Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Basaltemperatur- Kurve

Basaltemperatur- Kurve

12. Januar 2006 um 9:15

Hallo Ihr lieben!

Für die die mich noch nicht kennen, möchte ich kurz etwas zu mir sagen, ich bin 27 und mein Partner 29 wir befinden uns im 11 ÜZ (bisher leider ohne Erfolg)
habe einen relativ regelmäßigen Zyklus von 32-34 Tagen!
Untersuchungen stehen uns leider noch bevor (meine Blutwerte bekomme ich heute mitgeteilt)!
Nun meine Fragen,
- wo messt Ihr die Temperatur?
(habe mitten im Zyklus angafangen zu messen, messe
aber im Mund, da unter der Achsel zu ungenau sein
soll)?
messe auch immer um die gleiche Uhrzeit,aber
- kann es sein das Sauna und Solarium die Temperatur
am nächsten Morgen verfälschen?

Ich hoffe das Ihr vielleich auch solche Beobachtungen gemacht habt und mir weiterhelfen könnt?!

LG Schnake

Mehr lesen

12. Januar 2006 um 12:58

Hallo Schnake,
also ich messe Vaginal, da das der sicherste Ort ist, wo nicht so derbe Tempi Schwankungen sind. Im Mund ist super ungenau sowie unter der Achsel. Entweder sollte man, wenn man Basal mach und nicht sone komische Kurve haben will wie beim EKG halt Anal oder Vaginal messen. Du wirst sehn, die Tempi bleibt konstant und die siehst den ES deutlich. Solarium hab ich keine Veränderte Tempi. Schätze eher das es daran liegt, wenn man mit offenen Mund z.B. schläft oder halt was getrunken hat.
Und natürlich gleich nach dem Aufwachen messen, erst denn aufstehn.
Verfälschen kann in der regel nur ne Erkältung, Medikamente, Alk. Vielleicht machst du bei Urbia.de einfach ne Kurve fertig, die findest du unter services. Dort steht auch ales genau drin, wobei dort auch steht von wegen Achsel messen, meine FÄ ist da aber absolut dagegen, denn wie gesagt, die Ergebnisse schwanken zu sehr.

Viel Glück
Wusel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2006 um 20:49

Temperatur
hallo schnake,

ich ziehe das messen im hintern vor, da es am genauesten ist. ist ne gewohnheitssache.
wichtig ist auch, dass du mindestens 3 stunden schlaf hast (wenn du also erst um 4 ins bett kommst und dann schon wieder um 6 misst, gilt das ergebnis nicht - was ja am wo-ende durchaus mal vorkommen kann). aber selbst wenn du nicht jeden tag so supergenau misst, wirst du die kurve sehen können. und das ist toll.
- blocksberg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2006 um 16:43

vielen Dank...
...für Eure netten Antworten!

Komme gerade von meinem FA und weiß nun endlich den Grund für unsere Kinderlosigkeit!
Anhand der Blutwerte konnte festgestellt werden das ich keinen Eisprung habe
Nun hat er mir auch Clomifen (in Form von Tabletten)verschrieben und mir wieder etwas Hoffnungen gemacht!
Jetzt heißt es erstmal abwarten...welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

Hatte meinen FA auch nocheinmal auf`s Tempi messen angesprochen, er meinte im Mund wäre völlig ok, allerdings immer um die gleiche Zeit mit wenigstens 4 Std. schlaf voraus (was ich ja auch beachtet hatte)!

LG Schnake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram