Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Befürchte hormonkoller am hochzeitstag - etwas länger...

Befürchte hormonkoller am hochzeitstag - etwas länger...

30. August 2007 um 8:02 Letzte Antwort: 30. August 2007 um 10:35

guten morgen meine lieben

das folgende ist nicht unbedingt babybauchblues oder ähnliches, aber hat auch entfernt mit meiner schwangerschaft zu tun:

ich befürchte am sonntag einen extremen schwangerschaftshormonkoller von mir. da habe ich nämlich meinen ersten hochzeitstag...

muss dazu aber noch ne vorgeschichte erzählen:
mein liebster und ich reden seit wochen davon, dass wir am sonntag, unseren ersten hochzeitstag, in dem restaurant essen gehen wollen, in dem wir letztes jahr gefeiert haben. sehr sehr schön da, nur leider nicht billig. egal, dachten wir uns, machen wir trotzdem. gestern als ich nach hause kam, verkündete mein liebster mir, dass seine eltern gefragt hätten, ob sie nicht mitkommen dürften, sie würden auch die rechnung übernehmen. tja, schon seltsam, aber gut, dachte ich mir, und dachte laut: "hasi, wenn deine eltern mitkommen sollen, müssen wir meine aber auch mitnehmen, um der gleichberechtigung gegenüber der elternpaare wegen." tjaha! da hatte ich was gesagt! kaum ausgesprochen sah ich wie auf seinem gesicht alle gehirnzellen arbeiteten. er sagte: "ja aber meine eltern wollten UNS einladen, und wenn deine eltern nun noch mitkommen, na ich weiss nicht...". ich sagte dann, dass wir einfach dann die rechnung übernehmen werden, dann kann sich keiner beleidigt zeigen oder angepisst oder wie auch immer. mein herz dann:"dann ruf deine eltern mal an und frage" gesagt getan, meine eltern wollen auch gern mit. kaum hatte ich aber aufgelegt, zieht mein liebster ne fleppe und kackt rum:"wie sag ich das jetzt meinen eltern? boah, hätten wir nicht mit deinen eltern was anderes machen können und nur mit meinen eltern essen gehen können? jetzt steh ich voll doof da, was soll das denn? die sind jetzt so unter druck, von wegen: jetzt müssen wir für miriams eltern auch noch die rechnung mitbezahlen! blablabla!"

ich dachte, ich höre nicht richtig!!!! erst war nieeeee die rede davon, überhaupt irgendein elternpaar oder beide mitzunehmen. dann klinken sich seine eltern rein und meine dürfen dann nicht mitkommen, weil seine die rechnung zahlen wollen???? wie bitte????? ich mein, hätte mein herz mir irgend nen vorschlag wie: lass uns doch kaffee-kuchen machen oder so nicht VOR der ankündigung:"ruf deine eltern an" machen können???

nein, geht nicht, er ist jetzt der arme, seine eltern werden von ihm als die armen hingestellt und ich bin die böse und meine eltern auch, weil ich möchte, dass, wenn wir schon eltern mitnehmen, alle eltern mitkommen und meine eltern sind die bösen, weil sie ja gesagt haben, obwohl sie von dem ganzen trubel nix mitbekommen haben.

meine befürchtung nun: dadurch, dass ich aufgrund meiner überschwemmenden schwangerschaftshormone alles abblase und nur zu hause bleibe und - wie dann gestern nacht schon aus frust und unverständnis - nur noch heule.

ich habe keine lust, schon wieder die kompromisse einzugehen und nur seine eltern mitzunehmen. schliesslich ist das mein hochzeitstag, und ich will mich wohlfühlen und glücklich sein. jetzt befürchte ich, das mein mann bis nächste woche sauer ist und ich auch und alles scheisse ist. dabei geht es mir zur zeit körperlich und seelisch aufgrund der schwangerschaftsstrapazen nicht sooo gut und bin eh total dünn behäutet. hab schon überlegt, ob mein mann und ich dann doch nicht ganz allein was unternehmen sollten, aber wie ich ihn kenne, will er seine eltern nicht vor den kopf stossen.

mensch...
musste mich mal auskacken. hat jemand nen patentrezept?

die traurige Miri

Mehr lesen

30. August 2007 um 8:08

Naja
ich kann dich zwar verstehen aber da wird dir nur helfen wenn du mit deinem mann in ruhe drüber redest. erklär ihm, was in dir vorgeht... viel glück... melci 37 ssw

Gefällt mir
30. August 2007 um 8:33

Nur zu zweit!
Guten Morgen Miri!

Ich persönlich wäre an meinem ersten Hochzeitstag nur mit meinem Ehemann essen gegangen. Mann kann ja Nachmittag Kaffee&Kuchen für 'alle' machen und sicher hat jeder dafür Verständnis wenn ihr abends nur zu zweit Essen geht.

Jetzt, da die Eltern aber mit 'eingeladen' sind rede doch einfach Klartext und erkläre das deine Eltern ihre Rechnung selbst zahlen, das dürfte doch kein Problem sein? Wie Melci schon sagt, ruhig bleiben und reden, auch wenn der Gatte erstmal auf eingeschnappt macht!

Viel Erfolg, Mieze1977

Gefällt mir
30. August 2007 um 8:55

......... .....
blas es ab....sowas wäre mich such zu doof..warum kommen seine eltern mit zu eurem hochzeitstag??? was soll das denn....sag ihm das es dir den hochzeitstag versaut hat...wenn er clever ist lässt er sich doch noch was schönes einfallen

Gefällt mir
30. August 2007 um 9:28

Hi Miri,
ist schon dumm gelaufen, was?! Aber wenn eure Eltern gern einen Abend mit euch verbringen wollen, ist das doch schön.. muss nicht unbedingt zu eurem 1. Hochzeitstag sein, aber ihr seid auch zu nichts verpflichtet. Ein Patentrezept gibt es wahrscheinlich nicht, wichtig ist, dass du dich mit deinem Mann wieder einigst.. ich denke dass ist das Nervigste an der momentanen Situation.

Gefällt mir
30. August 2007 um 10:35

Ihr habt recht
am besten gehen wir allein los. ich sprech heute abend nach der arbeit mit ihm!!

DANKE!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers