Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Babybauch und Geschlechtsbestimmung

Babybauch und Geschlechtsbestimmung

11. Juni 2005 um 18:16 Letzte Antwort: 15. Juni 2005 um 15:21

Hallo, ich bin am Montag (12.06.05) in der 16 SSW und habe noch kein bisschen Babybauch. Eine Freundin von mir ist Ende 20 SSW und hat schon einen mega Bauch. Sie hat Ende des 4 Monats auch schon Kindsbewegungen gemerkt. Weil das bei mir nicht so ist, mache ich mir Sorgen. Ab wann sollte man denn einen Bauch sehen und das Baby spüren? Ich bin körperlich nicht gerade dick, ich würde sagen ganz normal, also müsste man doch eigentlich schon früh was erkennen oder? Ich würde auch gern wissen, ab wann man das Geschlecht bestimmen kann und ob jemand von euch in der Schwangerschaft auch etappenweise ein Ziehen im Unterleib (Eierstock)hat und ob ich mir deshalb Sorgen machen muss. Freue mich auf Antworten

Mehr lesen

11. Juni 2005 um 18:52

Danke
Hallo Steffi,

danke, dass beruhigt mir doch sehr. Habe am 28.11.05 ET . Kannst du mir noch sagen, warum mir zeitweise mein linker Eierstock weh tut bzw. warum ich dort einen ziehenden Schmerz habe? Es heißt doch, wenn man ziehende Unterleibschmerzen hat, sollte man zum Arzt gehen. So schlimm ist es nicht und da ich am Donnerstag einen Termin habe, dachte ich den warte ich noch ab. Ich bin zum ersten mal schwanger und habe null Ahnung von allem. Du bist ja eigentlich genau so weit wie ich, auch wenn die SSW nicht hinhauen, aber dann kann ich ja hoffen, dass ich am Do erfahre, was es wird. In erster Linie soll es natürlich gesund sein, aber ein Junge wäre mir schon lieber. Auf was hoffst du denn?

LG Vivien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2005 um 19:28

Es...
...ist auszuhalten. Ich komme aus Berlin und wohne mit meinem Freun zusammen. Wie alt bist du eigentlich? Warst du erfreut als du gehärt hast, dass du schwanger bist? Bei mir war es sehr schlimm die erste Woche. Ich bin mit Verdacht auf eine Zyste zum FA gegangen und wollte, nur wissen ob es so ist. Als Sie mir dann sagte, dass ich Schwanger sei, ist eine Welt für mich zusammen gebrochen, da ich erst 20 geworden bin und zur Zeit noch in der Ausbildung. Am 05.04.05 habe ich das erfahren und musste einen Monat danach am 02.05. und 03.05. meine Abschlussprüfung schreiben. Da ich nicht sehr überzeugt von mir war, dass ich das schaffe, musste ich mich nun entscheiden ob ich es behalten will und auch villeicht hoch schwanger meine Ausbildung beenden möchte. Letzendlich habe ich mich dafür entschieden und bereuhe es überhaupt nicht. Ich habe den ersten Teil auch gut bestanden und am Montag entscheidet sich dann alles in meiner mündlichen Prüfung, vor der ich ganz schön Angst habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2005 um 21:13
In Antwort auf jayda_12862751

Es...
...ist auszuhalten. Ich komme aus Berlin und wohne mit meinem Freun zusammen. Wie alt bist du eigentlich? Warst du erfreut als du gehärt hast, dass du schwanger bist? Bei mir war es sehr schlimm die erste Woche. Ich bin mit Verdacht auf eine Zyste zum FA gegangen und wollte, nur wissen ob es so ist. Als Sie mir dann sagte, dass ich Schwanger sei, ist eine Welt für mich zusammen gebrochen, da ich erst 20 geworden bin und zur Zeit noch in der Ausbildung. Am 05.04.05 habe ich das erfahren und musste einen Monat danach am 02.05. und 03.05. meine Abschlussprüfung schreiben. Da ich nicht sehr überzeugt von mir war, dass ich das schaffe, musste ich mich nun entscheiden ob ich es behalten will und auch villeicht hoch schwanger meine Ausbildung beenden möchte. Letzendlich habe ich mich dafür entschieden und bereuhe es überhaupt nicht. Ich habe den ersten Teil auch gut bestanden und am Montag entscheidet sich dann alles in meiner mündlichen Prüfung, vor der ich ganz schön Angst habe.

Hallo bin ab Montag 18.SSW...
und bei mir ziehts auch kräftig im Unterleib und in den Leisten!! Ich denke aber das sind die Mutterbänder!!Denn es ist auszuhalten!!Ich bin ebenfalls grade 20 geworden und habe meine Abschlussprüfung auch schwanger geschrieben!!!Und ich habe bestanden!!!*freu*
Auch ist es meine 1.SS!! Ein kleines Bäuchlein habe ich ach schon, aber leider spüre ich das Baby auch noch nicht!!(bilde es mir aber immer ein, weiß ja nicht wie sich das anfühlt!!)
Würde mich freuen wenn wir Kontakt halten!!Ich komme außerdem aus Dortmund!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2005 um 23:04
In Antwort auf randy_11865288

Hallo bin ab Montag 18.SSW...
und bei mir ziehts auch kräftig im Unterleib und in den Leisten!! Ich denke aber das sind die Mutterbänder!!Denn es ist auszuhalten!!Ich bin ebenfalls grade 20 geworden und habe meine Abschlussprüfung auch schwanger geschrieben!!!Und ich habe bestanden!!!*freu*
Auch ist es meine 1.SS!! Ein kleines Bäuchlein habe ich ach schon, aber leider spüre ich das Baby auch noch nicht!!(bilde es mir aber immer ein, weiß ja nicht wie sich das anfühlt!!)
Würde mich freuen wenn wir Kontakt halten!!Ich komme außerdem aus Dortmund!!

LG

Hallo Alexeus,
na wenn mir jetzt schon zwei sagen, dass das nicht dramatisch ist, dann kann ich jetzt auch wieder ruhig schlafen . Ist schon blöd, wenn man zum ersten mal schwanger ist und nicht weis wie man was einschätzen soll.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!!!

Ich denke, dass es besser ist, wenn man viel Zeit für sein Baby hat, wenn es noch so klein ist und nicht unter Prüfungsstress steht.

In der wievielten SSW bist du denn? War euer Baby ein Wunschkind?

Ich habe nichts dagegen, wenn wir in Kontakt bleiben.

LG Vivien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2005 um 9:39

Bauch
Hallo Vivien
Ich bin nun Ende der 18. SSW und habe erst ein kleines Bäuchlein. Man sieht es zwar schon, aber es ist noch nicht riesig. Habe auch noch kein Gramm zugenommen. Einerseits freut mich das ja, auf der anderen Seite würde ich mich dann etwas "schwangerer" fühlen. Ab und zu habe ich das Gefühl, das kleine zu spüren, bin mir aber nicht sicher. Die FÄ meinte das komme in der 20. Woche.
Wir wollen nicht wissen was es wird, das haben wir auch der Ärztin gesagt. Aber soviel ich weiss kann man es so ab der 17. - 18. Woche sehen, falls es die Beine spreizt...
Das Ziehen im UL kenne ich, aber das sind sicher nur die Mutterbänder!
Lg, Nemo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2005 um 13:54
In Antwort auf jayda_12862751

Hallo Alexeus,
na wenn mir jetzt schon zwei sagen, dass das nicht dramatisch ist, dann kann ich jetzt auch wieder ruhig schlafen . Ist schon blöd, wenn man zum ersten mal schwanger ist und nicht weis wie man was einschätzen soll.

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!!!

Ich denke, dass es besser ist, wenn man viel Zeit für sein Baby hat, wenn es noch so klein ist und nicht unter Prüfungsstress steht.

In der wievielten SSW bist du denn? War euer Baby ein Wunschkind?

Ich habe nichts dagegen, wenn wir in Kontakt bleiben.

LG Vivien

Hi
Bin ab morgen in der 18.SSW!!
Danke für die Glückwünsche!!Ja es ist immer schwr einzuschätzen was normal ist oder nicht!!Ist bei mir genauso, grade jetzt wo mein Bauch ab und zu schon hart wird!!Am besten lässt man es immer wenn man zu unsicher ist von der FÄ abklären!!Ich werd wohl morgen auch nochmal zur Sicherheit beim Arzt vorbeischauen!!!Nicht das ich Vorwehen habe und es gar nicht weiß!!!Wäre ja nicht so gut!!!Bin mal gespannt was die Ärztin so sagt!!!
Ja, bei uns war es ein Wunschkind!!Aber es kam trotzdem sehr überraschend, das ich auf einmal ein einen positiven SST in den Händen hatte!!!Irgendwie ist man nie soo gut darauf vorbereitet, weil man immer denkt es klappt eh nicht!!(Wir haben "nur" 4Monate "geübt" , also hat es recht schnell geklappt was ich nicht gedacht hätte)
Naja, werd dann morgen nochmal berichten was beim Arzt rausgekommen ist!!Hoffe du hälst mir die Daumen!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2005 um 9:12

Hallo Vivien,
ich habe deinen Beitrag eben gerade erst entdeckt.

Antworten auf deine Fragen hast du ja schon einige bekommen. Ich denke auch, dass es bei jeder Frau anders ist, ab wann man den Bauch sieht, wie es sich mit der Gewichtszunahme entwickelt und auch wie man sich fühlt...

Wann ist denn dein ET? Meiner ist am 9.12., du müsstest doch nur ein paar Tage früher sein, oder?

So ein Ziehen im Unterleib, was ich auch ungefähr dort einschätze, wo mein rechter Eierstock sitzt, kenne ich auch. Hab keine Ahnung, was das ist, aber ich wollte morgen dazu mal meinen FA fragen. Meistens sind ja ziehende oder auch krampfartige Schmerzne in der frühen/mittleren SS nicht schlimm. Die Gebärmutterbänder müssen sich dehnen und die Gebärmutter verändert sich und wächst... Wenn er mir was sagt, kann ich es dir ja gerne morgen schreiben..

Nun dir einen schönen Start in die neue Woche,

liebe Grüße, roteolive

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juni 2005 um 13:04
In Antwort auf randy_11865288

Hi
Bin ab morgen in der 18.SSW!!
Danke für die Glückwünsche!!Ja es ist immer schwr einzuschätzen was normal ist oder nicht!!Ist bei mir genauso, grade jetzt wo mein Bauch ab und zu schon hart wird!!Am besten lässt man es immer wenn man zu unsicher ist von der FÄ abklären!!Ich werd wohl morgen auch nochmal zur Sicherheit beim Arzt vorbeischauen!!!Nicht das ich Vorwehen habe und es gar nicht weiß!!!Wäre ja nicht so gut!!!Bin mal gespannt was die Ärztin so sagt!!!
Ja, bei uns war es ein Wunschkind!!Aber es kam trotzdem sehr überraschend, das ich auf einmal ein einen positiven SST in den Händen hatte!!!Irgendwie ist man nie soo gut darauf vorbereitet, weil man immer denkt es klappt eh nicht!!(Wir haben "nur" 4Monate "geübt" , also hat es recht schnell geklappt was ich nicht gedacht hätte)
Naja, werd dann morgen nochmal berichten was beim Arzt rausgekommen ist!!Hoffe du hälst mir die Daumen!!!

LG

Hallo und Danke an alle die mir seit dem 12.06. geschrieben haben.
Ich hatte gestern meine mündliche Abschlussprüfung und habe sie bestanden *Freu*

Nun musste ich gestern und heute noch viele Sachen erledigen und hatte keine Zeit mal vorbei zu schauen. Ich hoffe ihr habt alle recht mit den Mutterbändern, am Do habe ich einen FA Termin und werde mich bei meiner FÄ auch nochmal schlau machen.

Freu mich wenn ihr mir mal wieder schreibt.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2005 um 15:21

Herzlichen Glückwunsch zum Jungen
Nun musst du mir nur noch die Daumen drücken, dass meine FÄ morgen auch feststellen kann, was es wird.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club