Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Bandscheibenvorfälle lws geburt???

Bandscheibenvorfälle lws geburt???

16. Januar 2012 um 20:24 Letzte Antwort: 16. Januar 2012 um 21:21

hallo ihr Lieben.

ich hatte vor 2 jahren 2 Bandscheibenvorfälle in der Lendenwirbelsäule zusätzlich dazu eine relative starke Skoliose. In der Schwangerschaft hielten sich die Beschwerden nun eigentlich in Grenzen allerdings meinte die Hebamme beim Gespräch, dass ein Kaiserschnitt evtl die bessere Lösung wäre da bei der normalen Geburt zu viel passieren kann im Rücken. Hatte jemand einen ähnlichen Fall und weiß Rat?

Mehr lesen

16. Januar 2012 um 20:34

Hier ich..
also ich hab das selbe wie du skoliose und bsv l4/l5
und ein defektes becken
war dann zur geburtsbesprechung im kh und hab mich vom facharzt untersuchen lassen er meint das ein kaiserschnitt am besten wäre, da man sonst auch sein lebenlang folgeschäden haben wird mit rücken und becken..
mach das am besten auch geh ins kh und lass dich da durchchecken bei der geburtspalnung..
ich muss dazu sagen ich hab schon seit wochen unheimlich starke schmerzen im becken und rücken wurde leider nicht verschont

Gefällt mir
16. Januar 2012 um 20:41
In Antwort auf geneva_11908073

Hier ich..
also ich hab das selbe wie du skoliose und bsv l4/l5
und ein defektes becken
war dann zur geburtsbesprechung im kh und hab mich vom facharzt untersuchen lassen er meint das ein kaiserschnitt am besten wäre, da man sonst auch sein lebenlang folgeschäden haben wird mit rücken und becken..
mach das am besten auch geh ins kh und lass dich da durchchecken bei der geburtspalnung..
ich muss dazu sagen ich hab schon seit wochen unheimlich starke schmerzen im becken und rücken wurde leider nicht verschont

Hm
es gibt tatsächlich noch leidensgenossen....ich habe jetzt vorerst einmal bei meinem orthopäden der mich in der "Akut"-Zeit damals behandelt hat einen Termin gemacht. Aber momentan bin ich jetzt wirklich stark am Überlegen ob ich nicht so oder so einen Kaierschnitt machen lassen soll weil ich, selbst falls vom Arzt das OK käme, sher viel Angst habe jetzt dass es wieder so schlimm wird wie damals......Wann hast du denn Termin ?

Gefällt mir
16. Januar 2012 um 20:42
In Antwort auf geneva_11908073

Hier ich..
also ich hab das selbe wie du skoliose und bsv l4/l5
und ein defektes becken
war dann zur geburtsbesprechung im kh und hab mich vom facharzt untersuchen lassen er meint das ein kaiserschnitt am besten wäre, da man sonst auch sein lebenlang folgeschäden haben wird mit rücken und becken..
mach das am besten auch geh ins kh und lass dich da durchchecken bei der geburtspalnung..
ich muss dazu sagen ich hab schon seit wochen unheimlich starke schmerzen im becken und rücken wurde leider nicht verschont

Hm
es gibt tatsächlich noch leidensgenossen....ich habe jetzt vorerst einmal bei meinem orthopäden der mich in der "Akut"-Zeit damals behandelt hat einen Termin gemacht. Aber momentan bin ich jetzt wirklich stark am Überlegen ob ich nicht so oder so einen Kaierschnitt machen lassen soll weil ich, selbst falls vom Arzt das OK käme, sher viel Angst habe jetzt dass es wieder so schlimm wird wie damals......Anererseits ist es ja fürs Kind nicht sehr schön per KS zur Welt zu kommen hab ich gehört....Wann hast du denn Termin ?

Gefällt mir
16. Januar 2012 um 20:50


@kissen sprich dann mal mit dem orthopäden meiner hat mir das damals schon gesagt falls es zu einer ss kommt das es gut sein kann das ich probleme bekommen werde..
und mach aufjedenfall die geburtsbesprechung im kh.. war jetzt letzte woche da und bin jetzt in der 37 ssw

Gefällt mir
16. Januar 2012 um 21:21
In Antwort auf geneva_11908073


@kissen sprich dann mal mit dem orthopäden meiner hat mir das damals schon gesagt falls es zu einer ss kommt das es gut sein kann das ich probleme bekommen werde..
und mach aufjedenfall die geburtsbesprechung im kh.. war jetzt letzte woche da und bin jetzt in der 37 ssw


genauso wars bei mir auch. Also mein orthopäde sagte das damals auch aber da ich während der schwangerschaft eigentlich keine Probleme mehr hatte hab ich da gar nicht mehr dran gedacht
vielen lieben Dank für deine Ratschläge, ich werd sie auf alle Fälle beherzigen....... Dann wünsch ich dir eine schöne baldige Geburt ohne Rückenschmerzen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers