Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Baby-katze in der 14.SSW

Baby-katze in der 14.SSW

2. August 2010 um 10:30

Morgen!!!

Ich hätte gerne eine Katze, da ich den ganzen tag alleine bin, mein artz hat gesagt das sich das kind vor der 20.SSW nicht anstecken kann, jedoch hab ich angst vor toxoplasmose...

Ein bekannter hat gerade baby-katzen bekommen und eine könnte ich haben...

sollte ich meinen artz anrufen weil ich erst am 16.08 einen termin habe???


freu mich auf eure antworten und erfahrungen.....

Lg mutti2011 und krümmelchen 14.SSW

Mehr lesen

2. August 2010 um 10:33

Hallo
ich habe auch 2 katzen ( zwar keine babys mehr) und habe keine angst das ich mich anstecken könnte. das clo macht immer mein mann sauber, und ansonsten denke ich das die letzten jahre auch nichts passiert ist.
Ich bin ebenfals nicht imun gegen Toxo, aber trotzdem halte ich mich deswegen nicht weniger fern von ihnen wie vorher.

Also ich sehe da keine bedenken.


LG

Lesley + Johanna 23.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 10:36


das problem ist ja das die baby-katzen ja überallhin machen und ich das ja dann sauber machen muss und das doch so ist wie das klo sauber machen????
weil das würde mein freunda dann machen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 10:40

Ich habe
eine Katze, die allerdings schon 4 Jahre alt ist. Habe auch negativ für Toxoplasmose getestet, habe aber keine Angst, dass ich mich anstecken könnte. Mein Arzt meinte, wenn so viele Jahre nichts passiert ist, dann sei ja die Gefahr minimal. Allerdings macht jetzt mein Männe das Katzenklo sauber . Schmusen und Streichen geht aber noch , Toxoplasmose wird eher durch den Katzenkot verbreitet.

LG,
stefita, 30. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 10:43
In Antwort auf allie_12955343


das problem ist ja das die baby-katzen ja überallhin machen und ich das ja dann sauber machen muss und das doch so ist wie das klo sauber machen????
weil das würde mein freunda dann machen....

Übrigens
meine Mietze war vielleicht 5-6 Wochen alt, als wir sie geholt haben. Noch beim Betreten der Wohnung habe ich sie in der vorbereiteten Katzentoilette gesetzt und sie hat ihr Geschäft sofort da verrichtet. Sie hat nie irgendwo anders hingemacht. Katzen sind ja saubere Tiere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 10:48


Also ich habe auch seit 10 Jahren 2 Katzen und bin immer noch Toxo negativ!

Am besten du besorgst dir so Einmalhandschuhe. Wenn die Katze dann irgendwo hinmacht, Handschuhe anziehen und dann das Übel wegmachen! Wenn du dir unsicher bist, kannst ja auch noch ein Desinfektionsmittel drübersprühen!
Ich mache auch weiterhin das Katzenklo bei uns sauber , aber ich ziehe so Hygienehandschuhe an und fertig!

Und ehrlich gesagt ist die Gefahr höher, sich Toxo von rohem Fleisch zu holen, als von einer Katze

samea010 mit Krümel 18. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 11:47

...........
wir haben auch schon immer katzen gehabt und mein toxo test ist negativ ...........

mittlerweile bekomme ich mein 3. kind und ich würde meinen dicken niemals abgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2010 um 11:51

Hallo
ich hab seit ich 9 jahre alt bin katzen. mittlerweile sind es 8 stück haben vor ein paar wochen nachwuchs bekommen. ich bin ebenfalls toxo- negativ. verhalte mich zu den katzen aber nicht anders. ich schmus und streichel sie genauso wie vorher. nur macht mein mann jetzt das katzenklo, hat mi mein FA so empfohlen. aber mach dir da keine sorgen mein FA meinte das man sich das eher von rohem fleisch oder nicht gewaschenem gemüse holen kann als von katzen.

liebe grüße anna und kleiner prinz 21 ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club