Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bauchziehen in der FruehSS - normal??

Bauchziehen in der FruehSS - normal??

2. April 2008 um 18:47

Hallo zusammen!

Ich bin genau 5+0 und hatte jetzt an den letzten drei Abenden, wenn ich im Bett lag komischerweise immer so ein Ziehen...so als ob ich jeden Moment meine Mens bekommen wuerde. Natuerlich bleibt die aus...aber ich frage mich, ob dies normal ist oder es auf eine FG hindeuten kann. Habt oder hattet Ihr auch Ziehen in der Frueh-SS?? Meinen US habe ich erst in einer Woche...

Lieben Gruss,
Miri

Mehr lesen

2. April 2008 um 18:55

Hallo Miri
Ich war letzten Freitag beim FA da hatte man aber nur die Fruchthülle gesehen, deshalb hab ich morgen wieder einen termin.
Müsste jetzt in der 7. Woche sein.
Das ziehen hatte und hab ich auch oft, ich glaub das ist ganz normal.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 18:57

Scheint normal zu sein
bin ab morgen in der 9ssw, wenn mein arzt es mir so bestätigt. habe auch öfters schmerzen, bei denen ich denke ich verliere es.
am we war es besonders schlimm. aber mir wurde gesagt es sei normal. wenn du jedoch zu große angst hast, gehe vorsichtshalber zum arzt, gerade wenn es zu doll wird.

lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 19:05

Hey
ich bin in der 9 woche und habs auch noch, meine ärtzin meinte auch das haben viele weil sich alles anfängt zu dehnen,mutterbänder gebärmutter ect.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 19:06

Mir geht es genauso ...
ich bin in der fünften Woche und ich hab seit anfang ans rechts so ein ziehen, immer das gefühl, also würde ich meinen eierstock oder die gebärmutter spüren... ich war noch nicht beim arzt. mein erster termin ist der 15. April, den hatte ich eh und den wollte ich jetzt nicht vorverlegen...oder meint ihr ich soll?
noch was, sagt mal müsst ihr auch dauernd pipi?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 19:06

In welcher
Woche bist du denn daskaetzechen86???

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 19:07

Danke!!
schon mal fuer Eure Antworten.Das ist ja irgendwie beruhigend zu wissen, dass man nicht alleine ist. Magnesium habe ich auch schon gehoert...werde es mal damit versuchen und dann naechste Woche schauen, was der US sagt.

Lieben Gruss,
Miri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 19:11
In Antwort auf kisha_11896430

Mir geht es genauso ...
ich bin in der fünften Woche und ich hab seit anfang ans rechts so ein ziehen, immer das gefühl, also würde ich meinen eierstock oder die gebärmutter spüren... ich war noch nicht beim arzt. mein erster termin ist der 15. April, den hatte ich eh und den wollte ich jetzt nicht vorverlegen...oder meint ihr ich soll?
noch was, sagt mal müsst ihr auch dauernd pipi?

Das ist ganz normal...
...weil sich ja irgendwie alles ein bisschen ausdehnt...deshalb muss man oefter auf Toilette.

Ich wuerde den Termin nicht vorverlegen, ausser es ist irgendwas. Man kann am Anfang ohnehin nichts machen...entweder wir ueberstehen das erste Trimester oder nicht...aber die Aerzte koennen in nichts 'eingreifen'. Je spaeter Du gehst, desto mehr kann man auch auf dem US sehen und Du hast mehr Sicherheit. Am Anfang kann man oft noch keinen Herzschkag sehen und Du gehst dann nach Hause und fragst DIch tagelang, ob man das naechste Mal wohl mehr sieht...diese Sorgen sind meistens voellig unnoetig und Du kannst sie Dir ersparen, wenn Du erst am 15. gehst.

Lieben Gruss!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 19:43

Puhhhhh...
echt erleichternd zu hören bzw. zu lesen, dass das scheinbar alles normal ist. hab hier auch vor paar tagen nen thread eröffnet, weil ich meinte durchdrehen zu müssen wegen dem bauchziehen!!! *handschüttel* euch lieben leidensgenossinnen.
bei mir ist dieses ziepen/ziehen/drücken/stechen meistens nur links, deshalb hab ich ja solche angst, weil ich denke, wenns die mutterbänder wären, würds beidseitig ziehen. aber es schmerzt jetzt nicht extrem, also es ist auszuhalten aber trotzdem beunruhigend. vorallem les ich zuviel im internet darüber und das verstärkt meine panik natürlich, es könnte evtl ne eileiterschwangerschaft sein oder ähnliches.
aber da müssen wir jetzt wohl durch, bin auch anfang 5.ssw und da sieht man ja leider noch nix (

fühlt euch gedrückt,
lg
marleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 7:34

Wenn es keine richtigen schmerzen sind,
also noch auszuhalten ist es ok, aber es darf nicht zu stark sein.
Bei zu starken schmerzen oder Ungewissheit bitte immer zum Arzt gehen.
Es sind mit Sicherheit die Mutterbänder aber mein FA sagte damals bei meinem Sohn solang man nicht das bedürfnis nach Medikamenten hat ist es ok ,
aber alles was da drüber ist oder durchgehend bitte immer beim FA vorstellen.
viel Glück und alles gute
mamilein08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 8:35

Gott sei dank...
... bin ich nicht allein

Ich bin in der 8.ssw und ich auch dieses bauchziehen!
Allerdings mache ich mir mittlerweile keine sorgen mehr, wenn es zieht, sondern wenn es mal eine nacht nicht zieht

Tja, die hormone Verrückte Welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 8:39

Heute nacht...
hat es ausnahmsweise mal rechts gezogen und nicht wie gewohnt nur links! bin total erleichtert irgendwie und mach mir jetzt nicht mehr ganz so große sorgen.

lg
marleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper