Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Beginnende Plazentaverkalkung!

Beginnende Plazentaverkalkung!

13. April 2007 um 11:42

Hallo,

ich war gestern wieder zur Vorsorge und beim US stellte meine FÄ fest, dass meine Plazenta an einigen Stellen schon ein wenig verkalkt ist. Ich konnte das auch schön auf dem US sehen. Sie meinte wir müssten aufpassen, aber auf dem CTG würde man erkennen, ob unser Kind noch gut versorgt ist. Ich mache mir jetzt total einen Kopf, weil mein nächster Termin erst in 3 Wochen ist. Ich verstehe auch nicht, warum meine Plazenta anfängt zu verkalken. Ich ernähre mich gesund und rauche nicht.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Ich bin jetzt 32+6.
Woran merke ich den, dass mein Kind unterversorgt ist? Ich kann das ja schlecht testen. Heißt es auch, dass man mein Kind evtl eher holen muss?

Vielen Dank für eure Antworten!
Hase

Mehr lesen

13. April 2007 um 12:06


Hi Häschen
Also eine Plazentaverkalkung bekommen alle nach und nach. Der eine früher der andere später. Pathologisch gesehen ist eine Plazentaverkalkung in mehrere Grade eingeteilt ( 1-3 glaube ich)
Das heist nicht unwiederruflich das dein Wurm eher kommen muss oder gar schier unterversorgt wird.
Kleinere Anzeichen weisen den doc darauf hin das er gerade zum ende hin, vermehrt auf die Versorgung des Kindes schauen muss.Es hat auch nichts mit dem Rauchen zu tun. eine Plazenta arbeitet *temporär* das heist sie funktioniert für den Zeitraum der Schwangerschaft plus minus 2 Wochen.
Wenn ud zwischendurch angst hast, ist das verständlich, würde dich dann aber auch zum doc schicken umzwischenzeitlich ebenfalls ein CTG machen zu lassen um zu schauen wie die Herztöne sind.
Liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2007 um 12:06

Also...
meine hebamme meinte beim gvk, dass es ganz normal ist, wenn die verkalkt. sie ist ein zeitorgan, dass nur 40 wochen okay ist, deshalb muss man im falle eines übertragens ja auch täglich (oder mindestens alle 2) zum arzt.
wenn deine ärztin dich erst in 3 wochen wiedersehen will, hat das schon ihre gründe. deinem kind geht es immer gut, solange du bewegungen spürst. dabei ist egal wir häfig und wie intensiv, aber sie müssen da sein. du kannst auch mal am bauch rütteln, enn du an dem tag noch keine bewegungen hattest. wenn nach mehrmaligem rütteln keine antwort kommt, ab ins krankenhaus/zum arzt, lieber einmal mehr als einmal zu wenig. so zumindest meine hebamme...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2007 um 12:11

...
Bei mir wurde in der 32. Woche festgestellt, dass meine Plazenta schon anfängt zu verkalken. Ich bin auch Nichtraucher.
Bei mir kam aber noch dazu, dass meine FÄ die Maus etwas zu klein und leicht fand und auch das fruchtwasser schon etwas zu wenig war.
Meine FÄ hat mich ins KH zum Doppler überwiesen, wo dann geguckt wurde, ob das baby noch ausreichend versorgt wird.

Selbst kann man das glaube ich nicht merken.

Wenn die Plazenta zu stark verkalkt ist und das Kind nicht mehr gut versorgt wird, muss die Geburt eingeleitet werden, aber anscheinend wars bei dir noch nicht sehr schlimm, sonst hätte dein Arzt was dazu gesagt oder einen zusätzlichen Kontrolltermin vereinbart! Reicht dann wohl, wenn er es in 3 Wochen nochmal überprüft.

Falls du dir zu viele gedanken macht, ruf doch einfach nochmal an oder geh hin und frag nach ner Überweisung ins KH zum Doppler-US zur Beruhigung.

Liebe Grüße und alles Gute
Kathrin
34.Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2007 um 14:05

Hallo..
Bei mir wurde in der 32.SSW auch eine leichte Verkalkung festgestellt..
Meine FÄ meinte, deutet drauf hin, dass ich auf jeden Fall nicht über den Termin gehe oder sogar früher entbinden werde..

Ist aber nix schlimmes, mit der Zeit fangen die Mutterkuchen an zu verkalken, die Versorgung wird mit der Zeit schlechter..
Drum ist das CTG wichtig, am Herzschlag und an den Bewegungen erkennt der Arzt die Versorgung der Kleinen..


LG Mandy ab morgen in der 38.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen