Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babys Kopf liegt schon nahe am "Ausgang" dann noch Sex?

Babys Kopf liegt schon nahe am "Ausgang" dann noch Sex?

19. Mai 2009 um 19:03

Hallöle Mädels...

einige von euch haben vielleicht meinen Thread bzw. "meine Geschichte" mitverfolgt, dass ich schon alle 3 Minuten Wehen habe seit 3 Wochen, die den Gebärmutterhals auch schon haben verstreichen lassen und alle (Gyn, KKH...) wundern sich eben darüber, dass nix passiert etc.
Ich war heute wieder da und diesmal hat die FÄ mich zusätzlich zum CTG (Wehen!!) noch untersucht! Auf dem US hat unser Kleiner einen Kussmund gemacht Fruchtwassermenge noch toppi, als sie dann aber mit ihrem Stab den Gebärmutterhals messen wollte, meine sie nur, dass das schwierig wird, da sie gleich nach dem Einführen schon an den Kopf stößt... Sie hat dann auch nochmal mit den Fingern gefühlt und ich schwöre euch, dass sie diese gerade mal 3-4 cm eingeführt hat und dann meinte, hier sei schon der Kopf im weg und sie können ihn hochschieben... Sie meinte dann auch noch: Manche wenige Frauen tragen ihr Baby bereits sehr sehr weit unten - Sie sind eine davon" und dass sie es ganz ungewöhnlich findet und sie hat mich auch gefragt, ob das nicht schon einen enormen Druck nach unten macht (jaaa, das tut es!!). Die FÄ sagt dann immer so "Wahnsinn" und wie ungewöhnlich und faszinierend sie das alles bei mir findet (auch mit den Wehen und so) und jetzt kommt meine eigentlich Frage (siehe Überschrift):
Es heißt ja immer, man kann bis zum Schluss Sex haben, obwohl sich einige Männer verweigern, von wegen "Mein Kind soll nicht meinen P... als erstes sehen" Ich weiß ja auch alles, dass man Sex haben darf, aber mal ehrlich... wenn die FÄ gerade mal ihren Finger 3-4 cm einführt und dann schon auf den Kopf trifft, dann müsste doch mein Partner auch daran stoßen - denn so einen winzigen hat er nicht Nee im Ernst... alle anderen Behauptungen würden doch völlig der Logik widersprechen, oder wie seht ihr das??

Letztes Mal - vor ein paar Tagen - beim Sex meinte mein Freund auch, dass er das Gefühl hatte, schon irgendwo (zumindest anfangs) angestoßen zu sein (und da wusste er ja noch nix davon, dass der Kleine schon so tief liegt - sonst hätte ich ihm Einbildung unterstellt

Wie gehts euch dabei bzw. habt ihr Erfahrungen/Tipps bzw. was haben eure FAs und Hebammen speziell in solchen Fällen vielleicht gesagt??

Lg
Katharina 36+6

Mehr lesen

19. Mai 2009 um 19:55

Hallo Katharina
Hätte zwar lust, aber das Gefühl das mein Kleiner mir schon zwischen den Beinen rausschaut. da würde mir jede Lust schnell wieder vergehen. Allein das Gefühl wenn sie so runterdrucken und dabei leichte Wehen zu haben ist schon soooo unangenehm. Da kann man nicht an Sex denken.

Mich wunderst das deine FA dir kein Sex verbot ausgesprochen hat. Weil nicht nur ein Orgasmus sondern auch Sperma, Wehen auslösen können.

LG

Lisette

Gefällt mir

19. Mai 2009 um 20:12


öhm hallo du schreibst das du ständig wehen im abstand von 3minuten hast versteh ich das richtig?
dann frag ich mich warum zum einen der muttermund noch nicht offen ist und zum anderen hättest du richtige wehen würdest du dir keine gedanken über sex machen
trotzdem alles gute

Gefällt mir

20. Mai 2009 um 8:21

Bei nun heute 37+0
sind Wehen definitiv nicht schlimm - der Kleine darf ruhig kommen... aber vor gut 3 Wochen musste ich deshalb noch ins KKH an Tropf, damit sie es noch hinauszögern können... - Tropf hat aber nix bewirkt...
Und nun noch zu euren anderen Kommentaren: Die Wehen schienen wohl stark genug zu sein, um den Gebärmutterhals verstreichen zu lassen und den MuMu weich zu machen... am Muttermund tut sich wohl noch nix... und "bloß" weil ich alle 3 Minuten Wehe habe, kann ich doch trotzdem Sex haben? Ich merke jede Wehe, tlw. als unangenehm, aber nicht als schmerzhaft (obwoh laut CTG die Ausschläge schon bis zur Obergrenze der Skala gehen und sogar darüber hinaus ) und im Liegen spüre ich sie fast gar nicht... - warum sollte ich dann nicht ab und zu mal Lust auf Sex haben?? - Versteh ich nicht, warum ich hier anscheinend gleich "verurteilt" werde...
Und an den Druck nach unten gewöhnt man sich schließlich auch langsam... ab und zu ist er verstärkt, sodass es schmerzhaft ist!

Meine Frage bezog sich ja auch nicht auf die Wehen, sondern darauf, dass der Kopf schon so weit unten liegt und ich ihn ja wahrscheinlich schon fast selber ertasten könnte (wenn die FÄ nur 3-4 cm mit den Fingern rein muss...) , aber ich hab mich noch nicht getraut...

Wollte ja nur wissen, ob schon eine von euch ähnliche Erfahrungen gemacht hat!

Katharina 37+0

Gefällt mir

20. Mai 2009 um 8:47

Nö..
sie hat kein Sex-Verbot ausgesprochen... naja, jetzt bin ich ja auch schon so weit... er darf ja ruhig kommen!
Aber ich will lieber noch auf ein Juni-Baby hinarbeiten Außerdem geb ich diesen Sa noch ne Babyparty und so lange soll er sich noch gedulden, der Kleine!
Aber ich denke auch, dass wir den Sex jetzt erstmal verschieben sollten... Wüsste auch gar nicht, ob mein Freund noch "könnte", nachdem ich ihm gestern diesen Befund mitgeteilt habe!

So, ich muss jetzt zur Akupunktur!

Lg
Katharina

Gefällt mir

20. Mai 2009 um 12:20

Hallo,
,,das ist bei mir genauso, meine FÄ ist gleich erschrocken, als sie mich untersucht hat Sie hat gemeint, das wird eine schöne, leichte Geburt, ihr Wort an Gottes Ohr
Sie hat aber auch gemeint, 1-2 Wochen solle der Kleine schon noch durchhalten und hat gemeint, ich solle für diese Zeit noch Magnesium nehmen und mich no schonen...
Wegen Sex hat sie nix gesagt, aber ich trau mich jetzt irgendwie auch nicht mehr wirklich

Naja, dir noch eine schöne Restzeit!

Katlmum (36.SSW)

Gefällt mir

20. Mai 2009 um 14:37

War vorhin bei der Hebamme..
zum ganz normalen Vorsorgetermin.
Da sie einen Abstrich wegen Streptokokken nehmen musste, hat sie auch gleich mal gefühlt und hat das von der FÄ nur bestätigt... Sie meinte sogar, dass ich den Kopf schon selber ertasten könnte, wenn ich dies wollte...
Ich denke also, Sex wird nicht schädlich für ihn sein, doch wenn ich ihn selbst schon mit den Fingern ertasten kann, dann muss der P... des Partners da nicht auch noch rumbohren... wir lassen es also lieber... obwohl ich es ja zum ET herum gerne als weheneinleitend versucht hätte...

Lg
Katharina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen