Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Baby für 1 Woche weggeben?

Baby für 1 Woche weggeben?

11. Dezember 2007 um 21:10 Letzte Antwort: 12. Dezember 2007 um 15:28

Also ich und mein Verlobter wollen gerne in den Urlaub Dominikanische Republik irgendwann in Januar.Mein Mäuschen ist da 7 Monate alt. Würdet ihr euer Kind bei den Eltern lassen? Mitnehmen möchte ich sie nicht(würde gerne eine Woche NUR mit mein Verlobten verbringen. Ach klingt das schrecklich,aber wir haben uns so auseinander gelebt seit die kleine da ist..Ein wenig einsamkeit würde uns echt gut tun..Ich weiß nicht sooo wirklich ob ich die Süße Maus alleine lassen kann.

Meint ihr das würde gehen? würdet ihr das machen.?

Mehr lesen

11. Dezember 2007 um 21:17

Ich nicht...
nicht das ich meinen Eltern mein Kind nicht anvertraue, ich würde es nicht machen weil ich

1. mein Kind schrecklich vermissen würde und

2. das Kind nunmal zu euch gehört!!

Was nütz euch das, wenn ihr euch ohne Kind gut versteht und zu Hause ist dann wieder das Kind da und dann ist wieder alles anders.

Ne- würde ich in deinem Fall NICHT machen

Gefällt mir
11. Dezember 2007 um 21:23

Natürlich ist man auch noch Mann und Frau
aber dennoch hat man sich für das Kind entschieden und ich finde es nicht OK es dann einfach mal wegzugeben.

Ein Abend mit Kino, Essen und Sex sollte doch reichen.

Bekomme du erstmal dein Kind, dann reden wir weiter

Gefällt mir
11. Dezember 2007 um 21:24

Nein
also ist ja bei jedem verschieden,aber ich könnte das nicht. Wenn ich mal einen Abend bzw. Nacht ohne mein Baby bin,dann kann ich es kaum erwarten ihn wieder zu sehen. Er ist übrigens jetzt auch 7 Monate.

Also ich würde immer an mein Kind denken und könnte den Urlaub nicht genissen.

lg
Evelyn

Gefällt mir
11. Dezember 2007 um 21:25

Ich
würde es auch nicht machen, geb meine auch nicht mal eine nacht her und sie ist schon vier
würd es amders versuchen.

Gefällt mir
11. Dezember 2007 um 21:26

Die Sau rauslassen
das habe ich auch schon einge Male getan- Samstan Nacht in die Disco das braucht man schonmal, aber hier geht es um etwas anderes!

Gefällt mir
11. Dezember 2007 um 21:28

Mach es
Wenn du das Vertrauen in deine oder seine Eltern hast, dann tu es!Was ist eine Woche gegen die Energie die ihr/du wieder tankst?!Solang du dich gut dabei fühlst und kein schlechtes Gewissen dabei hast ist es okay

LG Annett

Gefällt mir
11. Dezember 2007 um 22:40

14 Tage...
wir haben in Südafrika geheiratet als unsere Tochter 7,5 Monate alt war...
wir waren 14 Tage weg....

FAZIT . für unsere Tochter KEIN Problem da sie gut aufgehoben war...
für uns Eltern war es komisch - es fehlte was...

aber ... ich glaube, ich würde es wieder machen, da so eine Reise für ein so kleines Kind viel zu stressig wäre ( und für die Eltern auch )

Gefällt mir
11. Dezember 2007 um 22:43

Dann kann
man eben nicht nach Südafrika reisen.

Also versteht ihr was ich sagen will:

Ihr alle wolltet das Kind haben und dann passt euer Leben also auch bitte dem Kind an!!!

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 10:20

...erstmal testen
also ich würde die Kleine auch mal über Nacht oder ein WE weggeben und wenn das gut klappt würde ich auch mal ne Woche mit meinem Partner Urlaub machen.
Ich kenn viele Bsp bei denen das super klappt und die Kleinen auch wahnsinnig gern mal bei den Grosseltern sind. Das hat nichts damit zu tun, dass man sein baby nicht liebt. Im Gegenteil wenn man ab und an mal raus kommt freut man sich doch umso mehr wieder auf den Nachwuchs.

Ich freu mich auch schon mal wieder ein WE mit meinem Freund oder Freunden so richtig auf die Spur zu gehen oder in dem Urlaub zu fahren....
Und wenn man schon das Glück hat so liebe Grosseltern zu haben die einem das Kleine mal abnehmen ist das völlig ok! Ich bin auch so gross geworden und hab mich nicht misshandelt gefühlt im Gegenteil!

VG

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 10:28

Es wurde nach meiner Meinung gefragt
und die habe ich hier niedergeschrieben.

Und uns bleibt allen nichts anderes übrig, als Schnullerbacke selbst ihre Entscheidung zu treffen- was für ein Stuss!!

Ihr versteht mich wohl nicht.
Ich bin einfach der Meinung, dass wenn man gemeinsam ein Kind bekommen hat, man das Leben einen umkrempeln muss.

Zweisammkeiten muss es nach wie vor geben, aber nicht in der Form: Wir machen jetzt Urlaub, da wo es uns gefällt und wenn das nichts für unser Kind ist, dann hat es Pech gehabt.

Ich hoffe ihr versteht mich und seit nicht so aggressiv!!

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 10:36

Also ich würde es auch nicht machen
eine Woche ist doch schon sehr lange. Ich meine klar, jeder ist anders aber ich weiß jetzt schon, dass ich es nicht könnte mein Kind so lange allein zu lassen. Das würde ich nicht über's Herz bringen. Klar man ist auch Mann und Frau und soll sich vielleicht auch mal ne Auszeit gönnen, aber reicht da nicht auch für den Anfang einfach mal ein schöner Abend zu zweit oder ein Wochenende?

Ich sehe es so wie die meisten hier, man hat sich doch für das Baby entschieden, dann muss man halt erstmal auf so weite Reisen verzichten und irgendwo hinfahren wo das Baby mit kann. Meine Eltern hätten es nie über's Herz gebracht meinen Bruder oder mich in dem Alter eine Woche lang allein bei den Eltern zu lassen. Die sind das erste mal allein weggefahren, da war ich schon in der Schule und mein Bruder im Kindergarten. Mit Kind muss man eben Prioritäten setzen.

LG

Kerstin 17. SSW

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 10:38

@ switch
die meisten hier ist übertrieben, ich habe das Gefühl ich bin die einzige hier mit der Meinung.

Aber schön, dass sich endlich jemand zu mir gesellt

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 10:46

Gönnt Euch die Zweisamkeit !!!
auch wenn ihr jetzt eltern seid, dürft ihr euch auf gar keinen fall als paar verlieren! und dies ist ja schon ein bischen passiert...
ihr seid ja immer noch mann und frau und nicht nur mami und papi..
ihr seid ja nur eine woche und nicht einen monat weg.
wünsche euch viel spass und einen schönen urlaub!!!

ihr bekommt das schon wieder hin !!

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 10:50

Ich habs getan....
und ich würde es immer wieder tun.

War 2 Mal beruflich für 4 und 7 Tage unterwegs. Da war meine Tochter 7 Monate und 1 Jahr alt. Mein Mann und Oma haben aufgepasst. Dann war ich dieses Jahr im Februar 2 Wochen mit meinem Mann alleine im Urlaub - auch aus Beziehungsgründen - da war meine Tochter 1 Jahr und 4 Monate alt. Es hat Ihr nicht geschadet und uns auch nicht. Natürlich haben wir an Sie gedacht und auch jeden Tag angerufen. Meine Tochter war zu der Zeit bei Oma und Opa. War für Sie ebenfalls wie Urlaub, denn da darf man ja alles. Sofa springen, CD`s ausräumen, all die Sachen für die man zu Hause Ärger bekommt. Oma & Opa haben sich auch gefreut, da Sie Leticia auch nicht wöchendlich sehen. Nach 2 Wochen haben wir uns alle ganz fest in die Arme genommen und gut wars.

Ich finde, das Kinder und Eltern sich aneinander passen sollten. Wir haben unser Leben auf unsere Tochter eingestellt aber auch unsere Tochter hat sich in vielen Dingen angepasst. Wir sind alle total relaxed! Eine intakte Beziehung der Eltern ist sicherlich eines der wichtigsten Dinge die man einem Kind bieten kann.

Also nix wie weg!
Daniela

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 11:27

Kann ich mir nicht vorstellen
ich würde sterben vor angst und sehnsucht nach meinem Kind. Selbst wenn das Kind bei der Oma ist kann immer was passieren. Mein kleiner ist jetzt 3 wochen alt er war mal 5 stunden bei der Oma ich habe mir so gedanke darüber gemacht ob mit ihm alles klar ist usw. Ich mein obwohl wir zwar schlaflose nächte haben könnte ich ihn noch nicht mal über nacht weg tun so das wir mal ausschlafen können. Ich glaube da würde ich kein auge zu bekommen. Muss aber jeder selber wissen was er macht.



LG Schneckse und Tobias

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 11:34

Warum denn gleich in die vollen gehen
also ich persönlich fidne schon, dass man auch weiter an de rbeziehung arbeiten muss... wa shilft es, wenn du meinst, dem kind das nicht antun wollen und dafür hat das kidn in nem halben jahr getrennet eltern...d as wär wohl kaum förderlich...

aber warum keinen kompromiss finden? was spricht dennd agegen, im januar ein schönes romantisches wochenende auf einer skihütte oder so zu verbringen? das hilft eurer beziehung auch (wahrscheinlich sogar besser... so ne winterstimmung ist doch VIEEEL romantischer), ihr seid notfalls aber in dtl und könnt schnell zurücksein, falsl es doch nicht klappt udn es ist nicht so arg lange...

und so könnt ihr auch gleich schauen, wir eure maus auf die trennung reagiert.. wenns gut klappt, na, warum dann nicht im frühjar ein verlängertes we nehmen... und im nächsten winter vielleicht ne ganze woche?

also ich würds langsam angehen lassen. die beziehung ist wichtig und braucht auch zeit, aber man kann und solte kompromisse finden.

lg
phinnea

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 11:36

Ja
ich würde es machen an deiner Stelle. Wenn du das Gefühl hast, die kleine ist bei deinen Eltern gut aufgehoben und die sind mit dem Baby nicht überfordert.

Wie schon vorher geschrieben wurde, für das Kind ist es auch ein wenig wie Urlaub. Die Großeltern hat es auch lieb und die sind wichtige Bezugspersonen.

Ich denke sogar, dass es wichtig ist für uns als Mütter, mal extra GEGEN den Mutterinstikt zu handeln der uns zwingt jede Sekunde mit den Kleinen zu verbringen. Du hast immer noch ein eigenes leben so wie dein Kind eins hat. Dann bist du viel entspannter und deinem Kind tut das auch gut.
Alles gute euch dreien!!

Gefällt mir
12. Dezember 2007 um 15:28

Ja
ich würde es schon machen..ich selber hatte es auch mal überlegt,wollte einfach mal schön für ne Woche weg,zumal da dass zweite Kind geplant war und ich wusste danach wird es nicht mehr so schnell gehen mit kinder abgeben und mal weg...

Jedoch war mein Menne dagegen,er meinte er könnte es solange nicht ohne Joleen aushalten..

Klar es wird schwierig werden,du wirst sie bestimmt sehr sehr vermissen,aber es wird euch auch sicherlich mal gut tun mal abzuschalten..

Dass einzigste was ich vielleicht nicht machen würde,wäre so weit weg fliegen,geht denn nicht auch Türkei oder Spanien oder so...ich meine im Falle dass was passiert oder es deiner Tochter nicht so gut geht,wärt ihr dann schneller da,Türkei dauert der Flug nur 3 Stunden,Dom.Rep fliegt ihr mal locker 12 Stunden...dass würde ich mir dann vielleicht doch noch überlegen...

Solange dein kInd gut aufgehoben ist und du Ruhe dabei hast sie eine Woche dort zu lassen,ist es doch kein Problem..

Meine Kleine wäre auch gut bei oma und opa aufgehoben,hat dort sogar ihr eigenes Kinderzimmer,aber wie gesagt Menne war dagegen...also haben wir uns dafür entschieden nur eine Nacht wegzubleiben und sind nach Norderney gefahren...

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen