Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babycomp Geschlechtsprognose

Babycomp Geschlechtsprognose

25. Juli 2011 um 17:56

Hallo zusammen, ich habe seit 3 Jahren den Babycomp im Einsatz bisher total zu frieden. Jetzt steht der Kinderwunsch vor der Tür. . .
Hat hierzu von euch schon irgendwelche Erfahrungen in Sachen Geschlechtsprognose?
Das Gerät zeigt nämlich komplett das Gegenteil an, was eigentlich von einigen Studien ermittelt worden ist. Nach dem Babycomp müsste 3 Tage vor dem ES ein Junge entstehen und 1 Tag vor ES und am ES-Tag ein Mädchen entstehen.
Was soll man hier jetzt glauben? Vielleicht hat von euch schon jemand Erfahrung gemacht.

Grüssle Sabrina

Mehr lesen

8. August 2011 um 13:43

Baby comp
Hallo Sabrina, habe auch einen Baby comp und möchten gerne die Geschlechtsprognose ausprobieren , haben schon einen Jungen und hätten gerne noch ein Mädchen dazu.
Habe wegen der widersprüchlichen Meinungen, also am ES-Tag Jungen zeugen und vorher Mädchen, auch mal bei Valley Electronics(habe dort meinen Comp gekauft) mal nachgefragt, Sie haben mir eine Studie per E-Mail gesendet, die anscheinend andere Studien widerlegen. Also ich vertraue meinem Comp und probieren es einfach mal aus.
100% sicher ist es ja trotzdem nicht.

Viele Grüße und viel Erfolg
Annika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 14:20


Hallo @all

Ich habe den Babycomp 4 Jahre zur Verhütung genutzt und war/bin damit sehr zufrieden. Muss allerdings auch dazu sagen, dass ich einen sehr regelmäßigen Zyklus habe.

Im April war es dann soweit, mein Mann und ich entschieden uns zur Babyplanung... und haben in der fruchtbaren Zeit schön drauf los geherzelt - zu unserer Überraschung hat es auch sofort im 1 ÜZ geklappt

Allerdings zeigt der Babycomp als Geschlechtsprognose Mädchen an und als ET 07.01. und zwei Ärzte bestätigten bisher (vorsichtiges Outing) Junge und ET 30.12. Ich habe nächsten Mittwoch meinen nächsten großen US (20.SSW) und hoffe dort auf ein 100%iges Outing.

Also ich muss sagen: mein persönliches Gefühl sagt mir eigentlich, dass ich eher den 1000 anderen Studien glaube, die sagen, dass Jungs-Spermien schneller sind/dafür nicht so widerstandsfähig und Mädchen-Spermien langsamer/dafür sehr widerstandsfähig sind... Also (1 Tag vor/nach) am ES-Tag eher Junge und ca. 3/4 Tage vor ES (danach kein Sex) eher Mädchen begünstigen... (ich glaube ca. 70-80% Wahrscheinlichkeit)... Da es mein erstes Kind ist, war mir die Geschlechtsbeeinflussung (soweit man das so sagen kann) doch eher unwichtig, obwohl ich mir gedacht habe, nach dem vielen herzeln (vor allem um ES) herum wird es wohl eher ein Junge...

Mich würde aber diese Studie sehr interessieren, findet man die irgendwo im Internet? Oder könntest du sie mir per E-Mail schicken?

Liebe Grüße
(auch eine) Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 21:52
In Antwort auf asli_12268873


Hallo @all

Ich habe den Babycomp 4 Jahre zur Verhütung genutzt und war/bin damit sehr zufrieden. Muss allerdings auch dazu sagen, dass ich einen sehr regelmäßigen Zyklus habe.

Im April war es dann soweit, mein Mann und ich entschieden uns zur Babyplanung... und haben in der fruchtbaren Zeit schön drauf los geherzelt - zu unserer Überraschung hat es auch sofort im 1 ÜZ geklappt

Allerdings zeigt der Babycomp als Geschlechtsprognose Mädchen an und als ET 07.01. und zwei Ärzte bestätigten bisher (vorsichtiges Outing) Junge und ET 30.12. Ich habe nächsten Mittwoch meinen nächsten großen US (20.SSW) und hoffe dort auf ein 100%iges Outing.

Also ich muss sagen: mein persönliches Gefühl sagt mir eigentlich, dass ich eher den 1000 anderen Studien glaube, die sagen, dass Jungs-Spermien schneller sind/dafür nicht so widerstandsfähig und Mädchen-Spermien langsamer/dafür sehr widerstandsfähig sind... Also (1 Tag vor/nach) am ES-Tag eher Junge und ca. 3/4 Tage vor ES (danach kein Sex) eher Mädchen begünstigen... (ich glaube ca. 70-80% Wahrscheinlichkeit)... Da es mein erstes Kind ist, war mir die Geschlechtsbeeinflussung (soweit man das so sagen kann) doch eher unwichtig, obwohl ich mir gedacht habe, nach dem vielen herzeln (vor allem um ES) herum wird es wohl eher ein Junge...

Mich würde aber diese Studie sehr interessieren, findet man die irgendwo im Internet? Oder könntest du sie mir per E-Mail schicken?

Liebe Grüße
(auch eine) Sabrina

Baby comp
Hallo Sabrina, habe dir die Studio per E-mail gesendet. Erst mal Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft. Bubis sind toll, habe auch einen, fast 3 Jahre. Wollte dich noch fragen, ob ihr nur an dem Tag GV hattet, als der Baby comp das Girl Symbol angezeigt hat, oder auch die Tage vorher? Ich denke, wenn man vorher nicht enthaltsam war, weiss man ja auch gar nicht, an welchem Tag es welches Spermium geschafft hat. Somit gebe ich meinem Baby comp noch eine Chance .Ich habe auch eher unregelmässige Zyklen, daher bin ich mir auch manchmal unsicher, wie das Gerät zu seinen Ergebnissen kommt. Bei mir zeigt er am Mittwoch das Girl Symbol an, mal schauen, ob sich was tut.

Liebe Grüße
Annika

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 21:42

Babycomp Geschlechtsprognose
Hallo Annika, hallo Sabrina,

das mit der Studio hört sich ganz interessant an. Kannst du mir diese auch mal per Mail schicken?
Ich bin mir hier nämlich momentan sehr unsicher, weil das Gerät ja das komplette Gegenteil anzeigt....
Ich habe einen regelmäßigen Zyklus, den ES spüre ich sogar jeden Monat, d.h. eigentlich dass es ja noch einfacher ist, an welchen Tag man GV hat.... aber da ist eben noch die eine Frage: "Was soll ich glauben?"

Danke für eine Rückantwort

Grüssle Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 21:47
In Antwort auf zella_11899404

Baby comp
Hallo Sabrina, habe auch einen Baby comp und möchten gerne die Geschlechtsprognose ausprobieren , haben schon einen Jungen und hätten gerne noch ein Mädchen dazu.
Habe wegen der widersprüchlichen Meinungen, also am ES-Tag Jungen zeugen und vorher Mädchen, auch mal bei Valley Electronics(habe dort meinen Comp gekauft) mal nachgefragt, Sie haben mir eine Studie per E-Mail gesendet, die anscheinend andere Studien widerlegen. Also ich vertraue meinem Comp und probieren es einfach mal aus.
100% sicher ist es ja trotzdem nicht.

Viele Grüße und viel Erfolg
Annika

Babycomp Geschlechtsprognose
Hallo Annika, hallo Sabrina,

das mit der Studio hört sich ganz interessant an. Kannst du mir diese auch mal per Mail schicken?
Ich bin mir hier nämlich momentan sehr unsicher, weil das Gerät ja das komplette Gegenteil anzeigt....
Ich habe einen regelmäßigen Zyklus, den ES spüre ich sogar jeden Monat, d.h. eigentlich dass es ja noch einfacher ist, an welchen Tag man GV hat.... aber da ist eben noch die eine Frage: "Was soll ich glauben?"

Grüssle Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 21:52
In Antwort auf laelia_12731352

Babycomp Geschlechtsprognose
Hallo Annika, hallo Sabrina,

das mit der Studio hört sich ganz interessant an. Kannst du mir diese auch mal per Mail schicken?
Ich bin mir hier nämlich momentan sehr unsicher, weil das Gerät ja das komplette Gegenteil anzeigt....
Ich habe einen regelmäßigen Zyklus, den ES spüre ich sogar jeden Monat, d.h. eigentlich dass es ja noch einfacher ist, an welchen Tag man GV hat.... aber da ist eben noch die eine Frage: "Was soll ich glauben?"

Danke für eine Rückantwort

Grüssle Sabrina

Baby comp
Hallo Sabrina, kann dir die Studie gerne zuschicken, kannst du mir deine E-Mail Adresse in einer privaten Nachricht zusenden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2011 um 13:10

Hallo
ich benutze auch den babycomp, und habe die geschlechtsprognose benutzt.
haben schon eine tochter und wünschen uns nun nocn nen jungen. wir haben es im sep. an einem boy simbol tag versucht und ich bin auch schwanger geworden
seit dem hab ich s mit dem messen oft schleifen lassen und jetzt bin ich im 3. monat und mess gar nicht mehr..
mich würde diese studie auch total interessieren, denn irgendwie spüre ich das es wieder ein mädchen wird! würd mich total freuen wenn mir eine von euch schreibt oder mir von euren erfahrungen erzählt, bin total verwirrt im internet lisst man ja nur genau das gegenteil was der Babycomp sagt!!
liebe grüße

Beri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 16:50
In Antwort auf beri38

Hallo
ich benutze auch den babycomp, und habe die geschlechtsprognose benutzt.
haben schon eine tochter und wünschen uns nun nocn nen jungen. wir haben es im sep. an einem boy simbol tag versucht und ich bin auch schwanger geworden
seit dem hab ich s mit dem messen oft schleifen lassen und jetzt bin ich im 3. monat und mess gar nicht mehr..
mich würde diese studie auch total interessieren, denn irgendwie spüre ich das es wieder ein mädchen wird! würd mich total freuen wenn mir eine von euch schreibt oder mir von euren erfahrungen erzählt, bin total verwirrt im internet lisst man ja nur genau das gegenteil was der Babycomp sagt!!
liebe grüße

Beri

Hallo
Hm... ja das ist eine gute Frage. Ich selber habe noch keine Kinder deswegen kann ich dir die Frage leider nicht beantworten. Wir versuchen es seit ca. 3 Monaten und wir haben uns immer auf die Tage konzentriert wo ein Girl Symbol erschienen ist.
Da es bis jetzt noch nicht geklappt hat, ist es mir jetzt relativ egal an welchen Tag welches Symbol erscheint.

Wie war das denn bei deiner Tochter, kannst du sagen wann ihr GV gehabt hattet?Einen Tag vor dem ES oder waren es schon paar Tage zuvor....

MFG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 17:03

Ich benutze keinen babycomp
Aber kann dazu nur sagen, das ich einen tag vor meinem ES einmal sex hatte. Danach ist mein mann in urlaub gefahren.
Ich bekomme ein jungen und ein mädchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2011 um 15:03
In Antwort auf laelia_12731352

Hallo
Hm... ja das ist eine gute Frage. Ich selber habe noch keine Kinder deswegen kann ich dir die Frage leider nicht beantworten. Wir versuchen es seit ca. 3 Monaten und wir haben uns immer auf die Tage konzentriert wo ein Girl Symbol erschienen ist.
Da es bis jetzt noch nicht geklappt hat, ist es mir jetzt relativ egal an welchen Tag welches Symbol erscheint.

Wie war das denn bei deiner Tochter, kannst du sagen wann ihr GV gehabt hattet?Einen Tag vor dem ES oder waren es schon paar Tage zuvor....

MFG

Hi
hallo secret also bei meiner tochter weiss ich es leider nicht mehr.. jetzt bei der 2.schwangerschaft haben wir nur am jungen symbol ... und auf einmal verschob sich der eisprung auch noch nach hinten also wir haben am 17.9 und 18.9 und der eisprung war dann so am 22.9 ist schon spät gel frag mich nicht wie ich da schwanger geworden bin??! ich faule nuss tu auch nicht mehr messen seit ich schwanger bin, und deswegen, kann ich auch nicht s mehr sehen auf meinem babycomp auser orangenes licht! komisch komisch blick da noch nicht wirklich durch! mein kleine tochter sagt die mama bekommt ein mädchen lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 13:44

Mädels was hat sich ergeben??
mit babycomp und geschlechtsprognose?? eines sag ich euch das war ein fehler den dafür zu benutzen. haben am jungen symbol ... und bekommen wieder ein mädchen. die andere theorie am eisprung junge klingt es logisch und ich denke das steckt viel mehr dahinter. weiss auch nicht warum die von babycomp diese komische theroie gewählt haben, voher junge und am eisprung mädchen hab ich noch nie gehört..???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 16:19

Ich habe nun meinen kleinen jungen
Also wir haben sowohl am Jungen-/ als auch am Mädchen-Symbol-Tag (!) geherzelt und wie schon oben geschrieben, liegt nun ein süßer kleiner Junge neben mir...

Babycomp hatte aber nach GV-Prognose ein Mädchen vorhergesagt mit ET 07.01. Gekommen ist mein Junge am 16.12.

Ist jetzt natürlich schwer zu sagen was stimmt... An welchem Boy-Tag habt ihr denn genau? 5/4/3? vor ES?

Mich würden ja auch mehr Erfahrungsberichte interessieren

LG Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 20:46
In Antwort auf zella_11899404

Baby comp
Hallo Sabrina, habe auch einen Baby comp und möchten gerne die Geschlechtsprognose ausprobieren , haben schon einen Jungen und hätten gerne noch ein Mädchen dazu.
Habe wegen der widersprüchlichen Meinungen, also am ES-Tag Jungen zeugen und vorher Mädchen, auch mal bei Valley Electronics(habe dort meinen Comp gekauft) mal nachgefragt, Sie haben mir eine Studie per E-Mail gesendet, die anscheinend andere Studien widerlegen. Also ich vertraue meinem Comp und probieren es einfach mal aus.
100% sicher ist es ja trotzdem nicht.

Viele Grüße und viel Erfolg
Annika

Studie
Hallo Annika,

könntest Du mir die Studie vielleicht auch per Mail zukommen lassen. Das wäre echt super.

Liebe Grüße

Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest