Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babybewegung und magengurren wie underscheide ich...

Babybewegung und magengurren wie underscheide ich...

17. September 2007 um 9:52

Hi !

Bin etwas verzweifelt...weil ich die Kindsbewegungen nicht Definieren kann...Gesund ist es ..das weiß ich...

aber ich kann normeles Magenblubbern und so nicht von dem Baby underscheiden...

Habt Ihr ne Idee wie ich es erkenne?

Bitte Helft mir..Danke silonia

Mehr lesen

17. September 2007 um 9:53

Hey in
welcher Woche bist du denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 9:56
In Antwort auf puppy95

Hey in
welcher Woche bist du denn?

Bin in der ...
21.SSW Erstes Kind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 9:59

Also ich
habe es 18 SSW erste SS gemerkt und war mir nie wirklich sicher! Habe es der Ärztin beschrieben sie meinte das sind Kindsbewegungen! Ich würde es als Muskelzuckung unter dem Bauchnabel beschreiben oder wie wenn eine Blubberblase den Bauch abprellt! Das mit den Verwechseln von Blähungen oder Magenknurren war bei mir nicht der Fall, denn bei Blähungen würde danach auch luft kommen aber wenn da nix passiert sind das auch keine Blähungen! Und Magenknurrern fühlt sich meiner Meinung nach auch anders an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 10:02

Hallo
Ganz einfach. Magengrummeln ist im Oberbauch, und die Kindsbewegungen müßten eigentlich im Unterbauch stattfinden. Bei mir waren die Bewegungen auch nie wie Grummeln. Es hat sich angefühlt als ob etwas ganz leicht gegen meine Bauchwand streicht. Manchmal war es auch wie ein flattern. LG

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 10:04

Also
ich denke wenn es wirklich kindsbewegungen sind dann wirst du es normalerweise schon merken... glaub mir... melci 40 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2007 um 11:22

Am Anfang
fühlte es sich an als wenn ganz kurz jemand von Innen an meine BAuchwand tippt, inzwischen fühlt es sich als als würden Innen irgendwelche Blasen platzen (vergleichs immer mit Puddingkochen, wenn der dann schon so schön fest ist und "blubb, blubb" macht und Muskelzucken ist auch ne sehr gute Beschreibung dafür. Magengrummeln ist viel weiter oben, das baby müsstest du sehr weit unten spüren, ungefähr da wo der Slip abschließt bzw. die Schamhaare anfangen, so wars bei mir am Anfang zumindest.

Lg
kerstin

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen