Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Baby kaum Gewichtszunahme

Baby kaum Gewichtszunahme

5. April 2007 um 16:27

Hallo ihr Lieben,

normalerweise mache ich mir um meine Schwangerschaft ja keine Sorgen, bin eher der Typ, der sich sagt, das geht schon alles seinen Gang. Nun war ich heute beim Frauenarzt zum US. Bin jetzt wohl in der 33. SSW, das letzte Mal vor 4 Wochen wog mein Baby 2200 g, weshalb wir angenommen haben, daß die Schwangerschaft wohl doch schon ein bissel weiter ist. Heute wog mein Baby ca. 2350 g. Mach mir jetzt schon ganz schön nen Kopf, weil das ja nicht wirklich viel Gewichtszunahme ist. Ich muß dazu sagen, daß mein Gewicht auch seit 25.2. stagniert, obwohl ich nicht weniger esse als bisher. Eigentlich sagt man ja, daß sich das Baby nimmt, was es braucht. Aber ich hab halt auch so ein paar Sorgen, weil es in meiner Partnerschaft stark kriselt und da weine ich auch oft. Vielleicht ist das auch zuviel fürs Baby? Meint ihr ich mach mich unnötig verrückt????

Liebe Grüße, Sandra

Mehr lesen

5. April 2007 um 16:31

Mach dir keine sorgen,
bei mir hieß es erst das Kind ist viel zu klein. Jetzt bin ich in der 38. SSW und sie hat in 3 Wochen über 1 kg zugenommen und nun heißt es, sie wird eher ein großes Kind... bei mri selber hatte ich auch 4 Wochen Gewichtsstillstand. Kinder entwickeln sich unterschiedlich schnell, also mach dir keinen Kopf! Das wird schon! und in der 33. SSW ist 2200 gr doch vollkommen okay!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 16:57

Oder ich erst...
... mit meinem fliegengewicht im bauch!!!!

Bin jetzt 32 woche und mein kleiner wiegt 1120 gramm er hatte in der 29.woche nur 1020 gramm also mach dir nicht zu viele gedanken!!!

LG Ella+Luis-Noel

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 17:10

In der 32.SSW
wog mein Kleiner 2002g. Hatte pro Woche nur ca. 100g zugenommen. Also auch nicht grad viel. War heute beim Fa und jetzt wiegt er 2600g. Das war aber schon die ganze SS so,dass er mal mehr mal weniger zugenommen hat.

Mach dir keinen Kopf. Das Gewicht ist doch normal. Oder willst du so einen riesen Brocken durch dein Becken pressen? Sei Froh,wenn es nicht so ist.

lg
Evy
35.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 18:12

Also
meine FÄ sagt, daß Babys nicht kontinuirlich gleich zunehmen. Das heißt, daß es mal mehr, mal weniger sein kann. Meine Kleine wog in der 31. SSW ca. 2042g.
Und ich habe total viel geheult die letzten Wochen und ganz viel Streß gehabt, da bei meinem Mann Krebs festgestellt wurde. Also mach Dir wirklich nicht zu große Sorgen, Dein Baby verkraftet das schon. Und beim nächsten Mal hat es vielleicht auf einmal ganz viel zugenommen.
LG
Mondkuss 31+5 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 19:56
In Antwort auf ella873

Oder ich erst...
... mit meinem fliegengewicht im bauch!!!!

Bin jetzt 32 woche und mein kleiner wiegt 1120 gramm er hatte in der 29.woche nur 1020 gramm also mach dir nicht zu viele gedanken!!!

LG Ella+Luis-Noel

Danke Euch...
...für die aufbauenden Worte. Nun gehts mir schon besser, aber ein kleines mulmiges Gefühl bleibt wohl doch noch bis zur Geburt zurück. Habe ja schon eine 15 Monate alte Tochter und der Kleine war einfach noch nicht geplant und von allen Seiten hört man sich in letzter Zeit gehäuft blöde Sprüche an. Am Anfang hab ich ja selbst überlegt, was ich machen soll, mich dann aber bewußt für den Knirps entschieden, weil ich die andere Möglichkeit nicht übers Herz gebracht hätte. Kennt ihr das, daß man Angst hat das Baby versteht, was man denkt`? Hab manchmal die Phasen, wenn mein Freund und ich uns mal wieder gestritten haben, daß ich dann einfach Angst hab es nicht zu packen mit dem Kleinen. Versuche solche Gedanken immer wegzuschieben - hab ja auch ne liebe Mama und Oma, die hinter uns stehen. Ich will nicht, daß der Kleine sich vielleicht "unerwünscht" fühlt, wenn manchmal kleine Zweifel durchkommen. Denn trotz allem freu ich mich ja auch auf ihn. Meint ihr die Würmer spüren, was man denkt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 20:15
In Antwort auf ilene_12948629

Danke Euch...
...für die aufbauenden Worte. Nun gehts mir schon besser, aber ein kleines mulmiges Gefühl bleibt wohl doch noch bis zur Geburt zurück. Habe ja schon eine 15 Monate alte Tochter und der Kleine war einfach noch nicht geplant und von allen Seiten hört man sich in letzter Zeit gehäuft blöde Sprüche an. Am Anfang hab ich ja selbst überlegt, was ich machen soll, mich dann aber bewußt für den Knirps entschieden, weil ich die andere Möglichkeit nicht übers Herz gebracht hätte. Kennt ihr das, daß man Angst hat das Baby versteht, was man denkt`? Hab manchmal die Phasen, wenn mein Freund und ich uns mal wieder gestritten haben, daß ich dann einfach Angst hab es nicht zu packen mit dem Kleinen. Versuche solche Gedanken immer wegzuschieben - hab ja auch ne liebe Mama und Oma, die hinter uns stehen. Ich will nicht, daß der Kleine sich vielleicht "unerwünscht" fühlt, wenn manchmal kleine Zweifel durchkommen. Denn trotz allem freu ich mich ja auch auf ihn. Meint ihr die Würmer spüren, was man denkt?

So Gedanken hatte ich auch schon...
mein Kleiner kam ja auch ungeplant und war nicht mal mit seinem Papa zusammen. Ab und zu hatte ich richtige Heulkrämpfe,weil ich mir Vorwürfe gemacht habe,dass ich keinen besseren Papa für ihn habe. Einen der sich auf ihn freut und der ihn haben wollte. Stattdessen so einen Schlappschwanz,von dem ich schon seit Sep06 nix mehr gehört habe.

Aber dann denk ich immer daran,dass ich ihn ja wollte und das ihn nicht zu bekommen,die größere Sünde gewesen wäre. Und bei meiner Familie ist er auch erwünscht und alle freuen sich schon auf ihn. Meine Mutter und bald Omi hofft jeden Tag,dass er bald kommt. War heute ganz enttäuscht,als ich ihr gesagt habe,dass meine FA meint es dauert noch und vor ET wird er wohl kaum schlüpfen.

Denke nicht,dass die Würmer das mitbekommen,aber weiß was du meinst.

lg
Evelyn
35.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 21:34
In Antwort auf yelena_12119032

So Gedanken hatte ich auch schon...
mein Kleiner kam ja auch ungeplant und war nicht mal mit seinem Papa zusammen. Ab und zu hatte ich richtige Heulkrämpfe,weil ich mir Vorwürfe gemacht habe,dass ich keinen besseren Papa für ihn habe. Einen der sich auf ihn freut und der ihn haben wollte. Stattdessen so einen Schlappschwanz,von dem ich schon seit Sep06 nix mehr gehört habe.

Aber dann denk ich immer daran,dass ich ihn ja wollte und das ihn nicht zu bekommen,die größere Sünde gewesen wäre. Und bei meiner Familie ist er auch erwünscht und alle freuen sich schon auf ihn. Meine Mutter und bald Omi hofft jeden Tag,dass er bald kommt. War heute ganz enttäuscht,als ich ihr gesagt habe,dass meine FA meint es dauert noch und vor ET wird er wohl kaum schlüpfen.

Denke nicht,dass die Würmer das mitbekommen,aber weiß was du meinst.

lg
Evelyn
35.SSW

Kann deine Situation sooo gut verstehen,
obwohl ich ja mit dem Papa meiner bald 2 Kinder nach wie vor zusammen bin, aber es wird halt alles immer schlimmer irgendwie. Und manchmal denke ich, es wäre einfacher ohne ihn. Niemand, der einen anschreit. Niemand, den man um Erlaubnis fragen muß, wenn es um den Kauf von Kinderkleidung geht etc. Mich macht das halt alles so fertig und wenn ich dann halt höre, daß mein Baby in den 4 Wochen nur 100 g zugenommen hat, dann hab ich halt Angst, daß das irgendwie alles zusammenhängt. Stelle mir das immer so schlimm vor, wie der kleine Knirps in seiner ständig heulenden Mama hockt und alles mitbekommt. Ist schon schwer genug mein anderes Kind nix spüren zu lassen, aber immer kann ich mir die Tränen auch nicht verkneifen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 22:16

Ich finde es wiegt
eh viel....... mach dir keine gedanken . am schluss nimmt es pro woche sher viel zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 22:27

Hallo...
29 1379
30 1559
31 1751
32 1953
33 2162
34 2377
35 2595

Das ist ein Auszug ( www.rund-ums-baby.de) über SSW und Gewicht in ca. Gramm. Wenn Du das so siehst ist dein Baby ja optimal, aber vielleicht hast Du es vor 4 Wochen ja falsch verstanden, denn vor vier Wochen warst Du in der 29 SSW und da kann dein Baby ja kaum über 2 Kilo gewogen haben. es war besimmt 1200 gr.
Also alles mehr wie in Ordnung.

LG Sylvia + Soraya 29 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook