Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babyschalen

Babyschalen

2. Januar 2012 um 18:13

Ich hab heute mal angefangen mich nach Babyschalen umzusehen, also so richtig bewusst. Aber es gibt ja soviele Tests und alle sagen was anderes.
Jetzt ist meine Frage, wielange liegt den ein Baby da wirklich drinne? Weil ich kann mir nicht vorstellen, dass die da wirklich 15 Monate reinpassen, wie man überall schreibt. Aber vielleicht kann ich das auch einfach nicht einschätzen.

Und dann ist die Frage, irgendwie liest man immer nur "Nen Maxi Cosi fehlt uns noch". Sind die wirklich die besten? Oder sagt man das nur, weil da jeder weiß, was mit gemeint ist?

Achja, was bei mir wichtig wäre, wäre die Benutzung ohne Isofix. viele Tests sind immer nur damit, aber das hilft mir dann wenig. Ich hab kein eigenes Auto. Leihe mir immer nur mal eins von meinen Eltern, oder fahre bei denen zum Großeinkauf auch mit. Deswegen wird das mit einem Isofix mir wenig bringen.

Wenn jemand Erfashrung hat, oder schon gekauft hat und was dazusagen könnte, wäre das sehr hilfreich.

Ich danke schon mal im Vorraus
Sumselsum

Mehr lesen

2. Januar 2012 um 18:43

Hallo
wir haben uns vor ein Paar Tagen eine Maxi Cosi geholt aber aus dem Grund, dass wir ein Isofix wollten und das gab es für Römer Babyschalen nicht, außerdem waren die viel schwerer und schnitten lt. Verkäuferin schlechter ab als Maxi Cosi.
Du hast recht Maxi Cosi hat sich als Begriff für Babyschale eingebürgert obwohl es eigentlich eine Marke ist.

Babyschalen kannst Du bis ca. zum 9 Monat hernehmen, danach benötigst du einen Kindersitz.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 18:49
In Antwort auf kala_12105350

Hallo
wir haben uns vor ein Paar Tagen eine Maxi Cosi geholt aber aus dem Grund, dass wir ein Isofix wollten und das gab es für Römer Babyschalen nicht, außerdem waren die viel schwerer und schnitten lt. Verkäuferin schlechter ab als Maxi Cosi.
Du hast recht Maxi Cosi hat sich als Begriff für Babyschale eingebürgert obwohl es eigentlich eine Marke ist.

Babyschalen kannst Du bis ca. zum 9 Monat hernehmen, danach benötigst du einen Kindersitz.

lg

Isofix
also isofix gibts auch für römer baby safe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:01

Ich
Würde nicht römer kaufen, da die 1. viel viel schwerer sind und 2. Man den sitzverkleinerer nicht rausnehmen kann, d.h das baby passt nicht lange rein.

Wir haben auch eine maxicose schale. Ich denke mit den kann mann nix falsch machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:08
In Antwort auf kala_12105350

Hallo
wir haben uns vor ein Paar Tagen eine Maxi Cosi geholt aber aus dem Grund, dass wir ein Isofix wollten und das gab es für Römer Babyschalen nicht, außerdem waren die viel schwerer und schnitten lt. Verkäuferin schlechter ab als Maxi Cosi.
Du hast recht Maxi Cosi hat sich als Begriff für Babyschale eingebürgert obwohl es eigentlich eine Marke ist.

Babyschalen kannst Du bis ca. zum 9 Monat hernehmen, danach benötigst du einen Kindersitz.

lg


Hm, ja für den Römer gibt es laut Tests auch nen Isofix, aber den brauch ich ja nicht.

Also Kindersitz doch relativ früh, im Gegensatz zu dem was man überall liest. Naja so geknickt liegen, mag man auf Dauer ja sicher auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:09
In Antwort auf aman_12500332

Ich
Würde nicht römer kaufen, da die 1. viel viel schwerer sind und 2. Man den sitzverkleinerer nicht rausnehmen kann, d.h das baby passt nicht lange rein.

Wir haben auch eine maxicose schale. Ich denke mit den kann mann nix falsch machen


Ja das mit dem Schwerer stimmt wohl.
Den kann man wirklich nciht rausnehmen? Danke für den Tipp, das mal gut zu wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:13
In Antwort auf kala_12105350

Hallo
wir haben uns vor ein Paar Tagen eine Maxi Cosi geholt aber aus dem Grund, dass wir ein Isofix wollten und das gab es für Römer Babyschalen nicht, außerdem waren die viel schwerer und schnitten lt. Verkäuferin schlechter ab als Maxi Cosi.
Du hast recht Maxi Cosi hat sich als Begriff für Babyschale eingebürgert obwohl es eigentlich eine Marke ist.

Babyschalen kannst Du bis ca. zum 9 Monat hernehmen, danach benötigst du einen Kindersitz.

lg


da muss ich dir widersprechen. mit neun monaten sollte jedes baby noch in der schale liegen. es gibt ganz seltene fälle, wo es nicht mehr passt, weil das kind zu groß ist, aber das ist wirklich nicht die regel, wenn es der fall ist sollte man einen rückwärtsgerichteten sitz wählen, der eine liegeposition hat!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:16
In Antwort auf sumselsum


Ja das mit dem Schwerer stimmt wohl.
Den kann man wirklich nciht rausnehmen? Danke für den Tipp, das mal gut zu wissen.

Ja
Hat die verkäuferin gesagt, ich hab versucht den rauszolen bei einer schale die im geschäft stand dann meinte sie das geht nicht ab..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:20
In Antwort auf aman_12500332

Ja
Hat die verkäuferin gesagt, ich hab versucht den rauszolen bei einer schale die im geschäft stand dann meinte sie das geht nicht ab..

Römer
aber der römer wächst mit, die liegeposition und somit die höhe der kopfstütze ist verstellbar. ist viel vorteilhafter als nur das rausnehmen der einlage.

also wir kaufen römer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:24


Ok, ich merke, es gibt wirklich unterschiedliche Meinungen.

Hm, wer sagt mir nun was wirklich besser ist? Muss ich wohl doch nochmal zum nächsten Baby-Walz fahren, weil bei mir in der Stadt direkt ist kein Babyladen da, die alle Marken irgendwie vertreten um sich das mal live anzusehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:26

Maxi Cosi Pebble
Also wir haben uns für den Maxi Cosi Pebble entschieden, (ist eins der neuersten Modelle von MaxiCosi) weil der breiter, flacher und etwas größer ist als die anderen Modelle. Und wir haben unseren MaxiCosi, erst vor kurzen mit meiner Nichte ausprobiert und die ist 14 Monate alt, die hat sich darin noch wohlgefühlt und hatte auch genug Platz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:33


also babyschalen sollten solange wie möglich genutzt werden!!!!
das kind muss für den nächsten sitz alleine sitzen können, das können viele nicht mit neun monaten. desweiteren müssen die babys 9 kilo wiegen, tun auch nicht alle mit neun monaten.
der richtige zeitpunkt, für den nächsten istz ist, wenn der kopf des babys aus der schale guckt, erst dann ist sie zu klein!!!
meine tochter ist jetzt bald 9 1/2 monate, 76cm,und 8 kilo, wir nutzen also noch die babyschale ohne probleme.
ich hab eine von maxi cosi, weil ich auch von maxi cosi den kinderwagen hab und man da die schale drauf montieren kann, jedoch ein günstiges modell, da ich nur alle jubel jahre mal auto fahre. ich bin so ganz zufrieden, auch wenn mich manche sachen stören(zum beispiel dieses labrige sonnenverdeck )

also wenn du ihn selten nutz, dann muss er nicht bei den funktionen gut abschneiden, aber natürlich sollte der sicherheitsfaktor dennoch gut bewertet werden.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 19:42

Ist ansichtssache
ja ich glaube von der sivcherheit her nehmen sich beide römer und maxi cosi nichts.

wir bevorzugen römer, nehmen auch den kiwa von römer. find die babyschale auch einfach schöner, mit dem kiwa kann man sie leicht ein klicken und mit einer hand rausklicken. den bügel kann man am bügel oben verstellen, finde es nervig unten an der schale den bügel verstellen zu müssen und die babyschale umständlich aus dem kiwa so abnehmen zu müssen.

die verstellbarkeit finde ich auch prima, so ist gewährleistet dass der kopf immer geschützt ist auch wenn das kind wächst.

der römer ist auch einfach schöner mit dem kleinen verdeck, nicht so offen.

desweiteren gibts den seitenaufprallschutz, man klappt so ein dings aus an der seite, ist somit trifft der aufprall erst dieses ding und das leitet die kraft von der babyschale und vom kopf weg.

der römer ist dafür schwerer und teurer, aber das fanden wir halt nicht so schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 20:01
In Antwort auf rieselchen


also babyschalen sollten solange wie möglich genutzt werden!!!!
das kind muss für den nächsten sitz alleine sitzen können, das können viele nicht mit neun monaten. desweiteren müssen die babys 9 kilo wiegen, tun auch nicht alle mit neun monaten.
der richtige zeitpunkt, für den nächsten istz ist, wenn der kopf des babys aus der schale guckt, erst dann ist sie zu klein!!!
meine tochter ist jetzt bald 9 1/2 monate, 76cm,und 8 kilo, wir nutzen also noch die babyschale ohne probleme.
ich hab eine von maxi cosi, weil ich auch von maxi cosi den kinderwagen hab und man da die schale drauf montieren kann, jedoch ein günstiges modell, da ich nur alle jubel jahre mal auto fahre. ich bin so ganz zufrieden, auch wenn mich manche sachen stören(zum beispiel dieses labrige sonnenverdeck )

also wenn du ihn selten nutz, dann muss er nicht bei den funktionen gut abschneiden, aber natürlich sollte der sicherheitsfaktor dennoch gut bewertet werden.

lg


Hm, das mit der sicherheit ist sicher der wichtigste Punkt.
Gut dann werde ich mal mehr danach schauen und es ansonsten wohl doch eher vom Preis abmachen, wenn der Sicherheitsfaktor gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 20:03
In Antwort auf erica_12711821

Ist ansichtssache
ja ich glaube von der sivcherheit her nehmen sich beide römer und maxi cosi nichts.

wir bevorzugen römer, nehmen auch den kiwa von römer. find die babyschale auch einfach schöner, mit dem kiwa kann man sie leicht ein klicken und mit einer hand rausklicken. den bügel kann man am bügel oben verstellen, finde es nervig unten an der schale den bügel verstellen zu müssen und die babyschale umständlich aus dem kiwa so abnehmen zu müssen.

die verstellbarkeit finde ich auch prima, so ist gewährleistet dass der kopf immer geschützt ist auch wenn das kind wächst.

der römer ist auch einfach schöner mit dem kleinen verdeck, nicht so offen.

desweiteren gibts den seitenaufprallschutz, man klappt so ein dings aus an der seite, ist somit trifft der aufprall erst dieses ding und das leitet die kraft von der babyschale und vom kopf weg.

der römer ist dafür schwerer und teurer, aber das fanden wir halt nicht so schlimm.


Diese Kopfstütze, oder wie sich das nennt, was beim Römer erwähnt wurde nicht rausnehmbar zu sein, das gibt es bei allen anderen doch aber auch oder?

Hm das mit dem Schwerer werd ich dann doch mal testen müssen, weil wenn ich mit der Bahn zur Shcule fahre, um dort mit meiner Mama zu fahren, muss ich das ja schon von Anfang an tragen können. Da kommt es sicher doch auf jedes Gramm mit an.

Danke für die Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 20:10
In Antwort auf rieselchen


also babyschalen sollten solange wie möglich genutzt werden!!!!
das kind muss für den nächsten sitz alleine sitzen können, das können viele nicht mit neun monaten. desweiteren müssen die babys 9 kilo wiegen, tun auch nicht alle mit neun monaten.
der richtige zeitpunkt, für den nächsten istz ist, wenn der kopf des babys aus der schale guckt, erst dann ist sie zu klein!!!
meine tochter ist jetzt bald 9 1/2 monate, 76cm,und 8 kilo, wir nutzen also noch die babyschale ohne probleme.
ich hab eine von maxi cosi, weil ich auch von maxi cosi den kinderwagen hab und man da die schale drauf montieren kann, jedoch ein günstiges modell, da ich nur alle jubel jahre mal auto fahre. ich bin so ganz zufrieden, auch wenn mich manche sachen stören(zum beispiel dieses labrige sonnenverdeck )

also wenn du ihn selten nutz, dann muss er nicht bei den funktionen gut abschneiden, aber natürlich sollte der sicherheitsfaktor dennoch gut bewertet werden.

lg


die schwester von meinem freund ist erst 6 monate alt und wiegt 9 kilo....die haben nen maxi cosi, aber der wird langsam eng....bis 9 monate geht der nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 20:27
In Antwort auf sumselsum


Diese Kopfstütze, oder wie sich das nennt, was beim Römer erwähnt wurde nicht rausnehmbar zu sein, das gibt es bei allen anderen doch aber auch oder?

Hm das mit dem Schwerer werd ich dann doch mal testen müssen, weil wenn ich mit der Bahn zur Shcule fahre, um dort mit meiner Mama zu fahren, muss ich das ja schon von Anfang an tragen können. Da kommt es sicher doch auf jedes Gramm mit an.

Danke für die Meinung.

Naja
also zum lange rumtragen ist wohl keine schale geeignet ^^

da bieten sich eher kinderwagen an, oder gestelle wo du diese drauf setzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 18:05
In Antwort auf erica_12711821

Naja
also zum lange rumtragen ist wohl keine schale geeignet ^^

da bieten sich eher kinderwagen an, oder gestelle wo du diese drauf setzt.


Ich möchte aber keinen Kinderwagen, wo die Schale drauf angebracht werden kann. Finde es für das Kind einfacher, wenn es langgestreckt liegen kann im Kinderwagen.

Außerdem haben wir noch viele Hochflurbahnen, das ist mit dem Kinderwagen schwer meisterbar und viele Leute helfen da auch nicht. Auch ist dann die frage, wo lass ich den Kinderwagen, wenn ich bei meiner Mutter mit ins Auto steige?
Da sist mir dann zu kompliziert, deswegen dachte ich, mit der Babyschale zur Haltestelle, in die Bahn und dann von der Haltestelle bis zur Schule zum Auto. Ist am Platzsparendesten dachte ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 18:06


Danke.
Dann suche ich mal nach Testergebnissen ohne Isofix. Vielelicht finde ich da was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2012 um 18:38

Der ADAC
Hat immer wieder in ihren Zeitschriften sämtliche Testergebnisse für die babyschalen. In der letzten kam , neben Maxi Cosi auch der Cybex Aton Super weg. Getestet wurde hier Sicherheit mit und ohne Isofix sowie Belastung in den Bezügen. Dabei hat der Cybex noch besser abgeschnitten als der Maxi Cosi. Wenn das Baby aus dem Aton heraus gewachsen ist kann man den Cybex Pallas nehmen, den kann der Knirps dann bis zum Ende der Kindersitzzeit nutzen, da er mit wächst. Der hat auch Super abgeschnitten! Wir werden uns den Cybex zu legen. aber Maxi Cosi kommt auch immer gut weg! So eine babywanne würde ich mir persönlich nicht ins Auto bauen. Die kleinen müssen ja noch rückwärts gerichtet sitzen, damit im Falle eines Aufpralls das Kind in die Schale gedrückt wird und nicht in die Gurte geschleudert. Kann mir das grad bei so ner Wanne nicht gut vorstellen.
LG Saari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook