Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bauchkrämpfe in der Nacht

Bauchkrämpfe in der Nacht

24. Januar 2013 um 9:10 Letzte Antwort: 24. Januar 2013 um 9:26

Hallo,

heute Nacht wurde ich von Bauchkrämpfen geweckt. Das gleich 2 mal in der Nacht. Da mich die Bauchkrämpfe wohl aus dem Tiefschlaf gerissen haben habe ich auch nicht reagiert und mal auf die Uhr geschaut wie der Abstand so ist. Bin auch mit den Bauchkrämpfen wieder eingeschlafen. Sie waren wohl durchgängig also nicht so wie ich eine Wehe kenne.
Heute früh bin ich sofort zum FA gegangen, der hat Blut Abgenommen weil ich auch immer das gefühl habe durchfall zu bekommen und Tags zuvor Oberbauchschmerzen hatte. Er will das HEllp Syndrom ausschliessen.Sagte aber im gleichen Atemzug ich solle bis Mittags warten da hat er die ergebnisse und das Hellp syndrom nicht googeln oder mich informieren weil er schliesst es eigentlich aus, will halt nur auf Nr. sicher gehen. Ich soll mir keine unnötige Panik machen.
Er hat zu mir gesagt das ich mich drauf einstellen soll das es schon Wehen waren. bin am Montag in der 36 SSW. und er sagte jetzt würde man nichts mehr tun um es aufzuhalten un dlaut letzter UNtersuchung die Am Montag diese Woche war, ist alles in bester Ordnung mit dem Baby.
Aber...meiner Meinung nach würde ich die Bauchkrämpfe eher so einschätzen als hätte man eine Magenverstimmung weil man was falsches gegessen hat. Aber weder mein Mann noch meine Tochter haben Bauchweh und wir haben alle das gleiche gegessen .....Also doch schon Wehen?? mhmmm...ich habe die wehen anders in erinnerung. Aber es war auch mitten in der Nacht...
Fing bei wem von Euch die Geburt auch so an?? Ich habe in der 39 Woche einen Termin zum Kaiserschnitt. Wäre also 3 Wochen vor termin, sofern jetzt nochmal Wehen kommen sollten. Wenn der FA mri sagt das darf jetzt ruhig kommen manch ich mri da auch keine Gedanken aber....Ich bin halt Baff....Geschockt...erschrocke n, weiß nicht wie ich meine aktuelle Stimmung beschreiben soll...daher würde ich mich freuen wenn mir wer erfahrungsberichte schreibt wenn es bei Euch viell. auch so anfing oder so Ähnlich....


LG

Mehr lesen

24. Januar 2013 um 9:26

Hatte ich ab der 24ssw
Hallo,

Hatte jede Nacht ab der 24ssw Unterleibsschmerzen. Es hat sich angefühlt wie schlimmste Unterleibsschmerzen oder halt ganz fiese Darmbewegung.
Ich dachte auch, dass es Wehen sind.
War dann auch eine Woche im Krankenhaus, dort beim CTG kam nichts raus.

So, was war es nun bei mir?
Eine Mischung aus:
Baby drückt auf den Gebärmutterhals und ich habe einfach zu wenig getrunken!

Nun achte ich penibel darauf genug zu trinken aber nun (35ssw) fängt es langsam wieder an und der Bauch wird dabei auch härter. Denke jetzt sind es so langsam wirklich wehen, denn meine Maus liegt schon tief im Becken.

Falls dein Baby jetzt schon kommen möchte, dann ist das nicht schlimm! Natürlich sagt man immer, jeder Tag ist wichtig, aber ist alles gut entwickelt dann ist dein Baby einfach schon so weit

Liebe Grüsse

Gefällt mir