Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Baby mit 2 Monate Fliegen

Baby mit 2 Monate Fliegen

6. Juli 2007 um 10:10

Hallo Ihr Lieben,

habe demnächst vor zu meinen Eltern zu fliegen da sie 700 km weg wohnen und es mit dem Auto zu stressig wäre! Mein Kleiner ist dann 2 Monate alt und der Flug dauert ca. 1 Stunde... Was denkt ihr? Kann man mit so einem kleinen Fliegen, macht das Kindern was aus? Ich müsste das Kind auf dem Schoss behalten, anscheinend bekommt er einen extra Gurt? Kennt sich jemand damit aus?

würde mich auf Antworten freuen

Vielen Dank

Jeanny mit Finley 1. Monat

Mehr lesen

6. Juli 2007 um 10:11

.....
klar das geht gut...ist kein problem für kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 10:30

Frag bei airline
Hallo Jeanny,

wir werden Weihnachten das gleiche Abenteuer haben mit dem Kleinen, der dann 2,5 Monate alt ist einen 1 stündigen Flug antreten. Ebenfalls zu den Eltern. Ich habe mich bei der Fluglinie erkundigt, diese nimmt sogar Babys ab 7 Tagen mit!
Wegen Gurt werde ich nochmals fragen, denn als ich das letzte Mal zu meinen Eltern flog, hatte ein Mann seinen winzigen Säugling im Babybjörn angeschnallt dabei.
Wichtig ist: Versuch den kleinen bei Landung und Start zu stillen oder ihm das Fläschchen zu geben. Muss keine vollwertige Mahlzeit sein, nur genug damit der Schluckreflex den Höhendruck relativiert!
Viel Spass beim Flug und bei den Eltern!
Mitzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 10:55

Hey
Vielen lieben Dank für die vielen Antworten!

Muss das Kind nicht beim Start angeschnallt sein? Wie kann ihn denn dann stillen?

Den Babybjörn mach i eh um, so hab i meine Hände frei wegen Gepäck, möchte ja Kinderwagen und alles mitnehmen das kann was werden! Bin schon total nervös!

gruß Jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 11:36
In Antwort auf linda1986

.....
klar das geht gut...ist kein problem für kinder.

...
nach oben schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 12:38

Hey Jeanny...
ich werde mit meiner Prinzessin im September ( da ist Sie auch gerade 9 Wochen ) nach Türkei fliegen, ist ja bisschen länger als 1 Stunde... der Flug dauert 3,5 Stunden und da bin ich auch gespannt wie es sein wird...
Meine Angst ist wenn Sie es schlecht meistert und irgendwie den ganzen Flug am weinen ist, das hatten wir beim letzten Flug, da war eine Familie mit einem 3 Monate altem Baby und es hat ganze 3 Stunden geweint

Na dann haben wir uns etwas vorgenommen

LG Sylvia + Soraya 9 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 19:19

Hi
also ich werde mit meiner Maus auch ca. ne Stunde fliegen, wenn sie 2 Monate alt ist ... ich denke das es stressfreier ist, als mit Auto oder Bahn

LG Dani mit Emilia Louisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2007 um 19:43

Mit Baby fliegen - kein Problem
Hallo Jeannymaus,

ich kann dich da total beruhigen. Ich arbeite bei einer Fluglinie in der Reservierung und ich kann dir sagen, dass es mit einem Baby überhaupt kein Problem ist. Es ist richtig dass dein Kleiner auf deinem Schoss sitzt - für Start und Landung wird ein eigener Sicherheitsgurt an deinen eingeklickt damit er auch sicher sitzt. Kinder spüren meistens den Druckunterschied gar nicht und eine Stunde ist ja nicht lang zu fliegen. Wenn er was merkt - gib ihm einfach was zu trinken - das gleicht den Druck aus. Du kannst auch einen zusammenklappbaren Buggy bis zum Gate mitnehmen und dann wird dieser hinten eingeladen und dann wieder als erstes ausgeladen.

Wenn du noch was wissen willst - sag's mir einfach!

LG

Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 11:04

Hallo
Weiß jemand ob ich einen Reisepass beim fliegen benötige, wo der Kleine mit drin steht? Oder reicht mein Personalausweis?

lg Jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2007 um 11:47

Ja
fliege nur innerhalb Deutschlands!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook