Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Bauchnabelpiercing entzündet?

Bauchnabelpiercing entzündet?

27. Juni 2011 um 16:21 Letzte Antwort: 27. Juni 2011 um 22:48

Hallo ihr lieben,habe mal ne Frage.Ich bin jetzt in der 29 ssw und seit einer woche hat sich das obere Einstichloch meines Bauchnabelpiercings entzündt, es tut etwas weh und ist rot,etwas Eiter könnte auch dabei sein. Habe ein Plastickstab drin,welcher eigentlich noch lang genug ist.
Möchte es nach zehn Jahren ungerne rausnehmen, bekomme richtig hässliche narben Kennt vielleicht jemand das und weis was dagegen hilft???
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar,bis auf Ratschläge wie rausnhemen.

Mehr lesen

27. Juni 2011 um 16:26


nimm den raus! ich dachte genauso wie du, habe mir ein langes plastik Piercing geholt was extra für die SS angeboten wurde und ich habe es lange getragen und nun habe ich da Streifen bzw. Narben. es hat sich nur entzündet, weil wenn du das "Loch" aufrecht erhälst und dein Bauch wächst dann dehnt sich das da und das Loch wird riesig schon alleine das sieht richtig doof aus...die Entzündung können ausserdem richtig gefährlich werden! ich wollte es auch nie rausnehmen, da ich es seit 8 Jahren habe und habe auf niemandne gehört und nun habe ich das Resultat...selbst wenn das Loch nun noch da ist ich glaube kaum, dass ein Piercing darin gut aussehen wird in Zukunft ich dachte immer "das klappt bei mir schon mit dem langem Piercing" jaja von wegen...mach es lieber raus!

Gefällt mir
27. Juni 2011 um 21:57

NIEMALS
ein entzündetes piercing einfach rausnehmen! das kann sehr gefährlich werden, glaub mir! nimm octenisept bis es abgeheilt is und machs dann raus, aber nich so lange es eitert.

1 LikesGefällt mir
27. Juni 2011 um 22:22

Ich sag ya...
nimm octenisept das brennt nich und is einfach das non-plus-ultra. ansonsten geh mal u nem piercer und frag den, gibt da zig salben ect womit sowas rasch abheilt. an der länge des stabs wirds nich liegen, sondern weil der stichkanal immer enger wird durch den bauch.

Gefällt mir
27. Juni 2011 um 22:48

Danke...
erstmal für eure Hilfe! Habe jetzt erstmal ein kamillenteebeutel drauf,hab gelsen soll auch helfen. Ansonsten werde ich mir das octisep holen müssen.

Gefällt mir