Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bechterew und vielleicht Schwanger

Bechterew und vielleicht Schwanger

5. Januar 2012 um 20:09

Hallo,

ich war heute beim Hausarzt, da ich seit Wochen Übelkeit habe und auch einige andere Symtome habe. Organisch ist bei mir alles okay und sie meinte mit einem Lächeln, dass alle Anzeichen für eine Schwangerssschaft da sind.

Aber was ist wenn?! Ich habe Morbus Bechterew und nehme deshalb den TNF-Blocker. Weiß einer von euch, ob dies schädlich ist? Ich nehme auch noch die Pille und weiß nicht, ob ich die jetzt einfach absetzen soll, zwecks Endometriose. Bevor Fragen kommen, ich wurde vor 8 Jahren schonmal trotz Pille schwanger, habe es aber leider verlohren.

Habt Ihr Infos und Tipps für mich?

LG

Mehr lesen

16. Januar 2012 um 16:04

Mach
am besten so bald wie möglich einen Termin bei Deinem FA. Der kann Dich testen und alle Fragen beantworten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2012 um 11:56

Bechterew u. vll SSW
Ich an deiner Stelle würde schnellstmöglich zu einem guten Frauenarzt gehen u. mich beraten lassen. Wenn Du schwanger bist u. das mit den Medikamenten abgeklärt ist, würde ich mir zusätzlich einen guten Homöopathen oder Heiplraktiker suchen.. Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club