 1 Uhr hab ich dann meinen Ex-Mann angerufen, er solle doch bitte heimkommen, da ich nicht allein sein will. Er kam dann so 1.20Uhr heim und hat mich gegen meinen Willen ins KH gefahren (ich war fest davon überzeugt das es noch nicht soweit ist). Als wir zum KH kamen, war es kurz vor 2 Uhr. Ich kam in den Kreissaal und um 2.22 war die Kleine dann da. Tja die Kleine nahm eswohl mit dem errechneten Termin sehr genau und hatte es dann sehr eilig.

Gefällt mir
13. Dezember 2007 um 19:31

Ganz unerwartet...
ich bin morgens halb 7 mit gaaanz leichten wehen aufgewacht. um halb 11 hab ich meinen schleimpropf verloren und um 17.02 uhr war mein kleiner geboren!

ich hatte bis zu dem morgen nicht eine einzige, spürbare wehe.
allerdings waren auf dem ctg in den wochen davor immer welche zu sehen..

also bei mir gings ganz unerwartet 5 tage vor et los !

wünsche dir eine schöne geburt !!
lg

Gefällt mir
13. Dezember 2007 um 20:38

Das ist
schön zu hören. eure beiträge stimmen einen echt zuversichtlich

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers