Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bedeutung der zahlen auf ctg

Bedeutung der zahlen auf ctg

13. Oktober 2012 um 6:59

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gestern wieder einen Termin zur Vorsorge.

Auf dem Ctg wird ja links, die Herzfrequenz vom Baby angezeigt

Und rechts davon- UC

Ich nehme an, das bedeutet soviel wie Unterleibskontaktionen, also mögliche Wehen, oder

Dieser Wert war gestern bei mir zwischen 80-90. Obwohl dieser letzte Woche noch bei ca. 30 war.

Ab welchem Wert, sind es richtige Wehen


Vielen Dank für euere Antworten

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende


36. SSW

Mehr lesen

13. Oktober 2012 um 7:47

Kommt
Auf die Grundapannung der Gebärmutter an. Durchgehend bei 80/90 ist schon arg. Und aufs ctg alleine verlässt sich keiner, es wird dann nach dem MuMu geschaut ob sich da was tut. Meine Austreibungswehen lagen so zwischen 30 und 60.... Von daher

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 10:55


Echt

Aber weshalb zeigte es dann bei mir so hoch an

Der Arzt meinte, es sei alles in Ordnung.
Aber ich weiß ja nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 11:36

Der arzt meinte
es ist alles okay. Es seien keine Wehen darauf. Diese Linie war zwar nicht mehr so gleichmäßig wie letzte Woche. Aber richtige Wellen waren darauf auch nicht zu erkennen. Mehr so leichte zick- zack Linien.
Am Schluss meinte er, ich solle wieder in Zwei Wochen zur Kontrolle kommen. Desweiteren fügte ser Arzt hinzu: "Mal schauen, ob wir uns hier in der Praxis vor der Geburt überhaupt nochmal sehen werden!" Und grinste dabei

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 12:43

Werte
Also bei mir liegt der wert auch immer zwischen 15-20. aber es kommt auch drauf an wie das gerät eingestellt ist. Ich war im kh zur kontrolle und die auszubildende hatte den grundwert bei 70 eingestellt, also war mein wert auch immer bei ca 70.
vorgestern hatte ich alle 3-5 minuten leichte kontraktionen grundwert war bei 20 und ist dann auf 45 langsam angestiegen während der kontraktion.
Die hebi meinte dann das es senkwehen waren.
Aber ich denke dass das bei jeder frau unterschiedlich ist, sie sagte auch dass es zum teil auf das fetthewebe ankommt.

Orchidee und kleiner prinz et in 12 tagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 13:02


Weil ich erst 36. SSW bin. Und erst ab der 38.SSW wird wöchentlich kontrolliert. Ne, ich hab keine Hebamme die auch untersucht. Nur ganz normaler Geburtsvorbereitungskurs und Wochenbettbetreuung

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2012 um 20:56

...
meine gingen bei der geburt bis 210 hoch
aber es kommt drauf an, wo der sensor plaziert ist. kann abweichungen geben dadurch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen