Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Bänderriß im fuß in der 27ssw..krankschreibung?elterng eldberechnung?

Bänderriß im fuß in der 27ssw..krankschreibung?elterng eldberechnung?

18. Juli 2012 um 9:25

hallo,

bin vor ein paar tagen umgeknickt.verdacht auf bänderriß. erstmal 2 wochen krankgeschrieben vom hausarzt. laut recherchen im internet dauert die heilung ca 4-6wochen. heute meinte der frauenarzt das die genesung in der ss länger dauern könnte als normal.sprich ich würde evtl über den 6 wochen krankengeld vom arbeitsgeber hinaus kommen und die krankenkasse würde von da an 67%zahlen. müsste noch bis 5.9. arbeiten, dann mutterschutz, also nach genesung noch 2 wochen arbeiten...fa meinte das ich die dann bestimmt auch zu hause bleiben werde, sprich es hat sich für mich mit arbeiten in diesem jahr.
meine frage ist nun,

werden dann die 67% elterngeld von den 67% karnkengeld errechnet? oder werden dann 67% von meinen 100% gehalt errechnet?
also wenn ich bsp. 1100 verdiene. 67% krankengeld nach 6wochen krankheit = 737.
werden dann von den 737 nochmal 67% berechnet?dann würde ich nur noch 493,79 bekommen?

bin etwas verwirrt und finde auch im mutterschutz keine passende erklärung, zumindestens keine die ich verstehe...

ein beschäftigungsverbot bekomme ich nicht laut fa, da es ja zwei verschiedene paar schuhe sind...habe ne körperlich anstrengene arbeit die sehr auf die gelenke geht. sitzen ist kaum, viele treppen und ständiges hinhocken...

wenn ich zwischendurch, zb nach ca 5 wochen, ein paar tage arbeiten gehen würde, würde dann eine neue 6wöchige krankheitsfrist anfangen?

vielleicht hat ja sogar jemand auch solch erfahrungen? wie war die heilung da bei euch?

ich hoffe es ist einigermaßen verständlich, wenn nicht tut es mir leid...

lieben dank pia

Mehr lesen

18. Juli 2012 um 10:08

Ich bin auch seit
März krankgeschrieben. Für mich stellt sich die selbe frage.
Mir wurde gesagt,es wird das elterngeld mit den lohnzetteln,vor der krankschreibung berechnet.
Und wenn du zwischendurch eine woche arbeitest,aber wegen der selben krankheit wieder krankgeschrieben wirst,zählen die wochen weiter. Bei einer anderen krankheit geht es von vorne weiter.
Das ist mein stand.
Dani und luca( noch 66 tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 10:21

Soweit ich weis.....
Ist es so, dass das krankengeld auf das elterngeld der letzten 12 Monate angerechnet wird, wenn der krankschreibungsgrund nichts mit der schwangerschaft zutun hat. ( leider so wie bei dir).
Wäre der Grund schwangerschaftsbezogen, würde dies nicht angerechnet.

Selbst wenn du nach 5 wochen wieder arbeiten gehst und dann nach einigen tagen mit der gleichen Diagnose nochmals innerhalb eines halbes jahres krankgeschrieben wirst, greift auch das krankengeld.

Du brauchst nach 6 wochen einen anderen krankschreinbungsgrund, dann entgehst du dem krankengeld .

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2012 um 10:27

Aber das heisst auch
dass das einkommen aus den letzten 12 monaten genommen wird und daraus dann 67 bzw. ( bei netto mehr als 1200 glaub ich)65% errechbet wird.

Beispiel 10 1/2 monate 1100 und 1 1/2 Monate 700....

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 10:24

Danke für die antworten...
habe mit dem arzt nochmal gesprochen und wir sind erstmal so verblieben das er mich netter weise erstmal "nur" bis 5 1/2 wochen krankschreibt und dann entscheidet er weiter. viechlleicht klappt es und ich komme erst gar nicht zum krankengeld....

aber eine richtige antwort wie die berechnung in allen fällen aussehen würde konnte mir irgendwie immer noch keiner sagen....komisch. selbst bei der krankenkasse hieß es "da muss ich erstmal schauen, wir melden uns bei íhnen". naja,,,,

lieben dank jedenfalss an euch

pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 15:30

Hallo
Die zeit wo du von der krankenkasse geld bekommst , zählen als null beim elterngeld!
Bsp. 10 monate gearbeitet 6 wochen von der arbeit kg und dann krankenkasse geld das heist 3 wochen von der kk werden nicht mit einberechnet es zählt als kein einkommen! Dir werden dann 11 monate und 1 woche berechnet davon 67 prozent !
Kk geld wurd bicht mit einbezigen weil man auf dieses geld keine steuer abgaben zahlt!
Habe das gleiche problem!!!
Am besten du holst dir ein bv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 17:38

Aber
Wenn ich schwangerschaftsbedingt krankgeschrieben bin,dann werden die monate vorher genommen ,oder??
Muss ich mit dann ne bestättigung vom fa geben lassen für die elterngeldstelle,dass es schwangerschaftsbedingt war??
Ist langsam echt kompliziert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 17:46
In Antwort auf akira_12284303

Aber
Wenn ich schwangerschaftsbedingt krankgeschrieben bin,dann werden die monate vorher genommen ,oder??
Muss ich mit dann ne bestättigung vom fa geben lassen für die elterngeldstelle,dass es schwangerschaftsbedingt war??
Ist langsam echt kompliziert.

Ja
Wenn es ss bedingt ist dann ja , dann werden die monate ausgelasen und ander monate zur verrechnung ran gezogen , aber eben nur wenn es ss befingt ist , ja wenn du den antrag elterngeld ausfüllst must da schauen da kannst was eintragen , und ich mache es so das ich noch ein seperates schreiben beilege wo ich erkläre warum man die monate ersetzten soll , plus die krankmeldung mit der diagnose damit die dann nachvollziehen können das es eben ss bediengt eine lohn vermienderung gab und die monate ersetzt werden müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 18:30

@santigold
Meinst du mich,mit dem bv?
Krieg ich nich. Da es nicht gefährlich fürs baby ist.
Hab ich schon versucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 18:52
In Antwort auf akira_12284303

@santigold
Meinst du mich,mit dem bv?
Krieg ich nich. Da es nicht gefährlich fürs baby ist.
Hab ich schon versucht.

Es gibt
Auch ein individuelles bv paragraph 3
Wenn es zur ss bediengten gesundheitlichen problemen kommt ist dieses individuelle bv , das habe ich bekommen wegen symphysen lockerung , diabetes ss , probleme mit dem blut fluss in den beinen mus trobose socken tragen ja und das ist ss bedingte krankheite

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 18:53
In Antwort auf muirmn_12168051

Es gibt
Auch ein individuelles bv paragraph 3
Wenn es zur ss bediengten gesundheitlichen problemen kommt ist dieses individuelle bv , das habe ich bekommen wegen symphysen lockerung , diabetes ss , probleme mit dem blut fluss in den beinen mus trobose socken tragen ja und das ist ss bedingte krankheite

Dann
Gibts das andere bv wo es dann um die kind gefährdung am a platz handelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 19:04
In Antwort auf muirmn_12168051

Es gibt
Auch ein individuelles bv paragraph 3
Wenn es zur ss bediengten gesundheitlichen problemen kommt ist dieses individuelle bv , das habe ich bekommen wegen symphysen lockerung , diabetes ss , probleme mit dem blut fluss in den beinen mus trobose socken tragen ja und das ist ss bedingte krankheite

Mein hausarzt
Hat davon noch nie gehört,dass mit dem bv. Die ärztin der diabetes ambulanz hat mit auch keins gegeben,weil es eben keine gefahr fürs kind darstellt.
Ach,jetzt hab ich noch bis mitte august,dann bin ich eh im mutterschutz.
Die ärzte haben sich aber auch angestellt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 19:44
In Antwort auf akira_12284303

Mein hausarzt
Hat davon noch nie gehört,dass mit dem bv. Die ärztin der diabetes ambulanz hat mit auch keins gegeben,weil es eben keine gefahr fürs kind darstellt.
Ach,jetzt hab ich noch bis mitte august,dann bin ich eh im mutterschutz.
Die ärzte haben sich aber auch angestellt.

Ja
Dein arzt kann sich beim regierungspräsidium erkundigen , hatte damals auch kontakt mit denen und die hat mit das eben erklärt und meinte mein arzt könnte sie auch anrufen wenn was unklar wäre.
Kannst die nummr auf der seite suchen
http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1029169_l1/index.html
Da gehst auf deine stadt drauf dann rechte seit kommt mutterschutz drauf klicken und da steht das dann , kannst nach tele nr. Auch schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 20:01


Das entscheidet der Arzt - wie einfach hier manche sowas "beschließen" und immer nur ans Geld denken ist abstoßend. Früher gabs gar kein Geld und 67 % sind echt Luxus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 20:08
In Antwort auf rosy_12119877


Das entscheidet der Arzt - wie einfach hier manche sowas "beschließen" und immer nur ans Geld denken ist abstoßend. Früher gabs gar kein Geld und 67 % sind echt Luxus...


Natürlich sollte dies nicht audgenutzt werden, und nur dann wenn es nötig ist , einen sinn hat , wenn man arbeiten gehen kann und nen ss gerechten a platz hat sollte auch arbeiten gehen !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2012 um 20:24

Ich komme
Mit dem krankengeld gut zurecht. Ich habe mich ja nur erkundigt,wie das mit dem bv ist und meine ärzte haben es halt nicht gemacht. Is halt so. Das kind wäre zwar nicht gefährdet gewesen,aber mir ging es hundeelend durch die ss-diabetes. Zitteranfälle,schweissausbrüch e,taube finger...
Wir haben auf arbeit sachen,die nicht grösser,wie 3mm sind. Unmöglich,dass mit tauben fingern anzulangen und zu bearbeiten. Jetzt zum ende hin habe ich anderes insulin gekriegt und jetzt geht es mir endlich etwas besser,so dass ich diese ss etwas geniesen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper