Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Babywunsch vor dem Studium???

Babywunsch vor dem Studium???

20. Oktober 2011 um 21:28 Letzte Antwort: 25. Oktober 2011 um 10:41

Ich bin 18 Jahre alt und mein Freund ist 25 und wir sind bereits 4 Jahre ein glückliches Pärchen. Ich werde nächsten Juni das Abi abschließen und möchte danach jedoch noch Diätologie (3 jahre) studieren. Nur wünschen sich mein Freund und ich jz schon soo sehr ein Baby. Er geht schon viele Jahre arbeiten und hat daher auch Geld, das Finanzielle wäre also kein Problem. Ich würde nach dem Abi noch ein Jahr zu Hause bei meinen Eltern wohnen bleiben, sie haben ein großes Haus, da geht das, auch dass mein Freund da ist Seine Arbeit ist nicht weit weg.

Und nach diesem Jahr würde ich studieren und mein Freund würde halbtags arbeiten und somit die halbe Zeit auf das Baby aufpassen und die restliches zeit käme es in eine Kiga oder zu meiner Mutter. Wie findet ihr das? Ich wünsche mir schone ein Jahr lang eines, nur vorher war es nie möglich wegen Schule, aber nun ginge das Ich fühle mich einfach schon viel reifer als sich die meisten mit 18 fühlen. Ich kann auch gut auf Partys etc verzichten, gehen auch jz kaum fort. Ich weiß auch wie anstrengend Babys sein können. ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das ich es wirklich will und mein Freund eben auch... nur ein kleiner Zweifel ist halt schon da, weil ich noch so jung bin. Hat wer erfahrungen.. bitte um Ratschläge

Mehr lesen

21. Oktober 2011 um 9:36

Hallo,
so, hier hast du deine Situation ja genauer geschildert.
Ich finde der Plan hört sich doch gut an. Du solltest allerdings bedenken, dass es dir in der SS vielleicht sehr schlecht gehen könnte. Wie machst du das dann mit dem Lernen für die Prüfungen? Vielleicht lasst ihr die Verhütung erst kurz vor oder nach den Prüfungen weg, damit du sicher deinen Abschluss machen kannst. So lang ist es ja auch nicht mehr...

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir
24. Oktober 2011 um 18:53
In Antwort auf jagoda_12327952

Hallo,
so, hier hast du deine Situation ja genauer geschildert.
Ich finde der Plan hört sich doch gut an. Du solltest allerdings bedenken, dass es dir in der SS vielleicht sehr schlecht gehen könnte. Wie machst du das dann mit dem Lernen für die Prüfungen? Vielleicht lasst ihr die Verhütung erst kurz vor oder nach den Prüfungen weg, damit du sicher deinen Abschluss machen kannst. So lang ist es ja auch nicht mehr...

Viele Grüße, Phenyce

Danke für die antwort
mhh.... ja momentan geht es soundso nicht da ich meine tage nicht mehr habe seit ich die pille abgesetzt habe... nun also schon 3 monate... habe morgen einen termin beim frauenartzt... dann seh ich weiter.. tja soviel ist eh nicht zu lernen für das abi *g* ... also ich denke das würde schon hinhaun.. aber naja muss soundso noch eine weile warten.. aber was meiinst du, wie ist das dann wenn ich später studieren möchte?? schwierig oder geht das ganz gut?

Gefällt mir
24. Oktober 2011 um 21:09
In Antwort auf zaira_12173737

Danke für die antwort
mhh.... ja momentan geht es soundso nicht da ich meine tage nicht mehr habe seit ich die pille abgesetzt habe... nun also schon 3 monate... habe morgen einen termin beim frauenartzt... dann seh ich weiter.. tja soviel ist eh nicht zu lernen für das abi *g* ... also ich denke das würde schon hinhaun.. aber naja muss soundso noch eine weile warten.. aber was meiinst du, wie ist das dann wenn ich später studieren möchte?? schwierig oder geht das ganz gut?

Hmm...
Also ich habe erst studiert, jetzt 2,5 Jahre gearbeitet und fange jetzt an zu hibbeln! Ich bin schon seit ich 16 bin mit meinem jetzigen Mann zusammen und natürlich habe ich mir schon früher ein Kind gewünscht!
Ich habe mich aber fürs Warten entschieden und bin ganz froh drüber! Hab während des Studiums in einem Haus mit einer Studentin mit Kind gewohnt. Die hatte es nicht leicht und ich hätte nicht mit ihr tauschen wollen! Stelle es mir schwer vor, beides unter einen Hut zu bekommen, da man ja häufig länger in der Uni ist als man bspw. arbeitet.
Und du musst auch bedenken, dass es manchmal Jahre dauern kann bis man schwanger wird! Willst du dann so lange mit dem Studium warten?
Will dir deinen Plan nicht miesmachen , sondern nur Denkanstöße geben!

Gefällt mir
25. Oktober 2011 um 10:41
In Antwort auf zaira_12173737

Danke für die antwort
mhh.... ja momentan geht es soundso nicht da ich meine tage nicht mehr habe seit ich die pille abgesetzt habe... nun also schon 3 monate... habe morgen einen termin beim frauenartzt... dann seh ich weiter.. tja soviel ist eh nicht zu lernen für das abi *g* ... also ich denke das würde schon hinhaun.. aber naja muss soundso noch eine weile warten.. aber was meiinst du, wie ist das dann wenn ich später studieren möchte?? schwierig oder geht das ganz gut?

Hallo,
selbst wenn du jetzt nicht viel lernen musst, wird sich das im Studium ändern. Wenn du dich also auf deinen Freund und deine Familie verlassen kannst und du dadurch ein wenig Freiraum bekommst ist es eventuell zu schaffen.
Ich hatte manchmal das Gefühl, dass Studentinnen mit Kindern effektiver lernen. Sie nutzen eben jede ruhige Minute, um für das Studium zu arbeiten und haben dadurch teilweise sogar sehr gute Abschlüsse geschafft.
Andererseits kenne ich auch Mütter, die ihr Studium aufgrund des Kindes abgebrochen haben.
Dir muss einfach bewusst sein, dass du wahrscheinlich keine wirkliche Freizeit mehr haben wirst, weil du dich entweder ums Kind oder ums Studium kümmern musst.

Ich hatte übrigens auch den Gedanken während meines Studiums ein Kind zu bekommen. Mein Freund war dagegen und im Nachhinein war das ganz gut, da vor allem die Prüfungsphasen sehr stressig waren.

Viele Erfolg bei der Entscheidungsfindung! Phenyce

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen