Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / BABYBJÖRN!!!!

BABYBJÖRN!!!!

26. August 2007 um 12:06

Guten Morgen,

meine Kleine ist jetzt 4 Wochen alt, und da sie sehr viel Nähe braucht und immer gern getragen wird, hab ich mir überlegt mir einen Babybjörn zuzulegen. Außerdem finde ich es sehr praktisch, dann muß man nicht immer den Kinderwagen dabei haben oder den schweren MaxiCosi tragen. Hat da jemand Erfahrung mit??

Liebe Grüße,
Birgit und Mia

Mehr lesen

26. August 2007 um 12:29

Hab
mir den letzte woche im babywalz bestellt. kam gestern an, schickes teil ( babybjörn "active" ) mit super stützsystem für den rücken. leider kann ich das teil nicht richtig anprobieren da mein kleiner ja noch im bauch ist.

an sich find ich das trageteil super, das system ist beim ersten hinsehen etwas verwirrend aber ein paar handgriffe und das ding sitzt. werd es nachher mal an meinem freund ausprobieren wenn der heimkommt und dann entscheiden ob ich es behalte, denn 110 euro für einen tragesitz... find ich schon sehr happig.
wenn auch der mir am sichersten und komfortabelsten erscheint, von all dne tragesitzen die man so sieht...


du könntest mal im ebay schauen. würd mir aber wenn schon das modell active zulegen wegen der verstärkten rückenpartie. dort gibts es die für die hälfte.

lg
flo
35ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2007 um 12:36

Kleine Anregung!!!
Wir hatten auch mit dem Babybjörn geliebäugelt und sind froh, dass wir uns vorher informiert haben!!!
Es gibt Tragetücher und Tragesäcke. Rein anatomisch gesehen, sind Tücher fürs Kind (und auch für den Tragenden) meist besser. Wem das binden zu kompliziert ist und unbedingt einen Tragesack (wie z.B. den Babybjörn) haben will (verständlich), sollte sich auch andere Modelle anschauen. Der Babybjörn hat bei allen möglichen Test schlecht abgeschnitten, ist aber irgendwie das bekannteste auf dem Markt.

Einer von 1000 links:
http://www.wickelkinder.de/tragehilfen.htm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2007 um 9:09

Hey..
hab auch gelesen, dass man eher Alternativen zum Babybjörn suchen sollte. Problem bei der Marke soll wohl sein (sieht man auch auf Bildern) dass der Steg zwischen den Beinen des Babies nicht so breit ist, so dass die ergonomisch beste "Hockhaltung" der beine, also angewinkelte Beine, bei denen die Knie höher als der Popo sind, nicht möglich ist. Beim Babybjörn hängen die Beine mehr nach unten.

Würde mich diesbezüglich einfach nochmal informieren. Ich hab noch ein wenig Zeit, werde mir aber auch auf jeden Fall eine Tragehilfe zulegen. (Tragetücher find ich zu kompliziert und mein Mann zu "öko", um damit rumzulaufen)

Liebe Grüße, Bella
19.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2007 um 9:26
In Antwort auf zareen_12136574

Hab
mir den letzte woche im babywalz bestellt. kam gestern an, schickes teil ( babybjörn "active" ) mit super stützsystem für den rücken. leider kann ich das teil nicht richtig anprobieren da mein kleiner ja noch im bauch ist.

an sich find ich das trageteil super, das system ist beim ersten hinsehen etwas verwirrend aber ein paar handgriffe und das ding sitzt. werd es nachher mal an meinem freund ausprobieren wenn der heimkommt und dann entscheiden ob ich es behalte, denn 110 euro für einen tragesitz... find ich schon sehr happig.
wenn auch der mir am sichersten und komfortabelsten erscheint, von all dne tragesitzen die man so sieht...


du könntest mal im ebay schauen. würd mir aber wenn schon das modell active zulegen wegen der verstärkten rückenpartie. dort gibts es die für die hälfte.

lg
flo
35ssw

Ich würde keine 110 Euro für einen Babybjörn ausgeben...
...und die Chance nutzen, da du ihn noch nicht benutzt hast, ihn wieder zurückzuschicken
Wurde ja oben schon erwähnt dass der BB in sämtlichen Tests durchgefallen ist, zurecht, wie ich meine. Du schadest der Hüftentwicklung deines Kindes immens, das sollte dir wirklich klar sein. Es gibt jede Menge tolle Tragen, bei der die Kinder nicht wie "einschluckwasserinderkurve" hängen. Ich kann dir nur wärmstens das Tragetuch empfehlen, nach ein klein wenig Übung klappt das wunderbar.
Dann habe ich gehört dass der Glückskäfer Tragesack oder der ERGO Baby Carrier sehr zu empfehlen sind.
Also, überlegs dir bitte nochmals gut ob die Trage wirklich nutzen willst- deinem Kind zuliebe

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2007 um 13:18

Der
ergo baby carrier soll sehr gut sein. da sind die schulterriehmen auch besser gepolstert und man kann sein lüttes viel länger darin tragen als im babybjörn, da tun einem meistens schon nach 30 minuten einkaufen die schultern weh. und wie schon erwähnt ist er nicht so gut für die beinhaltung.
meine beste freundin hat einen ergo carrier und findet den super.
den bekommt man für gut 90 euro...
ein tuch find ich trotzdem super, weil da kann man das baby zuhaus dann auch schön haut an haut rumtragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram