Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babyplanung 2020/2021 - Kiwu junge Mamas

Babyplanung 2020/2021 - Kiwu junge Mamas

24. Januar um 10:46

Hallo zusammen,

ich bin 23 und habe eine Kiwu seit letztem Jahr. Mein Freund und ich sind seit 7 Jahren ein Paar und haben beide ein abgeschlossenes Studium.

Mein Freund möchte mit der Babyplanung noch 2 Jahre warten. Ich dachte ich eröffne hier mal eine Diskussion für die Mädels unter euch, die auch noch warten müssen/wollen.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!😊

Liebe Grüße 

happyli


 

Mehr lesen

24. Januar um 12:10

Liebe happyli,

ich bin zwar nicht genau in derselben Situation wie du, will aber trotzdem jung Mama werden (bin jetzt 21, mein Freund 27). Habe die Pille im November abgesetzt - mal schauen, was die Zukunft so bringt
Für uns ist aber schon seit ca 1,5 Jahren klar, dass ich 2019 (spätestens) die Pille absetze. Ich habe also auch etwas gewartet.
Ich drücke euch die Daumen, dass alles so weitergeht, wie ihr es euch wünscht!

Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar um 12:21
In Antwort auf happyli

Hallo zusammen,

ich bin 23 und habe eine Kiwu seit letztem Jahr. Mein Freund und ich sind seit 7 Jahren ein Paar und haben beide ein abgeschlossenes Studium.

Mein Freund möchte mit der Babyplanung noch 2 Jahre warten. Ich dachte ich eröffne hier mal eine Diskussion für die Mädels unter euch, die auch noch warten müssen/wollen.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!😊

Liebe Grüße 

happyli


 

Hey! Mir geht es auch so.... Mein Kinderwunsch besteht seit etwas über einem Jahr, ich bin 22, mein Freund (23) will aber noch warten....
Wir sind jetzt vier Jahre zusammen und sind ab April beide mit der Ausbildung zum Krankenpfleger fertig und haben auch einen unbefristeten Vertrag im Anschluss, zusammen wohnen wir seit 3 Jahren
Er ist sich einfach noch nicht sicher, ob er nicht doch ein Studium anhängen will und hat Bedenken, dass es einen Kind dann keine sichere Zukunft bieten kann- ist für mich auch nachvollziehbar nur halt mit einem starken Kinderwunsch so schwer unter einen Hut zu bekommen...
aber er sagt, er will das auf jeden Fall mit mir irgendwann angehen- und das ist die Hauptsache
also warte ich mit euch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar um 20:40
In Antwort auf happyli

Hallo zusammen,

ich bin 23 und habe eine Kiwu seit letztem Jahr. Mein Freund und ich sind seit 7 Jahren ein Paar und haben beide ein abgeschlossenes Studium.

Mein Freund möchte mit der Babyplanung noch 2 Jahre warten. Ich dachte ich eröffne hier mal eine Diskussion für die Mädels unter euch, die auch noch warten müssen/wollen.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!😊

Liebe Grüße 

happyli


 

Heii da hänge ich mich gerne an.

Ich bin 24 mein Freund 27. Beide berufstätig. Ich seit knapp 2 Jahren. Wir möchte zuerst ein paar Jahre arbeiten und ansparen, um in eine geeignete Wohnung ziehen bevor wir starten. wir möchten auch etwa in 2 Jahren starten.

Der KiWu ist schon sehr stark bei mir. Die Vernunft siegt zur Zeit noch ^^
Mein Neffe ist jetzt 8 Monate alt und verstärkt meinen KiWu ^^

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar um 20:41
In Antwort auf flor19942

Heii da hänge ich mich gerne an.

Ich bin 24 mein Freund 27. Beide berufstätig. Ich seit knapp 2 Jahren. Wir möchte zuerst ein paar Jahre arbeiten und ansparen, um in eine geeignete Wohnung ziehen bevor wir starten. wir möchten auch etwa in 2 Jahren starten.

Der KiWu ist schon sehr stark bei mir. Die Vernunft siegt zur Zeit noch ^^
Mein Neffe ist jetzt 8 Monate alt und verstärkt meinen KiWu ^^

Sorry habe jetzt sehr schnell geschrieben und bin aus Versehen auf antworten gekommen, bevor ich es durchlesen konnte -.- ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar um 22:22
In Antwort auf pandaria.37

Liebe happyli,

ich bin zwar nicht genau in derselben Situation wie du, will aber trotzdem jung Mama werden (bin jetzt 21, mein Freund 27). Habe die Pille im November abgesetzt - mal schauen, was die Zukunft so bringt
Für uns ist aber schon seit ca 1,5 Jahren klar, dass ich 2019 (spätestens) die Pille absetze. Ich habe also auch etwas gewartet.
Ich drücke euch die Daumen, dass alles so weitergeht, wie ihr es euch wünscht!

Liebe Grüße

Liebe pandaria.37,

ich freue mich, dass du dich hier gemeldet hast!😊  Ich setze die Pille im März auch endlich ab. Dann kann sich mein Zyklus einspielen und ich lerne meinen Körper besser kennen. Ich habe die Pille tatsächlich 10 Jahre durchgängig eingenommen.😳 

Ich hoffe, dass sich dein Zyklus schon eingespielt hat und wünsche dir nur das beste für die Zukunft. Ich hoffe, dass dein Wunsch jung Mama zu werden, in Erfüllung geht.😊

Gute Nacht😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar um 8:00
In Antwort auf fedya_13082639

Hey! Mir geht es auch so.... Mein Kinderwunsch besteht seit etwas über einem Jahr, ich bin 22, mein Freund (23) will aber noch warten....
Wir sind jetzt vier Jahre zusammen und sind ab April beide mit der Ausbildung zum Krankenpfleger fertig und haben auch einen unbefristeten Vertrag im Anschluss, zusammen wohnen wir seit 3 Jahren
Er ist sich einfach noch nicht sicher, ob er nicht doch ein Studium anhängen will und hat Bedenken, dass es einen Kind dann keine sichere Zukunft bieten kann- ist für mich auch nachvollziehbar nur halt mit einem starken Kinderwunsch so schwer unter einen Hut zu bekommen...
aber er sagt, er will das auf jeden Fall mit mir irgendwann angehen- und das ist die Hauptsache
also warte ich mit euch

Liebe littlemermaid,

ich kann so gut nachvollziehen, dass es für dich schwierig ist, wenn dein Freund erst noch ein Studium machen möchte.🙁 Natürlich ist das vernünftig, aber ich fühle mit dir. So einen Wunsch kann man nicht einfach ablegen. Ich bin gespannt, wie sich das bei euch entwickeln wird. Vielleicht macht er doch kein Studium, wenn er erst mal sein eigenes Gehalt hat.😄

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar um 8:05
In Antwort auf flor19942

Heii da hänge ich mich gerne an.

Ich bin 24 mein Freund 27. Beide berufstätig. Ich seit knapp 2 Jahren. Wir möchte zuerst ein paar Jahre arbeiten und ansparen, um in eine geeignete Wohnung ziehen bevor wir starten. wir möchten auch etwa in 2 Jahren starten.

Der KiWu ist schon sehr stark bei mir. Die Vernunft siegt zur Zeit noch ^^
Mein Neffe ist jetzt 8 Monate alt und verstärkt meinen KiWu ^^

Liebe flor19942,

bei euch sieht ist die Situation auch etwas gefestigter als bei uns. Ich finde es sehr vernünftig, dass ihr erst etwas Geld ansparen möchtet. Ich möchte auf jeden Fall auch noch ein Jahr warten und etwas Geld ansparen, danach könnte ich aber loslegen, wenn es nach mir ginge.😄 
Wenn man kleine Kinder in seinem Umfeld hat, dann vertärkt das den Kiwu enorm. Ich habe im Bekanntenkreis auch einige mit kleinen Kinder.


Hab einen schönen Freitag und starte gut ins Wochenende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar um 18:42
In Antwort auf happyli

Liebe flor19942,

bei euch sieht ist die Situation auch etwas gefestigter als bei uns. Ich finde es sehr vernünftig, dass ihr erst etwas Geld ansparen möchtet. Ich möchte auf jeden Fall auch noch ein Jahr warten und etwas Geld ansparen, danach könnte ich aber loslegen, wenn es nach mir ginge.😄 
Wenn man kleine Kinder in seinem Umfeld hat, dann vertärkt das den Kiwu enorm. Ich habe im Bekanntenkreis auch einige mit kleinen Kinder.


Hab einen schönen Freitag und starte gut ins Wochenende!

oh wow du setzt die Pille dieses Jahr schon ab. Ich glaube ich bin da zu übervorsichtig ^^ ich warte bestimmt noch ein Jahr.

Ja die Vernunft hätte vor ein paar Wochen fast verloren ^^ Eigentlich wären wir bereit, wollen uns aber doch noch nicht ganz von unserer zweisamkeit trennen ^^ Darum siegt die Vernunft noch. Mal schauen, ob das wirklich noch 2 Jahre geht ^^

Dir auch ein tolles Wochenende!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar um 19:06
In Antwort auf flor19942

oh wow du setzt die Pille dieses Jahr schon ab. Ich glaube ich bin da zu übervorsichtig ^^ ich warte bestimmt noch ein Jahr.

Ja die Vernunft hätte vor ein paar Wochen fast verloren ^^ Eigentlich wären wir bereit, wollen uns aber doch noch nicht ganz von unserer zweisamkeit trennen ^^ Darum siegt die Vernunft noch. Mal schauen, ob das wirklich noch 2 Jahre geht ^^

Dir auch ein tolles Wochenende!

Liebe flor19942,

die Pille tut meinem Körper nicht gut, deshalb setze ich sie jetzt schon ab.😊 Wir werden natürlich mit anderen Methoden ohne Hormone verhüten.

Ich möchte die Zweisamkeit auch noch etwas genießen. Wir wollen davor noch 1 bis 2 große Reisen machen, die man mit Kindern eher nicht machen kann.

Schönes Wochenende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar um 18:30
In Antwort auf happyli

Liebe flor19942,

die Pille tut meinem Körper nicht gut, deshalb setze ich sie jetzt schon ab.😊 Wir werden natürlich mit anderen Methoden ohne Hormone verhüten.

Ich möchte die Zweisamkeit auch noch etwas genießen. Wir wollen davor noch 1 bis 2 große Reisen machen, die man mit Kindern eher nicht machen kann.

Schönes Wochenende!

Liebe happyli

Ja das verstehe ich gut. Ich nehme die Pille seit 8 Jahren...

Wir wollen auch nochmals für uns verreisen und die Reise zu zweit geniessen.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar um 18:59
In Antwort auf flor19942

oh wow du setzt die Pille dieses Jahr schon ab. Ich glaube ich bin da zu übervorsichtig ^^ ich warte bestimmt noch ein Jahr.

Ja die Vernunft hätte vor ein paar Wochen fast verloren ^^ Eigentlich wären wir bereit, wollen uns aber doch noch nicht ganz von unserer zweisamkeit trennen ^^ Darum siegt die Vernunft noch. Mal schauen, ob das wirklich noch 2 Jahre geht ^^

Dir auch ein tolles Wochenende!

@ flor19942, das mit der Vernunft ist sooo nachvollziehbar... und zwei Jahren wirken jetzt noch so lang, aber die gehen wahrscheinlich viel schneller um, als wir alle es uns gerade vorstellen können

@happyli Reisen machen wir auch! Im April geht es für uns vier Wochen nach Vietnam und Kambodscha, das wäre mit einem Zwerg natürlich erstmal eher schwierig bis unmöglich! Urlaube sehen dann halt anders aus

@all, wie ist das eigentlich bei euch in eurem Umfeld? Sind da schon viele Paare mit Kind? Und wie reagieren Leute auf euren Kinderwunsch? Also ich komme in letzter Zeit nämlich immer wieder in die Situation, dass ich gefragt werde, ob mein freund und ich dann heiraten und ob ich mir Kinder mit ihm vorstellen kann und so und ich finde die Fragerei dann immer etwas unangenehm, zumal man auch schräg angeguckt wird, wenn man dann wirklich ehrlich antwortet.... Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht? Ich bekomme dann zu hören, dass ich ja noch zehn Jahre Zeit habe und erstmal mein Leben leben soll... Klar ist es mit Kind anders und ich muss meine Bedürfnisse hinten anstellen, es verändert auch meine Beziehung, wir sind dann halt an allererster stelle für den Rest unseres Lebens Mama und Papa, aber vorbei? Vorbei ist das Leben doch nicht....

Und wann habt ihr euch vorgestellt, die Pille abzusetzen? Ich nehme meine jetzt auch schon 8 Jahre, das dauert ja sicherlich etwas, bis man wieder einen geregelten Zyklus hat.... Als das happyli jetzt schon absetzt, hat sie ja geschrieben

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar um 19:12
In Antwort auf fedya_13082639

@ flor19942, das mit der Vernunft ist sooo nachvollziehbar... und zwei Jahren wirken jetzt noch so lang, aber die gehen wahrscheinlich viel schneller um, als wir alle es uns gerade vorstellen können

@happyli Reisen machen wir auch! Im April geht es für uns vier Wochen nach Vietnam und Kambodscha, das wäre mit einem Zwerg natürlich erstmal eher schwierig bis unmöglich! Urlaube sehen dann halt anders aus

@all, wie ist das eigentlich bei euch in eurem Umfeld? Sind da schon viele Paare mit Kind? Und wie reagieren Leute auf euren Kinderwunsch? Also ich komme in letzter Zeit nämlich immer wieder in die Situation, dass ich gefragt werde, ob mein freund und ich dann heiraten und ob ich mir Kinder mit ihm vorstellen kann und so und ich finde die Fragerei dann immer etwas unangenehm, zumal man auch schräg angeguckt wird, wenn man dann wirklich ehrlich antwortet.... Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht? Ich bekomme dann zu hören, dass ich ja noch zehn Jahre Zeit habe und erstmal mein Leben leben soll... Klar ist es mit Kind anders und ich muss meine Bedürfnisse hinten anstellen, es verändert auch meine Beziehung, wir sind dann halt an allererster stelle für den Rest unseres Lebens Mama und Papa, aber vorbei? Vorbei ist das Leben doch nicht....

Und wann habt ihr euch vorgestellt, die Pille abzusetzen? Ich nehme meine jetzt auch schon 8 Jahre, das dauert ja sicherlich etwas, bis man wieder einen geregelten Zyklus hat.... Als das happyli jetzt schon absetzt, hat sie ja geschrieben

 

Die zwei Jahre Wartezeit werden so schnell vergehen und in den zwei Jahren kann man sich auf das Baby vorbereiten und selbst die Zeit noch genießen und tolle Reisen planen.

@littlemermaid wow Vietnam und Kambodscha klingt toll! Ich wünsche euch ganz viel Spaß und viele schöne Eindrücke. Wir gehen dieses Jahr auch vier Wochen nach Neuseeland.😊

Bei mir im Umfeld haben eher wenige Paare Kinder. Viele lassen sich einfach mehr Zeit, haben noch keinen Partner oder sind noch nicht lange in einer Beziehung.

Bei mir können es viele nicht verstehen, warum man so früh Kinder möchte und sie reagieren mit Unverständnis. Es gibt jedoch mittlerweile einige die meinen Wunsch nachvollziehen können.
Das Leben mit Kindern ist ein ganz anderes, aber das Leben ist doch lange nicht vorbei. Es wird sehr aufregend und schön sein.😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar um 18:59
In Antwort auf fedya_13082639

@ flor19942, das mit der Vernunft ist sooo nachvollziehbar... und zwei Jahren wirken jetzt noch so lang, aber die gehen wahrscheinlich viel schneller um, als wir alle es uns gerade vorstellen können

@happyli Reisen machen wir auch! Im April geht es für uns vier Wochen nach Vietnam und Kambodscha, das wäre mit einem Zwerg natürlich erstmal eher schwierig bis unmöglich! Urlaube sehen dann halt anders aus

@all, wie ist das eigentlich bei euch in eurem Umfeld? Sind da schon viele Paare mit Kind? Und wie reagieren Leute auf euren Kinderwunsch? Also ich komme in letzter Zeit nämlich immer wieder in die Situation, dass ich gefragt werde, ob mein freund und ich dann heiraten und ob ich mir Kinder mit ihm vorstellen kann und so und ich finde die Fragerei dann immer etwas unangenehm, zumal man auch schräg angeguckt wird, wenn man dann wirklich ehrlich antwortet.... Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht? Ich bekomme dann zu hören, dass ich ja noch zehn Jahre Zeit habe und erstmal mein Leben leben soll... Klar ist es mit Kind anders und ich muss meine Bedürfnisse hinten anstellen, es verändert auch meine Beziehung, wir sind dann halt an allererster stelle für den Rest unseres Lebens Mama und Papa, aber vorbei? Vorbei ist das Leben doch nicht....

Und wann habt ihr euch vorgestellt, die Pille abzusetzen? Ich nehme meine jetzt auch schon 8 Jahre, das dauert ja sicherlich etwas, bis man wieder einen geregelten Zyklus hat.... Als das happyli jetzt schon absetzt, hat sie ja geschrieben

 

Mal schauen, ob das mit der Vernunft so bleibt^^ vlt vergeht die Zeit ja wirklich schnell.

Wir wollen sicher noch Skandinavien bereisen und die Nordlichter sehen

Ich habe noch keine Freunde mit Kind. Ein befreundetes Paar hat gerade mit hibbeln begonnen Sie sind 28 und 31.

Da ich etwa 26/27 und mein Freund 30 sein werden, wird es gar nicht gross hinterfragt. Natürlich kommt manchmal der Kommentar wir hätten ja Zeit. Ich möchte aber wirklich nicht erst mit 35 starten ^^

Das Leben ist dann wirklich nicht vorbei.

Ich denke, dass wir in einem Jahr konkreter darüber reden. Ich glaube mein Freund ist noch ein bisschen überfordert damit ^^ Er weiss aber, dass sich mein Zyklus erst nach ca. 6 Monaten anfängt einzupendeln.. und wir nicht erst in 2 Jahren anfangen sollten zu planen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 20:55

Hallo zusammen,
wir geht es euch? Gibt es bei dem ein oder anderen schon Neuigkeiten bezüglich der Babyplanung?😊 Ich habe im März die Pille abgesetzt. Bisher ist aber noch kein Baby in Planung. Mein Freund schiebt es immer weiter in die Zukunft.🤷🏻‍♀️

Viele Grüße🙋🏻‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 19:41
In Antwort auf happyli

Hallo zusammen,
wir geht es euch? Gibt es bei dem ein oder anderen schon Neuigkeiten bezüglich der Babyplanung?😊 Ich habe im März die Pille abgesetzt. Bisher ist aber noch kein Baby in Planung. Mein Freund schiebt es immer weiter in die Zukunft.🤷🏻‍♀️

Viele Grüße🙋🏻‍♀️

Hey hey,
Also Pille abgesetzt habe ich auch, aber erst seit drei Wochen. Babyplanung ist trotzdem noch nicht in Sicht, mein Kerl ist noch nicht so weit und das wird wohl auch noch dauern, aber wir haben uns geeinigt, dass ich trotzdem die Pille ansetze und wir mit Kondom verhüten und ich bin wirklich erleichtert, keine Hormone mehr in mich rein zu ballern....
Liebe Grüße!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August um 18:23
In Antwort auf happyli

Hallo zusammen,
wir geht es euch? Gibt es bei dem ein oder anderen schon Neuigkeiten bezüglich der Babyplanung?😊 Ich habe im März die Pille abgesetzt. Bisher ist aber noch kein Baby in Planung. Mein Freund schiebt es immer weiter in die Zukunft.🤷🏻‍♀️

Viele Grüße🙋🏻‍♀️

Hallo
Die Pille werde ich sehr wahrscheinlich im Januar absetzen. Bis dahin wollen wir den unbeschwerten GV geniessen. Mit Kondom ist es nicht so spontan wie gewollt^^. (Wenn ich die Pille absetze werden wir mind. 6 Monate so verhüten, damit mein Hormonhaushalt sich einpendeln kann)

Wir ziehen in einem Monat in unsere Traumwohnung um. Evtl. fangen wir schon früher als gedacht an zu hibbeln^^ (eigentlicher Plan war erst Ende 2020, da wir noch Skandinavien zu zweit bereisen wollen..) mal schauen. Das Warten wird immer schwieriger.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August um 6:17

Hey, 
mir geht es ohne Pille viel besser. Allerdings hat sich mein Hormonhaushalt auch nach 5 Zyklen noch nicht wieder richtig eingependelt. Es dauert einfach seine Zeit und so lange wir sowieso nicht loslegen ist das auch kein Problem.😊

@flor19942 ich wünsche euch alles Gute in eurer neuen Wohnung! Vielleicht klappt es dann auch früher mit dem hibbeln. Die Zeit vergeht sowieso so schnell. 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 13:09

Jetzt hab ich gerade alles aufgeschrieben und dann war es weg *nerv*

Ich bin 22, mein Freund 26, wir sind seit 5 Jahren zusammen. Haben von Anfang an den Wunsch gehabt junge Eltern zu werden. Nun ist es also soweit und wir "üben" seit letzter Woche..dieses Wochenende ist mein Eisprung. Mal schauen ob es klappt, meine FA hat letztens festgestellt das mein Prolaktinwert zu hoch ist und nun nehme ich Tabletten..

Hoffe ich hab jetzt nichts vergessen..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August um 1:00

An die, die die Pille auch abgesetzt haben: Habt ihr Veränderungen an euch bemerkt, als ihr sie abgesetzt habt? Ich hab nämlich zB seit fast zwei Wochen SO empfindliche Nippel und Frage mich, wann es sich wieder normalisiert... klar, jeder Körper ist anders, aber es interessiert mich, wie es bei euch war...
ganz verrückt irgendwie, nach 8 Jahren Pille plötzlich morgens keine Tablette mehr ein zu schmeißen, aber auch ein echt gutes Gefühl!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August um 13:28
In Antwort auf happyli

Hallo zusammen,
wir geht es euch? Gibt es bei dem ein oder anderen schon Neuigkeiten bezüglich der Babyplanung?😊 Ich habe im März die Pille abgesetzt. Bisher ist aber noch kein Baby in Planung. Mein Freund schiebt es immer weiter in die Zukunft.🤷🏻‍♀️

Viele Grüße🙋🏻‍♀️

und wieso schiebt er er immer wieder in die zukunft?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 9:59
In Antwort auf theresa-

Jetzt hab ich gerade alles aufgeschrieben und dann war es weg *nerv*

Ich bin 22, mein Freund 26, wir sind seit 5 Jahren zusammen. Haben von Anfang an den Wunsch gehabt junge Eltern zu werden. Nun ist es also soweit und wir "üben" seit letzter Woche..dieses Wochenende ist mein Eisprung. Mal schauen ob es klappt, meine FA hat letztens festgestellt das mein Prolaktinwert zu hoch ist und nun nehme ich Tabletten..

Hoffe ich hab jetzt nichts vergessen..

Herzlichen Glückwunsch! 🎉 Das freut mich riesig, dass ihr den Schritt gewagt habt und fleißig am Üben seid!😍 Ich hoffe, dass es bei euch schnell klappt.😊 Halte uns gerne auf dem Laufenden.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 10:03
In Antwort auf fedya_13082639

An die, die die Pille auch abgesetzt haben: Habt ihr Veränderungen an euch bemerkt, als ihr sie abgesetzt habt? Ich hab nämlich zB seit fast zwei Wochen SO empfindliche Nippel und Frage mich, wann es sich wieder normalisiert... klar, jeder Körper ist anders, aber es interessiert mich, wie es bei euch war...
ganz verrückt irgendwie, nach 8 Jahren Pille plötzlich morgens keine Tablette mehr ein zu schmeißen, aber auch ein echt gutes Gefühl!

Ich habe nach dem Absetzen der Pille kaum eine Veränderung wahrgenommen. Ich bekomme vor meiner Periode seitdem gaaanz leichte Unreinheiten um den Mund herum. Ansonsten habe ich stärkere Unterleibsschmerzrn während der Periode.

Positiv ist mir aufgefallen, dass ich seitdem Absetzen viel besser gelaunt bin und nicht so schnell in ein Loch stürze.😊 

Empfindliche Nippel habe ich allerdings bisher nicht feststellen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 10:06
In Antwort auf ai_18454549

und wieso schiebt er er immer wieder in die zukunft?

Er fühlt sich einfach noch nicht bereit dazu. Er möchte keine Verantwortung übernehmen und seine Freiheiten/Freizeit nicht opfern.🤷🏻‍♀️ Mittlerweile spricht er davon, dass er frühestens 2022 starten möchte. Vielleicht ändert sich das auch wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August um 13:46
Beste Antwort
In Antwort auf happyli

Er fühlt sich einfach noch nicht bereit dazu. Er möchte keine Verantwortung übernehmen und seine Freiheiten/Freizeit nicht opfern.🤷🏻‍♀️ Mittlerweile spricht er davon, dass er frühestens 2022 starten möchte. Vielleicht ändert sich das auch wieder.

ja das wird sich vermutlich ändern.... aber nicht zum besseren....

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. August um 14:35

Hallo  

wir warten gerade eher gezwungener Maßen. Ich hatte Anfang Mai eine Eileiterschwangerschaft (im 7ten ÜZ). Diese wurde mit der MTX-Spritze behandelt und jetzt müssen wir 6 Monate warten bis wir wieder loslegen dürfen Aber Ende November ist es dann wieder soweit so lange müssen wir uns dann noch gedulden  

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August um 14:21

Hallöchen allerseits

Da fühle ich mich ja sogar mit meinen frischen 26 Jahren alt unter euch!
Ich schließe mich ebenfalls an. Habe die Pille im April abgesetzt und mit der Familienplanung geht es vermutlich im Sommer 2020 langsam los.

Ich kann es kaum erwarten

Einige von euch sind dem Ziel ja schon näher als ich, bin sehr gespannt was ihr weiter berichtet!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August um 15:52
In Antwort auf happyli

Hallo zusammen,

ich bin 23 und habe eine Kiwu seit letztem Jahr. Mein Freund und ich sind seit 7 Jahren ein Paar und haben beide ein abgeschlossenes Studium.

Mein Freund möchte mit der Babyplanung noch 2 Jahre warten. Ich dachte ich eröffne hier mal eine Diskussion für die Mädels unter euch, die auch noch warten müssen/wollen.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!😊

Liebe Grüße 

happyli


 

Hey, ich muss mit meinem KiWu auch noch warten. 
ich bin 29 er ist 32 sind seit sechs Jahren zusammen und Zeit drei Monaten verheiratet. Kürzlich haben ich ihn auf Nachwuchs angesprochen. Er würde gerne noch gerne 1 jahr warten. Ich wäre sofort bereit wir haben und auf, nicht vor Weihnachten geeinigt.  
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 10:24
In Antwort auf honigbiene77

Hallöchen allerseits

Da fühle ich mich ja sogar mit meinen frischen 26 Jahren alt unter euch!
Ich schließe mich ebenfalls an. Habe die Pille im April abgesetzt und mit der Familienplanung geht es vermutlich im Sommer 2020 langsam los.

Ich kann es kaum erwarten

Einige von euch sind dem Ziel ja schon näher als ich, bin sehr gespannt was ihr weiter berichtet!

Hallo @honigbiene77,

das ist gar nicht mehr so lang! Ich freue mich für dich, dass es bald losgeht😍🎉 Plant ihr davor noch einen Urlaub?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 10:27
In Antwort auf wubeka

Hey, ich muss mit meinem KiWu auch noch warten. 
ich bin 29 er ist 32 sind seit sechs Jahren zusammen und Zeit drei Monaten verheiratet. Kürzlich haben ich ihn auf Nachwuchs angesprochen. Er würde gerne noch gerne 1 jahr warten. Ich wäre sofort bereit wir haben und auf, nicht vor Weihnachten geeinigt.  
 

Hey,
nachträglich wünsche ich euch noch alles Gute zur Hochzeit.🎊
Die Männer sind leider nicht so schnell bereit, Kinder zu bekommen. Ich hoffe, dass die Wartezeit schnell vergeht.😉
Plant ihr noch eine größere Reise zu zweit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 14:07

@happyli: wir waren Anfang diesen Jahres drei Wochen lang in Südostasien unterwegs und sind daher erstmal zufrieden, was das Reisen angeht
Aber wir wollen auch mit Baby immer mal wieder verreisen (natürlich nicht ganz so weit) und haben deshalb nicht speziell einen längeren Urlaub noch vorher geplant.

@Wubeka: herzlichen Glückwunsch nachträglich, das freut mich sehr!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August um 17:37
In Antwort auf happyli

Hey,
nachträglich wünsche ich euch noch alles Gute zur Hochzeit.🎊
Die Männer sind leider nicht so schnell bereit, Kinder zu bekommen. Ich hoffe, dass die Wartezeit schnell vergeht.😉
Plant ihr noch eine größere Reise zu zweit?

ich hoffe echt er hält dich nicht hin

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 9:57
In Antwort auf honigbiene77

@happyli: wir waren Anfang diesen Jahres drei Wochen lang in Südostasien unterwegs und sind daher erstmal zufrieden, was das Reisen angeht
Aber wir wollen auch mit Baby immer mal wieder verreisen (natürlich nicht ganz so weit) und haben deshalb nicht speziell einen längeren Urlaub noch vorher geplant.

@Wubeka: herzlichen Glückwunsch nachträglich, das freut mich sehr!
 

@honigbiene77 Südostasien steht auch noch auf unserer Liste. Wir waren dieses Jahr einen Monat in Neuseeland. 
Mit Baby wollen wir auf jeden Fall trotzdem noch verreisen.😊


@immernochich
Ich glaube irgendwann wird er sich für ein Kind entscheiden.😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August um 13:39
In Antwort auf happyli

Hey,
nachträglich wünsche ich euch noch alles Gute zur Hochzeit.🎊
Die Männer sind leider nicht so schnell bereit, Kinder zu bekommen. Ich hoffe, dass die Wartezeit schnell vergeht.😉
Plant ihr noch eine größere Reise zu zweit?

Hallo, nein vorerst planen wir keine weitere große Reise. Die nächste Reise geht "nur" nach Österreich. ​Das sollte auch mit einem Babybauch gehen, wenn es denn so schnell dann klappt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September um 11:41

Halli Hallo! Ich möchte mich auch dieser Diskussion anschließen und muss noch überlegen wo ich anfangen soll 
Wir wohnen seit ca 1 Jahr beisammen und sind ich 20 und er 23 und haben beide einen großen Wunsch nach Kindern bzw einer eigenen kleinen Familie, momentan verhüten wir noch mit der Hormonspirale und ich werde diese in einem Jahr ca entfernen lassen und davor geht es für uns noch ca 2 Wochen nach Amerika eine Kalifornienrundreise (freuen uns RIESIG) und dann lassen wir das neue Abenteuer auf uns zukommen 
Momentan sind alle rundum uns total im Babyfieber also passts auch in der Umgebung 

liebe Grüße 
dependani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September um 19:32
In Antwort auf happyli

Hallo zusammen,

ich bin 23 und habe eine Kiwu seit letztem Jahr. Mein Freund und ich sind seit 7 Jahren ein Paar und haben beide ein abgeschlossenes Studium.

Mein Freund möchte mit der Babyplanung noch 2 Jahre warten. Ich dachte ich eröffne hier mal eine Diskussion für die Mädels unter euch, die auch noch warten müssen/wollen.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!😊

Liebe Grüße 

happyli


 

Hey, ich melde mich auch malwieder...
Ich nehme ja jetzt ein paar Monate die Pille nicht mehr, da ich sie nicht mehr vertragen habe und auch echt genug von Hormonen hatte und seitdem ist es bei uns ein einziges auf und ab.... Mein Kiwu ist davon natürlich nicht besser geworden und wir würden ja eigentlich mit Kondom verhüten müssen, aber finden das beide eher nervig... Also hat er manchmal so Abhandlungen, es weg zu lassen, was bei mir natürlich Hoffnung aufkeimen lässt und beim nächsten mal ist ihm das Kondom aber wieder total wichtig.... Ich glaube, er will eigentlich schon auch, hat aber such gleichzeitig Bammel vor der verantowrtung- was man ihm ja auch nicht vorwerfen kann. Aber es ist einfach eine ätzende Situation zurzeit....
ach, manchmal ist es ganz gut, sich hier mal auskotzen zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September um 21:09
In Antwort auf fedya_13082639

Hey, ich melde mich auch malwieder...
Ich nehme ja jetzt ein paar Monate die Pille nicht mehr, da ich sie nicht mehr vertragen habe und auch echt genug von Hormonen hatte und seitdem ist es bei uns ein einziges auf und ab.... Mein Kiwu ist davon natürlich nicht besser geworden und wir würden ja eigentlich mit Kondom verhüten müssen, aber finden das beide eher nervig... Also hat er manchmal so Abhandlungen, es weg zu lassen, was bei mir natürlich Hoffnung aufkeimen lässt und beim nächsten mal ist ihm das Kondom aber wieder total wichtig.... Ich glaube, er will eigentlich schon auch, hat aber such gleichzeitig Bammel vor der verantowrtung- was man ihm ja auch nicht vorwerfen kann. Aber es ist einfach eine ätzende Situation zurzeit....
ach, manchmal ist es ganz gut, sich hier mal auskotzen zu können

Habt ihr schonmal überlegt gemeinsam eine Pro-Contra-Liste aufzusetzen? 
ist dann sehr hilfreich gemeinsam intensiver über vor und nachteile nachzudenken 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September um 22:03
In Antwort auf dependani

Habt ihr schonmal überlegt gemeinsam eine Pro-Contra-Liste aufzusetzen? 
ist dann sehr hilfreich gemeinsam intensiver über vor und nachteile nachzudenken 

Ja, wir haben auch schon viele Pros und contras durchgesprochen, aber letztlich hängt es an der emotionalen Komponente und da hapert es halt irgendwie. Er will Kinder und er will auch Kinder mit mir, aber ist einfach ängstlich, dass er der Verantwortung noch nicht gewachsen ist.... Also er ist da einfach noch unsicher, was ja auch okay ist, nur kann ich halt nichts für die Scheiß Hormone

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:01

Hallo ihr Lieben, schön das die Gruppe wächst und wir uns austauchen können!

In der Zwischenzeit ist "viel passiert". Leider kommt es ja in wenigen Fällen vor, das man direkt schwanger wird.  So hatte ich also im September meine Tage bekommen. 

Um den errechneten Eisprung im September haben wir wieder geübt..nun sollte ich heute zur Blutabnahme zum Frauenarzt wegen dem Prolaktinwert..dachte dann können die das gleich testen ob ich schwanger bin. Ne das müsste sie erst mit der Ärztin sprechen und da gibt es ja auch den Urintest 

Den kann man aber ja erst machen wenn man überfällig ist, kann den keiner Verstehen das man früher eine Antwort will? Zumal ich vor ein paar Jahren auch dafür Blut abgenommen habe und da musste die nicht mit der Ärztin sprechen..

Es ist immer diese eine Arzthelferin die mir blöd kommt..grr..und die ist gefühlt immer da. Nicht mal richtig Blut abnehmen kann sie, immer habe ich einen blauen Fleck zwei Wochen lang.

Also muss ich noch 1 1/2 Wochen warten, wenn ich nicht meine Tage bekommen, um einen Urintest zu machen..den hol ich mir das aber von Rossmann oder dm..

So seit ihr jetzt auch auf den akutellen stand..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:03
In Antwort auf wubeka

Hey, ich muss mit meinem KiWu auch noch warten. 
ich bin 29 er ist 32 sind seit sechs Jahren zusammen und Zeit drei Monaten verheiratet. Kürzlich haben ich ihn auf Nachwuchs angesprochen. Er würde gerne noch gerne 1 jahr warten. Ich wäre sofort bereit wir haben und auf, nicht vor Weihnachten geeinigt.  
 

Glückwunsch zur Hochzeit! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:06

Was ist den mit euren Männern?

Was ich bisher bei Paaren kenne ist, dass der Mann will, aber die Frau muss sich erst noch ausleben..naja jeder ist anders.

Wir haben ja nicht weiter irgendwie erzählt das wir gerade beim planen sind aber meine Schwiegermutter sagt immer, wie sollen und zeit lassen..klingt immer so als wäre da Leben vorbei mit Kind.  Dabei ist sie selbst auch mit 23 Mutter geworden, zwar nicht geplant aber trotzdem.. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:54
In Antwort auf fedya_13082639

Ja, wir haben auch schon viele Pros und contras durchgesprochen, aber letztlich hängt es an der emotionalen Komponente und da hapert es halt irgendwie. Er will Kinder und er will auch Kinder mit mir, aber ist einfach ängstlich, dass er der Verantwortung noch nicht gewachsen ist.... Also er ist da einfach noch unsicher, was ja auch okay ist, nur kann ich halt nichts für die Scheiß Hormone

Ich wünsche euch noch viel Glück und dir hoffentlich bald ein Ende vom Warten 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September um 9:57
In Antwort auf theresa-

Was ist den mit euren Männern?

Was ich bisher bei Paaren kenne ist, dass der Mann will, aber die Frau muss sich erst noch ausleben..naja jeder ist anders.

Wir haben ja nicht weiter irgendwie erzählt das wir gerade beim planen sind aber meine Schwiegermutter sagt immer, wie sollen und zeit lassen..klingt immer so als wäre da Leben vorbei mit Kind.  Dabei ist sie selbst auch mit 23 Mutter geworden, zwar nicht geplant aber trotzdem.. 

Ich finds immer so schrecklich wenn einem von allen Seiten kommt mit "lasst euch Zeit", das weiß ich doch selber wann ich soweit bin 


Euch beiden alles Gute das wird schon bald klappen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September um 6:38
In Antwort auf dependani

Ich finds immer so schrecklich wenn einem von allen Seiten kommt mit "lasst euch Zeit", das weiß ich doch selber wann ich soweit bin 


Euch beiden alles Gute das wird schon bald klappen 

Genau, jeder in seinem Tempo. Ich wollte halt schon immer jung Mutter werden und durch meinen Partner kann ich mir diesen Wunsch erfüllen, da er auch jung Vater werden möchte. 

vielen Dank ich halte euch auf den laufenden 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September um 8:41

Hallo ihr lieben,

ich würde mich euch gerne anschließen.
Ich bin 23 Jahre und mein Freund 20 ( wir sind genau 2,5 Jahre auseinander), wir sind seit April ein Paar und wohnen seit Mai zusammen.

Seit etwa 2 Monaten ist Familienplanung ein großes Thema bei uns, wir wollen im Mai nächstes Jahr anfangen zu hibbeln.

Mein Kinderwunsch ist sehr groß, zum einen wegen meiner Zwillingsbrüder (1,5 Jahre alt), zum anderen weil ich es mir mit meinem Freund sehr gut vorstellen kann.

Doch hin und wieder plagen mich kleine Zweifel.
Sind wir bereit? Hat er genug "gelebt"? Schaffe ich das?

Kennt ihr das?

Ich freue mich auf eure Antworten und auf den Austausch mit euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September um 9:49
In Antwort auf chrissi96

Hallo ihr lieben,

ich würde mich euch gerne anschließen.
Ich bin 23 Jahre und mein Freund 20 ( wir sind genau 2,5 Jahre auseinander), wir sind seit April ein Paar und wohnen seit Mai zusammen.

Seit etwa 2 Monaten ist Familienplanung ein großes Thema bei uns, wir wollen im Mai nächstes Jahr anfangen zu hibbeln.

Mein Kinderwunsch ist sehr groß, zum einen wegen meiner Zwillingsbrüder (1,5 Jahre alt), zum anderen weil ich es mir mit meinem Freund sehr gut vorstellen kann.

Doch hin und wieder plagen mich kleine Zweifel.
Sind wir bereit? Hat er genug "gelebt"? Schaffe ich das?

Kennt ihr das?

Ich freue mich auf eure Antworten und auf den Austausch mit euch!

Willkommen in unserer Gruppe. 

Also, ich kenne das nicht.

Ob du bereit bist oder nicht musst du ganz alleine wissen. Es ist auf jeden Fall eine große Verantwortung, soviel ist hier wohl jedem klar.
Und ob dein Freund genug “gelebt” hat..Können wir leider auch nicht beurteilen..

Ich will dir keine "angst" machen aber eine Beziehung kann immer scheitern ob nach 2 Jahren oder nach 20 Jahren. Mit Kindern wird das auf die Probe gestellt und ein Kind ist nicht dafür geeignet eine Beziehung zu retten oder ähnliches.
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September um 9:57
Beste Antwort
In Antwort auf theresa-

Willkommen in unserer Gruppe. 

Also, ich kenne das nicht.

Ob du bereit bist oder nicht musst du ganz alleine wissen. Es ist auf jeden Fall eine große Verantwortung, soviel ist hier wohl jedem klar.
Und ob dein Freund genug “gelebt” hat..Können wir leider auch nicht beurteilen..

Ich will dir keine "angst" machen aber eine Beziehung kann immer scheitern ob nach 2 Jahren oder nach 20 Jahren. Mit Kindern wird das auf die Probe gestellt und ein Kind ist nicht dafür geeignet eine Beziehung zu retten oder ähnliches.
 

Das stimmt, dass eine Beziehung immer scheitern kann, egal nach welcher Zeit.
Und dass ein Kind nicht dafür geeignet ist, eine bereits schwierige Beziehung zu retten, ist auch klar. So sollte es auch gar nicht rüber kommen, ich bin sehr glücklich in unserer Beziehung

Wir reden ganz offen darüber und er sagt immer wieder das es sein größter Wunsch ist eine Familie mit mir zu haben.
Ich denke es ist wohl nur mein Kopf der hin und wieder negativ denkt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. September um 10:07
In Antwort auf chrissi96

Hallo ihr lieben,

ich würde mich euch gerne anschließen.
Ich bin 23 Jahre und mein Freund 20 ( wir sind genau 2,5 Jahre auseinander), wir sind seit April ein Paar und wohnen seit Mai zusammen.

Seit etwa 2 Monaten ist Familienplanung ein großes Thema bei uns, wir wollen im Mai nächstes Jahr anfangen zu hibbeln.

Mein Kinderwunsch ist sehr groß, zum einen wegen meiner Zwillingsbrüder (1,5 Jahre alt), zum anderen weil ich es mir mit meinem Freund sehr gut vorstellen kann.

Doch hin und wieder plagen mich kleine Zweifel.
Sind wir bereit? Hat er genug "gelebt"? Schaffe ich das?

Kennt ihr das?

Ich freue mich auf eure Antworten und auf den Austausch mit euch!

Wobei ich es schon sehr schnell finde, nach nicht mal einem halben Jahr Beziehung schon Familieplanung anzugehen. Ich bin ein Fan von "Erstmal eine Weile den Alltag miteinander bestreiten". Um sich aucj in streitsutationen zu kennen und so.... Aber ich bin auch eher verkopft, also jeder wie er meint

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. September um 10:12
In Antwort auf fedya_13082639

Wobei ich es schon sehr schnell finde, nach nicht mal einem halben Jahr Beziehung schon Familieplanung anzugehen. Ich bin ein Fan von "Erstmal eine Weile den Alltag miteinander bestreiten". Um sich aucj in streitsutationen zu kennen und so.... Aber ich bin auch eher verkopft, also jeder wie er meint

Ich versteh was du meinst, deswegen wollen wir auch noch warten bis Mai.
Und wenn es dann immer noch so gut läuft wie bisher, dann eben beginnen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September um 10:22
In Antwort auf chrissi96

Das stimmt, dass eine Beziehung immer scheitern kann, egal nach welcher Zeit.
Und dass ein Kind nicht dafür geeignet ist, eine bereits schwierige Beziehung zu retten, ist auch klar. So sollte es auch gar nicht rüber kommen, ich bin sehr glücklich in unserer Beziehung

Wir reden ganz offen darüber und er sagt immer wieder das es sein größter Wunsch ist eine Familie mit mir zu haben.
Ich denke es ist wohl nur mein Kopf der hin und wieder negativ denkt.

Das sollte weder als Angriff noch als irgendwas anderes rüberkommen..

Ich denke es ist gut sich ein paar Gedanken mehr zu machen als einfach drauf loszupoppen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen