Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Baby, wo bleibst du!?

Baby, wo bleibst du!?

30. Juli 2014 um 18:10

Hallo an alle!
Ich bin neu hier im Forum und stille Mitleserin in vielen Forenthemen, nun habe ich aber das Bedürfniss selbst einmal etwas los zu werden. Ich habe schon etwas Angst vor negativen Äußerungen, aber es belastet mich einfach sehr und vielleicht finde ich hier ein paar Gleichgesinnte zum Austausch.
Zu mir: ich bin 20 Jahre alt, habe einen festen Job, so wie einen festen Partner, den ich sehr liebe das einzige was uns fehlt und nach was wir uns sehnen, ist ein eigenes Kind. Leider sind wir beide sehr sehr ungeduldig

Also, zu meiner Geschichte:

Ich habe 5 Jahre lang die Pille genommen, ab April sehr sehr unregelmäßig (ca. alle 3 Tage), zu diesem Zeitpunkt haben wir schon über Kinder gesprochen und waren der Meinung "wenn es passiert, dann passiert es". Ich habe also nicht mehr so auf die regelmäßige Einnahme geachtet und wir hatten je nach Lust Sex. Natürlich bekam ich meine Tage, mit einer SS hatte ich auch nicht gerechnet.

Naja, nun wurde unser Kinderwunsch größer und ich lies die Pille im nächsten Zyklus komplett weg. Wir begannen also zu hibbeln. Unser 1. ÜZ! Mein Zyklus betrug nur 26 Tage. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich schon wieder einen ES hatte, da ich in der Mitte des Zyklus Schmerzen hatte, die auf einen ES deuteten. Während dem gesamten Zyklus hatten wir ca. alle 2 Tage Sex. Naja, natürlich habe ich wieder meine Periode bekommen. War wohl nichts wie bei den anderen jungen Frauen, in meinem Alter, die direkt im ersten ÜZ nach Absetzen der Pille schwanger wurden. Ich war schon etwas traurig und vorallem eifersüchtig auf die ganzen Mädels, die trotz Pille mit 16 schon schwanger werden. Naja, ich weiß, es ist noch viel zu früh um schon deprimiert zu sein, aber das bin ich nun mal, wo ich es mir doch so wünsche. Ich weiss auch, dass es nur seltene Fälle gibt bei denen es so früh funktioniert.

2. ÜZ: Am 10.07 hat er begonnen. Diesmal haben wir uns Ovulationstests gekauft. Ich bin davon ausgegangen dass mein Zyklus wieder ca 26 Tage beträgt und habe mit dem ES-Rechner meinen Eisprung berechnet und zusätzlich mit Ovutests angefangen, der Ovutest hat auch genau an den errechneten Terminen angeschlagen. Ich war schonmal froh, dass der Eisprung auf jeden Fall statt findet. Vor und nach ES hatten wir natürlich wieder fleißig GV. Puh, dann fing es ein paar Tage später an... Anzeichen, Anzeichen und nochmal Anzeichen. Ich dachte wirklich ich bin schwanger... Mein Freund hat auch gesagt "Du bist schwanger, du verhälst dich so merkwürdig". Naja, am 5.8 müsste ich nun meine Periode bekommen und heute habe ich beim FA Blut abgenommen bekommen, mein HCG Wert ist unter 1. Eine Schwangerschaft darf ich also wieder ausschließen. Wie jetzt viele sagen würden: "Ist ja auch erst der 2 ÜZ", naja trotzdem ist es so deprimierend

Falls meine Tage pünktlich am 5.8 kommen sollten, fängt ja mein 3 ÜZ an. Wir werden natürlich wieder üben. Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben? Bei wem ging es schnell? Bei wem hat es lange gedauert? Was habt ihr dabei gemacht um das "schwanger werden" zu unterstützen? Eure Erfahrungen mit der Tempimethode und Ovutests? Ich brauche etwas Zuspruch! Überlege jetzt diesen ÜZ mal mit Tempi messen anzufangen. Ovutests werde ich denke ich auch wieder benutzen. Ich weiß, wir (besonders ich) sollten uns nicht so verrückt machen, "dann klappt es eh nicht"... Aber es ist echt schwer sich NICHT verrückt zu machen. Wo sind meine Gleichgesinnten und Hibblerinnen? Mag jemand mit mir hibbeln? Ich würde mich freuen. Fühle mich auch etwas alleine. Auf jeden Fall habe ich mir fest vorgenommen das nächste Mal auf jeden Fall bis zur Periode zu warten und mir keine Hoffnungen zu machen! Ich dachte einfach da mein Freund (24) und ich beide noch jung und "gelassen" sind und ich die Pille nicht sehr lange genommen habe, klappt es schnell. Ich habe auch so viele im Umfeld, die trotz Pille und ungewollt schwanger geworden sind. Ich vergleiche mich zu viel mit anderen und denke es MUSS doch auch bei mir so schnell klappen. Naja, wie dem auch sei...

Liebste Grüße, essienails

Mehr lesen

30. Juli 2014 um 22:29

Huhu
Danke dass du dir meinen Roman durchgelesen hast ich hoffe es klappt so schnell wie du es dir wünschst... Mit meinem FA habe ich noch nicht gesprochen, da ich gerade dabei bin die FÄ zu wechseln, da ich mich dort nicht besonders wohl fühle..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 12:09

Okay machen wir so
Kennst du dich mit Folsäure aus?
Also mein FÄ nimmt Beschwerden und Sorgen einfach nicht sonderlich ernst. Sie ist sehr "ruppig", sag ich immer. Also nicht sonderlich vorsichtig. Außerdem ist sie mittlerweile kurz vor der Rente und ich würde lieber zu einer jüngeren Frau, die sind meistens eher auf dem neusten Stand und nicht so altmodisch eingestellt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 20:45

Hallöchen
ich bin auch erst 20 Jahre und teile deine Bedenken mit dir
auch ich habe nen festen Job, festen Freund und wir sagen seit dem letzten Jahr, wenns passiert, dann passiert es. Und es ist bisher immer noch nichts da
Wollte ab dem nächsten Zyklus dann auch mit Ovus anfangen, weil so genau haben wir es ja jetzt nicht genommen mit ES, etc.
Aber mithibbeln und sich gegenseitig die Daumen drücken würde ich schon gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2014 um 22:58


Naja für manche ist es ERST 20 hatte, bevor ich meinen FA gewechselt habe ne Ärztin, die mir sagte, sie würde, wenn sie in meinem Alter wäre ein Baby wegmachen lassen. Ich bin fast vom Glauben abgefallen
Dann werde ich mir mal gleich Folsäure besorgen

Das mit dem GV sagt doch aber auch jeder anders. Hab mittlerweile sogar schon gehört, dass jeden Tag am besten sein soll. Also darauf verlass ich mich nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2014 um 16:07

Herzlich Willkommen Patoyoo
Wo kann man denn Folsäure kaufen? Auch in der Drogerie?
Freut mich, dass wir jetzt schonmal zu dritt sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2014 um 22:58


meld mich auch mal wieder
ich finds echt toll, wenn man sich gegenseitig austauschen kann. man hat ja echt manchmal so das gefühl, komplett alleine da zu stehen.

ich werd mir das fembion morgen gleich mal holen, kann ja nicht schaden und hab auch irgendwo gelesen, dass folsäure auch die fruchtbarkeit erhöht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2014 um 14:35


Hab mir jetzt Fembion besorgt bin ich ja mal gespannt.
Also wenns ein 28-Tage-Zyklus ist, dann müsste ich am Samstag meine Mens kriegen, war aber eher um die 23 Tage zur Zeit. Mal schauen, spätestens am nächsten Montag teste ich, wenn nichts kommt

Wann sollte es denn bei euch so weit sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2014 um 14:27

Hallöle
ich muss ehrlich sagen, bisher hab ich noch gar nichts getan, außer halt kalender führen, damit es schneller klappt, weil ich mir keinen druck machen wollte. soll ja auch nicht gut sein. denke aber, dass ich damit auch bald anfangen werde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2014 um 19:44


ich vertraue meinem körper nicht mehr so also 28-tage-zyklus wäre am montag vorbei gewesen. mens ist immer noch nicht da, aber ist ja nichts neues.. ich hab 2 tests gemacht, der erste war gaaanz leich positiv, der andere dann wieder schneeweiß
ich hab jetzt am montag nen termin beim fa, mal gucken, was bei rauskommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2014 um 22:26

Heute nochmal getestet..
und positiv
ich konnte einfach nicht bis Montag warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2014 um 5:01
In Antwort auf portia_12148875

Heute nochmal getestet..
und positiv
ich konnte einfach nicht bis Montag warten

Patoyoo
Heeerzlichen glückwunsch!!! Ui ist das toll!
Hoffentlich bleibt dle mens weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Trotz "Periode" schwanger? Ängste.
Von: lawson_12939856
neu
10. August 2014 um 0:13
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram