Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babybett-Matratze

Babybett-Matratze

16. Februar 2011 um 13:43 Letzte Antwort: 18. Juli 2017 um 12:47

Hallo!
Ich hab vor ein paar Tagen ein Babybett gekauft, aber dazu keine Matratze, weil mich die Verkäuferin mit diesen ganzen verschiedenen Matratzen total verwirrt hat.
Welche Matratze ist den gut für Babys? Welche habt ihr?
LG Unforgettably + 21.SSW

Mehr lesen

16. Februar 2011 um 13:47


ich hab so ein teil mit kokos drin, glaub ich.
meine mama sagte, dass meine schwester und ich auch auf so einer heija gemacht haben, und das du gut sind... und ich konnte günstig an eine kommen... da habe ich zugeschlagen!!!

wusste gar nicht, dass es da sooo viele gibt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 13:50

Hey..
also wir haben eine von Paradies gekauft, ist zwar teuer aber soll unheimlich gut sein.
Worauf du unbedingt achten solltest, sie sollte so luftlöcher (oder wie das heißt) haben damit die luft zirkulieren kann.. das ist super wichtig.
Nicht an der Matratze sparen, denn da schläft das Kind ja länger drauf.
Ist nur n guter rat, ich hätte auch lieber eine für 50 anstatt 120 gekauft, aber die Gesundheit des würmchens war mir wichtiger als 70

lg Mareike mit Schnuddel inside (31+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 13:52
In Antwort auf raelyn_12929381


ich hab so ein teil mit kokos drin, glaub ich.
meine mama sagte, dass meine schwester und ich auch auf so einer heija gemacht haben, und das du gut sind... und ich konnte günstig an eine kommen... da habe ich zugeschlagen!!!

wusste gar nicht, dass es da sooo viele gibt?


Ja, da gibts echt viele davon.
Die Matratzen mit Kokos drinnen hat mir die Verkäuferin auch gezeigt, die sind jetzt sogar in Angebot.
Nur wir gesagt, ich wusste nicht, welche jetzt gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 13:56
In Antwort auf minou_12497071

Hey..
also wir haben eine von Paradies gekauft, ist zwar teuer aber soll unheimlich gut sein.
Worauf du unbedingt achten solltest, sie sollte so luftlöcher (oder wie das heißt) haben damit die luft zirkulieren kann.. das ist super wichtig.
Nicht an der Matratze sparen, denn da schläft das Kind ja länger drauf.
Ist nur n guter rat, ich hätte auch lieber eine für 50 anstatt 120 gekauft, aber die Gesundheit des würmchens war mir wichtiger als 70

lg Mareike mit Schnuddel inside (31+0)


Ach, ich kann mich nicht entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 13:57
In Antwort auf omid_12918231


Ja, da gibts echt viele davon.
Die Matratzen mit Kokos drinnen hat mir die Verkäuferin auch gezeigt, die sind jetzt sogar in Angebot.
Nur wir gesagt, ich wusste nicht, welche jetzt gut ist.


ja, das meinte ich ja mit günstig bekommen...


weiss aber nicht genau was sie gekostet hat
weiss nur, die war nimmer sooo teuer
wir haben so ein babysachen lager verkauf... da gab es die

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 13:57

Ich..
..habe in einem unserer kurse die info über verstärkte ränder gehört. ist wohl ab dann wichtig, wenn das kind stehen (und hüpfen) kann. damit es nicht abrutscht und mit den kleinen füßchen zw. die stäbe rutscht. und die matrazen mit kokos und noch irgendeine wurden auch empfohlen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 17:31

Ich
hatte bei meiner Tochter damals schon eine Kokoskern-Matratze, bei meinem Sohn dann auch wieder so eine.
Das 3. Kind bekommt die vom Kleinen, da er in ein größeres Bett "umsiedelt".

LG,
Susanne (mit Sophie, 10 Jahre - Dorian, 14 Monate und Johanna im Bauch SSW 32)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 18:22


Ich hab grad wegen der Kokosmatratze nachgegoogelt und viele schreiben von einen unangenehmen Geruch, der mit der Zeit kommt. Ist das bei euren Matratzen auch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 19:26
In Antwort auf omid_12918231


Ich hab grad wegen der Kokosmatratze nachgegoogelt und viele schreiben von einen unangenehmen Geruch, der mit der Zeit kommt. Ist das bei euren Matratzen auch so?

Bei unseren war/ist es nicht so
hab aber auch nicht die ganz billigen genommen, sondern die mittlere Preisklasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2011 um 19:29

Die hat eine Freundin von mir auch
und ist super zufrieden damit.

Nur das mit dem Nässeschutz im Popo-Bereich ist lustig, vorallem weil sich die Babies ja dann später anfangen zu drehen (erinnert mich an die Pampers-Werbung). Da liegen sie dann kreuz und quer im Bett, oder auch seitenverkehrt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2013 um 12:03

Komfort Wohnen
Hallo,

habe deinen Eintrag über das Matratzen Problem gelesen. Ich hatte vor einiger zeit dasselbe Problem und habe auch ewig gesucht bis ich was passendes gefunden.
Falls du immer noch auf der Suche nach einer Matratze bist, kann ich dir das Möbelhaus Komfort Wohnen empfehlen. Da bin ich sofort fündig geworden und es gibt auch einen online Shop. Den Link findest du unten.
Ich hoffe dir geholfen zu haben.
http://www.komfort-wohnen.ch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Juli 2017 um 12:47
In Antwort auf omid_12918231

Hallo!
Ich hab vor ein paar Tagen ein Babybett gekauft, aber dazu keine Matratze, weil mich die Verkäuferin mit diesen ganzen verschiedenen Matratzen total verwirrt hat.
Welche Matratze ist den gut für Babys? Welche habt ihr?
LG Unforgettably + 21.SSW

Kann das so gut nachvollziehen es gibt einfach viel zu viel Auswahl. Ich hatte im Internet gelesen, dass man die Emma Kids einfach 100 Tage testen kann und da ich mich nicht entscheiden konnte fand ich das eine super Sache. Ich bin sehr zurfrieden und werde von dem Rückgaberecht kein Gebrauch machen. Ich fand es auch wichtig, dass sie Antimon frei ist, da dies ja im Verdacht steht krebserregend zu sein. Bei den kleinen kannn man ja auch nie vorsichtig genug sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram