Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / bei husten isländisch moos & co.

bei husten isländisch moos & co.

7. Februar 2011 um 18:51 Letzte Antwort: 7. Februar 2011 um 19:39

hallo!
Ich habe seit einer woche elendigen reizhusten, vor allem natürlich nachts. jetzt habe ich mir im schlecker von der firma "franziskus" isländisch moos und von "abtei" 5-kräuter-bonbons gekauft. es steht bei beiden gar nichts zum thema schwangerschaft. hat jmd. von euch ahnung, ob das dann ok zu sein scheint? wäre sehr dankbar für antworten!!!
danke!!

julie // 30.ssw

Mehr lesen

7. Februar 2011 um 18:59

Heyy
am anfang meiner Schwangerschaft war ich auch doll erkältet und hatte rictig mit Husten und Halsschmerzen zu tun . . .
In der Apotheke wurde mir das gegeben hab auch gesagt das ich Schwanger bin und da stand auch in der Packungsbeilage nicht drin das man das in der Schwangerschaft nicht nehmen darf . Hab die deswegen ruhig genommen und jaa hat gut geholfen =)
lg Brownie mit Layla morgen 34 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2011 um 19:03


Isländisch Moss kannst du nehmen, dass hat mir auch sehr gut geholfen. Ansonsten probier es doch mal mit Zwiebelsaft...ist allerdings geschmackssache....ich liebe zwiebelsaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2011 um 19:07

Danke!
ja, den zwiebelsaft werde ich mir heute abend zubereiten. tagsüber halt beim arbeiten nicht soo geschickt, da ich halt dann sehr nach zwiebel rieche
hoffentlich bekomm ich diesen sch...husten mal weg. das arme baby wirdnachts ganz schön terrorisiert von mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2011 um 19:39

Ich habe
in der SS Phytohustil Hustenstillreizer genommen. Steht drin, daß man den in der SS nehmen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club