Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Baby zu klein/wiegt zu wenig?

Baby zu klein/wiegt zu wenig?

16. Februar 2007 um 16:57

Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt Ende der 35. SSW und hatte heute einen Termin beim FA. Der meinte, mein Baby würde ca. 2366g wiegen und wäre ca. 48-49 cm gross. Was sie übrigens das letzte mal auch schon gesagt hat... . Sie meinte, ich bräuchte mir keine Sorgen machen, es wäre noch im normal bereich, aber eben ein kleines Leichtgewicht. Zum Geburtsgewicht schätzt sie zw. 2600g und 2800g. Nicht gerade viel. Ich mache mir da allerdings schon meine Gedanken. Mein erstes Kind wog schließlich auch über 4300g! Wieviel wiegen denn Eure Kleinen?

LG
E

Mehr lesen

16. Februar 2007 um 17:08

Re: Gewicht
Ich bin auch in der 35. SSW und meine Kleine wiegt momentan ca. 2.000 g - aber lt. Uniklinik auch noch im Rahmen und NICHT zu wenig!

Meine beiden großen Kinder kamen auch mit jeweils 2.200 g und 48 bzw. 50 cm zur Welt (termingerecht) und beide waren von Anfang an superfit, waren nicht in der Kinderklinik und heute siehst Du keinem von beiden mehr was an!!

Lieber ein zierliches Kind als so ein "Bomber" - presst sich jedenfalls entschieden leichter!

Lg Kessa + Klein-W. (35. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2007 um 17:16

Sei doch Froh...
also mein Alptraum wäre es eher ein über 4kg Baby durch mein Becken zu pressen
Dann würd ich auch gar nicht mehr normal entbinden wollen. Ich hoffe sehr,dass mein Kleiner so um die 3kg wiegt,von mir aus,kann es auch etwas weniger sein.
Ich war bei meiner Geburt auch nur 49cm und hab nicht wirkich viel gewogen. Hab mich ganz normal entwickelt

Gibt halt kräftige und zierliche Baby's,mir wäre ein zierliches Lieber...

Alles Gute
Evelyn
27+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2007 um 17:41
In Antwort auf lilou_12090907

Re: Gewicht
Ich bin auch in der 35. SSW und meine Kleine wiegt momentan ca. 2.000 g - aber lt. Uniklinik auch noch im Rahmen und NICHT zu wenig!

Meine beiden großen Kinder kamen auch mit jeweils 2.200 g und 48 bzw. 50 cm zur Welt (termingerecht) und beide waren von Anfang an superfit, waren nicht in der Kinderklinik und heute siehst Du keinem von beiden mehr was an!!

Lieber ein zierliches Kind als so ein "Bomber" - presst sich jedenfalls entschieden leichter!

Lg Kessa + Klein-W. (35. SSW)

Hi
ich war bei meiner Geburt auch nur 49 cm und wog 2800g, aber kerngesund ...
es muss auch kleine Babys geben und mir wäre ein kleines Baby eher lieber

LG Dani
19+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2007 um 19:45
In Antwort auf daniw27

Hi
ich war bei meiner Geburt auch nur 49 cm und wog 2800g, aber kerngesund ...
es muss auch kleine Babys geben und mir wäre ein kleines Baby eher lieber

LG Dani
19+5

Danke...
Euch für die Antworten! Beruhigt mich schon mal!

Euch noch eine schöne Schwangerschaft

LG
E

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2007 um 22:38

Hallo
gib nichts auf diese schätzereien! mein kleiner kam et+4 zur welt und am et haben sie ihn auf 3,5 kg und ca. 50cm geschäzt. er kam dann, eben 4 tage später, mit 4,37kg und 55cm zur welt. und das wird er wohl nicht in 4 tagen zugelegt haben. oder
hör auf dein gefühl! ich habe mir immer gedacht der kleine wird ein riese.

alles liebe,
gretchen mit maximilian (10 wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2007 um 22:43

Hi,
also erst mal ist das mit den gewichtsschätzungen ja echt sone sache...
und meine tochter ist in der 39 woche mit 2800 g zur welt gekommen und sie ist kerngesund! das ist das einzig wichtige!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 7:46

Hallo,
nur zur Beruhigung, meine Maus musste 3 Wochen vor ET geholt werden 36+6. Sie wurde nicht mehr gut versorgt und wuchs auch schlecht. Musste bereits ab der 29. WOche mich schonen.

SIe kam mit 2500gr und 49 cm Größe zu Welt. SIcher der Anfang war bei uns hart. Aber jetzt ist sie ein kleiner Mops geworden sie hat schon fast 6 Kilo und ist kerngesund und super drauf.

Alles Gute!!!

Sonnchen und Anna (16 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 18:22

Panikmache beim Doppler-US bezüglich Gewicht
Bei meiner Maus haben sie im KKH in den letzten vier Wochen jedesmal beim Doppler-US ein abwechselndes Gewicht von 2500 - 2800 gemessen. Heute - 9 Tage vor der Entbindung - haben sie dann mal wieder 200 g weniger gemessen als letzte Woche... So langsam fühlt man sich verarscht, denn die Erklärung lautet: Das kann schonmal passieren, wenn jede Woche ein anderer Arzt den Doppler macht... Meiner Meinung nach muß jeder Arzt die gleichen fachlichen Qualitäten aufweisen oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2008 um 18:28

Wenn du
zu 10 ärzten gehst bekommst du 10 mal ein anderes gewicht gesagt.
ich war wegen bluthochdruck im KH da hieß es in der 35ssw 2400 gramm 6 tage später war ich beim FA und der hat gesagt 3270gramm. sind fast 1 kg unterschied. die im KH haben gesagt das es ja aus verschiedenen knochenlängen ausgemessen werden unter anderem vom KU. da mein kleiner ein größeren kopf hat kommt beim FA auch mehr raus. hat die ärtzin gesagt.
aber ich warte jetzt auf die geburt dann werde ich schon sehen was ich für ein gewicht raus presse

lg nicole
38ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club