Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babywiege,Stubenwagen oder Kinderbett?Was kauft oder habt ihr gekauft fuer euer baby?? t

Babywiege,Stubenwagen oder Kinderbett?Was kauft oder habt ihr gekauft fuer euer baby?? t

30. Juni 2007 um 17:46

Hallo ihr lieben,
nun in ca 8 Wochen ist mein Kleiner da! Mir fehlen noch einige Sachen unter anderem ein Bettchen.
Die Frage ist kauf ich ertsmal son kleines Babybett ,nen Stubenwagen oder so eins wo man die Groesse verstellen kann.
Wo fuehlen die kleinsten sich am wohlsten ?Was ist am besten fuer sie ?Was macht sinn?
Welches habt ihr gekauft?Oder werdet noch kaufen??
Freue mich ueber Antworten
LG ehlia 31+6

Mehr lesen

30. Juni 2007 um 17:56

Hallo ehlia
also ich habe bei meiner ersten tochter einen stubenwagen gehabt...aber irgend wie schlief sie nicht gerne darin? deswegen werde ich bei meiner zweiten tochter (im august) nur das bett aufstellen!


alles gute für euch beide!!!
lg sylvia33+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 17:57

Wiege und Bettchen
Hallo Ehlia,

wir haben zum Glück eine Wiege mit Rollen für die erste Zeit schon in der Familie gehabt. Tagsüber soll unser Kleiner ja im Wohnzimmer und nicht im Schlafzimmer schlafen. Wenn er rausgewachsen ist, bekommt er ein höhenverstellbares Gitterbett. ich denke, dass wird nach einem halben Jahr sein, je nachdem wie er wächst. Da wir noch ein zweites Kind wollen, braucht das Gitterbett nicht zu einem Kinderbett umbaubar zu sein. Unser Kleiner kriegt dann sein richtiges Bett, wenn sein Geschwisterchen ins Gitterbett soll (mit ein bisschen Planung sollte er dann 3 sein...)
Das wird dann aber wahrscheinlich schon ein Etagenbett in Erwachsenengröße sein.
Lg, Mitzi, Woche 27

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 17:59

Bettchen und stubenwagen...
hallöchen...
also wir haben ein "komplett kinderzimmer" mit bettchen gekauft und von meiner schwägerin hab ich noch einen stubenwagen bekommen. das ist natürlich praktisch, weil du den durch die zimmer rollen kannst und am anfang nachts in deinem schlafzimmer stehen lassen kannst. jedes baby hat andere schlafvorlieben. meine cousine wollte nur 3wochen im stubenwagen bleiben. ihr war das dann wohl alles zu eng und sie wollte "rausgucken". also hat sie dann auch schon im kinderbettchen geschlafen. meine kleine nichte hat allerdings ca.3-4 monate in dem wagen geschlafen eh es ihr zu klein wurde...
ich finde beides ist ganz sinnvoll, gerad weil du anfangs den stubenwagen mit in alle zimmer "schieben" kannst. aber ein bettchen ist notwenig, weil du auch nicht weißt, wie lang dein wurm in dem wagen bleiben will...
dir noch eine schöne "rest-schwangerschaft"
lg,
anne + little romeo inside (30+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 18:02

Ich fand Wiege und Bett auch am praktischten
Am Anfang ist es ganz praktisch die kleine Maus ueberall schlafend mit hinrollen zu können.

Bei uns hat sich bewährt, dass wir eine Wiege mit grosser Liegefläche (sprich 90x40) ausgesucht hatten. Darin hat unsere Kleine dann bis zum 8ten Monat geschlafen.

Stubenwagen fand ich persönlich zu niedrig fuer meine Grösse und die Liegefläche war auch bis zu 10 cm kuerzer.

Viel Spass beim Babyshoppen

Sve7638 28+1 mit klein S

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 18:17

Wir haben...
...einen Stubenwagen (noch von mir selbst). Den stellen wir unten im Wohnzimmer auf und meine Tochter soll da die erste Zeit tagsüber drin schlafen.

Geichzeitig stellen wir in ihrem Zimmer auch ein Babybett auf (hat mein Uropa damals für mich gebaut). Darin soll sie nachts schlafen.

Kann mir vorstellen, dass die Kleine die ersten Wochen auch nachts im Stubenwagen schläft.
Das lassen wir mal auf uns zukommen.

Liebe Grüße, Mamanillepu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2007 um 19:04

Wir hatten ein babybay,
fand es sehr praktisch da man nachts auch als nichtstiller wegen jedem nuckireinstecken aufstehen muss.. und das kind liegt nciht im bett aber trotzdem bei mir..!!!

wenn es dir nicht so aufs aufsehen und "prestige" ankommt reicht die ersten monate der kinderwagenaufsatz. darin hat meine kleine tagsüber im wohnzimmer gepennt! aber auch nachts kannst du sie neben dem bett darin schlafen lassen! den tip gab mir damals meine hebamme. auch die kinder lieben es darin zu liegen weil es schön eng ist. oft verweigern sie den stubenwagen ( hat meine bei der oma gemacht)..

viel glück ,
andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook