Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Baby aus BEL drehen - Pulsatilla C200?

Baby aus BEL drehen - Pulsatilla C200?

15. Dezember 2005 um 11:51

Hi, vielleicht kann noch jemand etwas dazu sagen. Ich habe den Tipp von meiner Hebamme gekriegt, nämlich liegt bei mir das Baby noch BEL (32.SSW).

Wer hatte das Mittel schon ausprobiert, oder etwas davon gehört?

Im Internet fand ich dazu:
"- Schwangerschaftsmittel : stellt normale Kindslage her, beugt Wehenschäche vor. Bei Krampfwehen."
"Pulsatilla wird bei Unfruchtbarkeit angewandt, bei Scheinschwangerschaft und neben vielen Schwangerschaftsbeschwerden besonders zur Geburtsvorbereitung. Es bewirkt eine sanfte Geburt, indem es die Hingabefähigkeit an die Geburt erleichtert. "

Migotka hat da ihre Zweifel. Also wer was dazu sagen kann wären wir dankbar!

LG,
Lucy

Mehr lesen

15. Dezember 2005 um 12:37

Naja,
Ich kann Migo verstehen. Was soll das denn für ein Wundermittelchen sein? Ich kann mir nicht vorstellen das soetwas helfen soll. Auch bei mir liegt die kleine in der BEL. Ich bin jetzt in der 37.W. Was ich mich auch frage, warum sagen dann die FÄ nichts davon?
Da du aber erst in der 32.Woche bist, frage deine Hebamme mal nach einer Akkupunktur. Da gibt es eine, die das Kind anregen soll sich zu drehen. Bei mir ist es leider zu spät dafür. Ich habe am Montag einen Termin im KH, und da wird entschieden, ob sie das Kind noch äusserlich drehen können, oder ob es ein Kaiserschnitt wird. Das Drehen geht aber nur, wenn das Kind nicht zu groß und zu schwer ist.

LG Nicky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2005 um 12:54
In Antwort auf yvonne_12637775

Naja,
Ich kann Migo verstehen. Was soll das denn für ein Wundermittelchen sein? Ich kann mir nicht vorstellen das soetwas helfen soll. Auch bei mir liegt die kleine in der BEL. Ich bin jetzt in der 37.W. Was ich mich auch frage, warum sagen dann die FÄ nichts davon?
Da du aber erst in der 32.Woche bist, frage deine Hebamme mal nach einer Akkupunktur. Da gibt es eine, die das Kind anregen soll sich zu drehen. Bei mir ist es leider zu spät dafür. Ich habe am Montag einen Termin im KH, und da wird entschieden, ob sie das Kind noch äusserlich drehen können, oder ob es ein Kaiserschnitt wird. Das Drehen geht aber nur, wenn das Kind nicht zu groß und zu schwer ist.

LG Nicky

BEL Babies
Hi Nicky.. mich würde interessieren, ob die anderen Babies, die BEL sitzen, sich auch eher wenig bewegen, wie meins? Also sie meldet sich 2-3x am Tag, aber die Bewegungen sind nie heftig, wie von den anderen Mamis beschrieben!

Ich denke auch, dass ich noch jetzt handeln muss, weil später eventuell nicht genug Platz da ist zum drehen..

Ich drücke dir die Daumen, dass da sich noch was machen lässt!

Liebe Grüße,
Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2005 um 7:58
In Antwort auf charla_11988703

BEL Babies
Hi Nicky.. mich würde interessieren, ob die anderen Babies, die BEL sitzen, sich auch eher wenig bewegen, wie meins? Also sie meldet sich 2-3x am Tag, aber die Bewegungen sind nie heftig, wie von den anderen Mamis beschrieben!

Ich denke auch, dass ich noch jetzt handeln muss, weil später eventuell nicht genug Platz da ist zum drehen..

Ich drücke dir die Daumen, dass da sich noch was machen lässt!

Liebe Grüße,
Lucy

Hallo
Klaro bewegen sich die Kiddys jetzt nicht mehr soviel wie Voher. Ist doch logisch, sie haben doch kaum noch Platz sich zu bewegen.
Also, mach dir keinen Kopf!

Und frage deine Hebamme nach Akkupunktur, damit sie/er sich dreht. Zumindest sagte meine FÄ, das diese Methode sehr hilfreich sein soll. Natürlich ist es bei mir mal wieder zu spät.*grrrr*.

LG Nicky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2005 um 14:27
In Antwort auf yvonne_12637775

Naja,
Ich kann Migo verstehen. Was soll das denn für ein Wundermittelchen sein? Ich kann mir nicht vorstellen das soetwas helfen soll. Auch bei mir liegt die kleine in der BEL. Ich bin jetzt in der 37.W. Was ich mich auch frage, warum sagen dann die FÄ nichts davon?
Da du aber erst in der 32.Woche bist, frage deine Hebamme mal nach einer Akkupunktur. Da gibt es eine, die das Kind anregen soll sich zu drehen. Bei mir ist es leider zu spät dafür. Ich habe am Montag einen Termin im KH, und da wird entschieden, ob sie das Kind noch äusserlich drehen können, oder ob es ein Kaiserschnitt wird. Das Drehen geht aber nur, wenn das Kind nicht zu groß und zu schwer ist.

LG Nicky

Hallo!
Auch wenn Dein kind sich nicht mehr dreht,kannst Du trotzdem spontan entbinden.Ich habe meine Tochter aus reiner BEL spontan entbunden.Im Krankenhaus hatte man mir die entscheidung überlassen,ob ich einen Kaiserschnitt möchte.Die Hebamme meinte nur das leider zu viele Ärzte gleich zu einem Kaiserschnitt raten,und junge Hebammen gar nicht mehr die Möglichkeit haben eine Steißgeburt zu erlernen.Ich hatte auch vorher alles versucht,damit die Kleine sich dreht.Sie wollte wohl nicht.Alles in allem hats 7Stunden gedauert.Bei BEL wird man wohl immer geschnitten,aber das kann Dir ja auch so passieren.Wünsche Dir alles Gute wie auch immer Dein Kind zur Welt kommen sollte.Margit(27SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen