Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babywunsch-doch es geht noch nicht!

Babywunsch-doch es geht noch nicht!

24. November 2014 um 14:49

Hallo ihr,

so ich starte jetzt noch einmal einen Versuch. Ich brauche wen zum Reden, Austauschen und gemeinsam die Zeit vergehen lassen.

Ich bin 27 Jahre alt und habe seit knapp 3,5 Jahren eine Beziehung mit einem wundervollen Mann. Wir wohnen zusammen, haben beide gute Jobs, eine tolle Familie.

Seit einigen Monaten plagt mich ein totaler Babywunsch. Es wird immer schlimmer, mir geht es immer schlechter.

Mein Schatz möchte aber NOCH keine Kinder. Ich bin froh, dass wir uns grundsätzlich einig sind, aber mein Wunsch ist einfach so stark, dass ich damit momentan überhaupt nicht klar komme.

Geht es vllt jmd genau so? Ist hier vllt wer mit dem man sich austauschen kann? Sich mal ausheulen kann?

Also wer sieht noch überall dicke Bäuche, Kinderwagen und hört Kinderlachen?

LG
Ice

Mehr lesen

24. November 2014 um 20:39

Hallöchen
Mit geht es ähnlich, ich bin 29 und so langsam wünsche ich mir auch ein Kind. Mein Mann ist da eher passiv, er sagt er kann mit oder ohne Kind, er "braucht" keines. Mal denke ich, er traut sich nicht mit zu sagen dass er auch möchte und im nächsten Moment denke ich er traut sich nicht mir zu sagen dass er gar nicht möchte. Er hat immer wieder Ansprüche, was alles erfüllt sein muss bevor wir loslegen und die Liste will und will nicht enden bzw ich schaffe es nicht sie so "abzuarbeiten" dass er zufrieden ist. Das zerrt an den Nerven.

Überall sind Bäuche oder Babys, die Namen tragen die man selbst in der engeren Wahl hatte.

Und man freut sich für jeden und lächelt und wenn man Zuhause ist dann weint man still und heimlich und schämt sich weil man doch gar nicht eifersüchtig sein möchte

Alles nicht so einfach, hinzu kommt dass ich momentan nicht mal einen vernünftigen Zyklus habe und deshalb wohl nichtmal schwanger werden könnte.

Du siehst, du bist nicht allein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2014 um 14:17


Hallo liebe Molli,

schön, dass ich eine Antwort erhalte.
Ich finde es tut manchmal ganz gut mit jmd zu reden. Ich habe zwat auch Freunde, aber wirklich mit denen sprechen kann ich darüber irgendwie nicht. Alle sind Kinderlos und wollen noch nicht wirklich welche.

Das klingt bei dir wirklich nicht so gut. Hast du ihm das mal ganz klar gesagt? Also so wie du es jetzt hier geschrieben hast?

Ich traue mich momentan gar nicht mit meinem Freund drüber zu reden.

Hast du Lust ein wenig zu schreiben? Ich lese hier viel und fiebere mit den Hibbels als blinder Leser mit. Ist glaube ich eigentlich bescheuert, aber ich fühle mich dann irgendwie richtig am Platz.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2014 um 16:27

Huhu
Ich spreche das Thema nicht wirklich an, meist ist er es der eben damit kommt, dass ich ja gewisse Vorraussetzungen die er hat noch nicht erfülle - da frage ich mich dann, wenn er so gar nicht wollen würde, könnte es ihm ja nur Recht sein, wenn ich es nicht "schaffe", oder? Dass er dann doch nachhakt, lässt mich auf der einen Seite hoffen, auf der anderen fühle ich mich dadurch unter Druck gesetzt - und Stress hab ich momentan auch so genug

Ich hab ihm schon klar gesagt, was ich davon halte und auch, dass ich weiß, dass man manche Dinge einfach vorher Regeln muss, aber dass ich das Gefühl habe NIE alles richtig zu machen. Ich hab schon selbst genug Zweifel und Ängste wenn es um das Thema Kond geht und es hilft mir nicht grade wenn immer weitere Punkte auf die "Du kannst noch kein Kind haben, weil..."-Liste kommen.
Meine einzige "Bedingung" an ihn ist, dass WIR uns für ein Kind entscheiden, ich möchte das Gefühl haben dass er diese Entscheidung mit mir trägt und sich mit mir freut. Und das kann ich so noch nicht sehen. Ich kann damit leben, wenn die ganze Welt denkt, ein Kind wäre ein Fehler - solange dieser eine Mensch weiß dass es keiner ist und mich das auch spüren lässt.

Ich verstehe das, ich kann auch mit niemandem so wirklich reden, viele Freunde haben schon Kinder, aber wenn ich denen von unseren "Problemen" erzählen würde kämen da Antworten wie: "Wenn ihr so uneins / unsicher seid, dann lasst es besser gleich." Und das könnte ich grad echt nicht gebrauchen

Hat dein Freund denn bestimmte Gründe genannt warum er lieber warten will?

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hibbelige Bald-Hibbels gesucht
Von: icebear87
neu
21. März 2016 um 15:03
Noch mehr Inspiration?
pinterest