Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Beckenendlage

Beckenendlage

11. Januar 2006 um 12:27 Letzte Antwort: 11. Januar 2006 um 16:34

hallo zusammen,

ich bin grad etwas beunruhigt, bin 32 SSW, und gestern stellt meine hebamme fest (durch tasten), dass mein kleiner eumel sich in beckenendlage befindet, obwohl er vor 4 wochen schon mal in der richtigen position lag, viel zeit zum drehen hat der kleine ja alsbald nicht mehr, also was man so im netzt dazu liest, wahrscheinlich mach ich mich auch deshalb so kirre...

geht es jemanden von euch ähnlich?

viele grüße edeus

Mehr lesen

11. Januar 2006 um 12:57

Das kenne ich!!!
Es war haargenau wie bei dir! Aber mache dir keine Sorgen. Am 14. ist Vollmond, dass könnte dein Baby aktivieren.

Bei mir war es so: am 15.Dec war Vollmond (habe ich übrigens später erfahren) und meine Kleine wurde recht aktiv. Irgendwann spürte ich, dass sie sich quer gelegt hatte.

Dann habe ich mein Po auf paar Kopfkissen hochgestapelt, und ihr Po rutschte nach unten. (Du spürst es am besten, wenn das Baby Schluckauf hat)

Seit dem liegt sie bei mir richtig, und der Arzt hält es für unwahrscheinlich, dass sie sich nochmals drehen könnte (da das Köpfchen nicht ganz fest, aber immerhin in den Becken gerutscht ist)

LG,
Lucy (36.SSW)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Januar 2006 um 13:06
In Antwort auf charla_11988703

Das kenne ich!!!
Es war haargenau wie bei dir! Aber mache dir keine Sorgen. Am 14. ist Vollmond, dass könnte dein Baby aktivieren.

Bei mir war es so: am 15.Dec war Vollmond (habe ich übrigens später erfahren) und meine Kleine wurde recht aktiv. Irgendwann spürte ich, dass sie sich quer gelegt hatte.

Dann habe ich mein Po auf paar Kopfkissen hochgestapelt, und ihr Po rutschte nach unten. (Du spürst es am besten, wenn das Baby Schluckauf hat)

Seit dem liegt sie bei mir richtig, und der Arzt hält es für unwahrscheinlich, dass sie sich nochmals drehen könnte (da das Köpfchen nicht ganz fest, aber immerhin in den Becken gerutscht ist)

LG,
Lucy (36.SSW)

Danke dir
das beruhigt mich doch schon irgendwie.danke.

ich hab ja auch schon von dieser indischen brücke gehört, wra auch gestren beim yoga udn ha die gleichmal gemacht, klingt ja ähnlich wie dein tipp mit po hochlagern. meinst du auf dem rücken liegend?

aber wahrscheinlich macht es am meisten sinn, irgendwas zu unternehmen, wenn das kleine äh grad in bewegung ist?. dass du das so genau spürst, bspw. mit dem quer liegen, beneidenswert.
ich bin mir so unsicher.

naja, hab erstmal vielen dank. edeus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Januar 2006 um 15:05
In Antwort auf jayde_11940259

Danke dir
das beruhigt mich doch schon irgendwie.danke.

ich hab ja auch schon von dieser indischen brücke gehört, wra auch gestren beim yoga udn ha die gleichmal gemacht, klingt ja ähnlich wie dein tipp mit po hochlagern. meinst du auf dem rücken liegend?

aber wahrscheinlich macht es am meisten sinn, irgendwas zu unternehmen, wenn das kleine äh grad in bewegung ist?. dass du das so genau spürst, bspw. mit dem quer liegen, beneidenswert.
ich bin mir so unsicher.

naja, hab erstmal vielen dank. edeus

Hi Edeus
ICh wusste auch nicht, dass Vollmond die Kleinen so aktivieren kann! Angeblich werden auch mehr Kinder bei Vollmond geboren.

Wenn du dein Würmchen nicht so genau spürst, kann es sein, dass es noch so viel Platz hat, und deswegen ist es ja kein Problem, dass es noch BEL liegt.

ICh spürte dass es Quer lag, wegen der Tritte. Hatte deins schon Schuckauf? Dann spürst du nämlich auch, wo der Kopf ist.

Ja, ich lag einfach auf der Rücken. Der Po soll ja schwerer sein, und deswegen nach unten rutschen.

Ist dein Baby aktiv, oder eher "verschafen" zur Zeit? Ein Versuch zum drehen lohnt sich, wie du auch sagst, erst wenn es aktiv ist.

Meine Hebamme sagte mir, dass wenn sie sich nicht dreht, kann ich Pulsatilla C200 nehmen, das aktiviert die kleinen. War aber, wie gesagt nicht nötig.

Es gibt aber Methoden, auch Akupunktur.. Aber solange das Kind genug Platz hat, solltest du dir wirklich keine Sorgen machen! Aber ich kenne das, ich war auch besorgt damals.

LG,
Lucy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Januar 2006 um 16:11

Hallo edeus
also ich weiss auch nicht, mein baby war am montag beim ultraschall richtig gelegen. ehrlich gesagt hab ich aber das gefühl das kleine dreht sich öfers mal... aber frag doch mal deine hebamme, vielleicht spielt das jetzt ja noch nicht so eine grosse rolle.


gruss LIN

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Januar 2006 um 16:34

Danke ihr lieben...
... bin auch schon wieder etwas ruhiger.

das kleine ist schon sehr zappelig, eigentlich mehrmals am tag, aber ich kann nicht ausmachen, ob das beine oder händchen sind die da zappeln, hmmm... aber als es vorhin zappelte, bin ich gleichmal in unser hinterstes zimmer hier im büro und hab mich sozusagen in diese indische brücke, becken hochgelagert, begeben für ca. 5 minuten

ich start jetzt mal, heut beginnt mein geburtsvorbereitungskurs.

grüsske edeus (32 SSW)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: an0N_1250561999z
6 Antworten 6
|
11. Januar 2006 um 16:06
Von: an0N_1255272199z
4 Antworten 4
|
10. Januar 2006 um 21:43
Von: heda_11934356
3 Antworten 3
|
10. Januar 2006 um 20:22
Von: harpa_12904380
6 Antworten 6
|
10. Januar 2006 um 17:21
Von: alta_12147902
6 Antworten 6
|
10. Januar 2006 um 16:09
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram