Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Beba frage

Beba frage

28. Oktober 2010 um 11:37

Huhu,

ich habe eine kurze Frage. Und zwar ist meine Tochter 8 Wochen alt und bekommt Beba start pre HA. Nachts kommt sie alle 3 Stunden um 100ml zu trinken, Tagsüber kommt sie alle 4 Stunden um 140 zu trinken. ( ca. 800ml pro Tag) Abends (von 18- 23 uhr ist es meistens so, dass sie ununterbrochen hunger hat. Sie will immer mehr und ist nicht zufrieden. Zwischendurch Tee hilft auch nicht. Sie bekommt als Basis zum Pulver abgekochten Fenchel-Kümmel-Anis-Tee mit Sab Simplex Tropfen. So verträgt sie die Nahrung sehr gut.
Jetzt meine Frage: kann man ihr abends als Nachtflasche bzw. Abendflasche die 1er Nahrung geben??? Sie ist dann eventuell ausgeglichener und zufriedener. Mir geht es nicht um das durchschlafen!!! Wie wäre diese Zusammenstellung zu empfehlen und ist es so für ihren Magen gut?Kann man das auf Dauer machen? Oder ist es nicht empfehlenswert? Zunehmen tut sie sehr gut...nur ich finde diese Unzufriedenheit wegen Hunger muss nicht sein.
Ich bitte um schnelle Antwort...Danke

Mehr lesen

28. Oktober 2010 um 11:52

Hallo
also bei mir damals 2008 hat es nur wenige von der pre nahrung gegeben, ich hab bebivita gefüttert und da fing es mit der 1er an, das hat mein sohn von anfang an bekommen.
meine hebi die ich jetzt habe hat gesagt dass die pre nahrungen nur zum zufüttern beim stillen sind und nicht als alleinige flaschennahrung dienen.
also ich kann nur sagen mein sohn lebt noch und geschadet hat es ihm nicht er hat alle 4 stunden die menge getrunken die auch auf der verpackung sand.

lg nicole 28ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2010 um 12:02
In Antwort auf dilys_12078742

Hallo
also bei mir damals 2008 hat es nur wenige von der pre nahrung gegeben, ich hab bebivita gefüttert und da fing es mit der 1er an, das hat mein sohn von anfang an bekommen.
meine hebi die ich jetzt habe hat gesagt dass die pre nahrungen nur zum zufüttern beim stillen sind und nicht als alleinige flaschennahrung dienen.
also ich kann nur sagen mein sohn lebt noch und geschadet hat es ihm nicht er hat alle 4 stunden die menge getrunken die auch auf der verpackung sand.

lg nicole 28ssw


da sieht man mal wieviele gedanken man sich macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2010 um 12:09

Meine
hebi hat mir gesagt das man ausschließlich "nur" die pre nahrung füttern soll und die dosis halt steigern. die folgenahrungen sollen wohl nicht so gut für den magen darm trakt sein. wir hier in deutschland sind außerdem das einzigste land in europa was folgemilch überhaupt anbietet. in den anderen ländern gibts ausschließlich nur die pre nahrung.

hoffe konnte dir irgendwie weiter helfen, kann leider nicht aus erfahrung sprechen, da mein kleiner wohl erst in 3 wochen kommen wird

lg miri 38ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen