Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bauch eingeklemmt

Bauch eingeklemmt

31. Januar um 9:24 Letzte Antwort: 3. Februar um 13:35

Hey, Leute
hatte mir gestern den Bauch beim austteigen eines engen Parkplatz kurz geklemmt. War sehr unangenehm, doch danach war nichts gewesen. Jetzt in der Nacht sind leichte Schmerzen an der Seite wo der Bauch eingeklemmt war aufgetreten, bzw. ein Ziehen an der rechten Seite diese sind nur manchmal. 
Seit heute morgen ist mir auch vermehrt übel, könnte doch was sein, hängt das eventuell zusammen?
Wie gesagt war gestern Abend und habe auf alle Anzeichen geachtet, ob danach was kam. Es war nur vermehrt Magenblubblern wahrzunehmen. Alles andere kam aber erst heute früh. 
 

Mehr lesen

31. Januar um 9:48

Wie weit in der Schwangerschaft bist du denn schon? Wenn du das Gefühl hast das etwas nicht in Ordnung ist, solltest du so schnell wie möglich zum Frauenarzt. 

Gefällt mir
31. Januar um 11:07
In Antwort auf user753946940

Hey, Leute
hatte mir gestern den Bauch beim austteigen eines engen Parkplatz kurz geklemmt. War sehr unangenehm, doch danach war nichts gewesen. Jetzt in der Nacht sind leichte Schmerzen an der Seite wo der Bauch eingeklemmt war aufgetreten, bzw. ein Ziehen an der rechten Seite diese sind nur manchmal. 
Seit heute morgen ist mir auch vermehrt übel, könnte doch was sein, hängt das eventuell zusammen?
Wie gesagt war gestern Abend und habe auf alle Anzeichen geachtet, ob danach was kam. Es war nur vermehrt Magenblubblern wahrzunehmen. Alles andere kam aber erst heute früh. 
 

Interessant dabei ist auch ob du Rhesus negativ bist... 

Sonst würde ich aufjedenfall eine Anti D Spritze machen lassen. 

1 LikesGefällt mir
31. Januar um 12:52
Beste Antwort

Ich denke auch du soltlest erstmal zu deinem Arzt gehen. 

Gefällt mir
31. Januar um 13:48
In Antwort auf weltenbummler

Wie weit in der Schwangerschaft bist du denn schon? Wenn du das Gefühl hast das etwas nicht in Ordnung ist, solltest du so schnell wie möglich zum Frauenarzt. 

21 woche

Gefällt mir
31. Januar um 13:51
In Antwort auf felek_12574006

Interessant dabei ist auch ob du Rhesus negativ bist... 

Sonst würde ich aufjedenfall eine Anti D Spritze machen lassen. 

Was hat denn jetzt das damit zu tun?

Gefällt mir
31. Januar um 14:16
In Antwort auf user753946940

Was hat denn jetzt das damit zu tun?

Weil eine leichte innere Blutung für dein Baby gefährlich sein kann.

Weil bei Rhesus negativ bei Blutvermischung mit den Embryo und Mutter
Antikörper gegen das Kind gebildet werden... Und somit attackiert wird. (auch bei vaginal Blutung und Unfälle) 

Das fällt allerdings weg, wenn du Rhesus positiv bist.  

1 LikesGefällt mir
3. Februar um 13:35
In Antwort auf user753946940

Hey, Leute
hatte mir gestern den Bauch beim austteigen eines engen Parkplatz kurz geklemmt. War sehr unangenehm, doch danach war nichts gewesen. Jetzt in der Nacht sind leichte Schmerzen an der Seite wo der Bauch eingeklemmt war aufgetreten, bzw. ein Ziehen an der rechten Seite diese sind nur manchmal. 
Seit heute morgen ist mir auch vermehrt übel, könnte doch was sein, hängt das eventuell zusammen?
Wie gesagt war gestern Abend und habe auf alle Anzeichen geachtet, ob danach was kam. Es war nur vermehrt Magenblubblern wahrzunehmen. Alles andere kam aber erst heute früh. 
 

Du musstest dringen zum Arzt!! 
Obwohl du leichte Schmerzen gefühlt hast, bedeutet es nicht, dass nix schlimmes passieren konnte. 
Ich hoffe, dass es keine Blutung war.
Wie ist es jetzt bei dir? 

Gefällt mir