Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe

Baby auf Raten ???

23. November 2009 um 8:34 Letzte Antwort: 25. November 2009 um 11:01

Hallo Mädels,
es geht um ein sehr wichtiges Thema, dass uns alle zusätzlich zum hormonellen und psychischen Stress begleitet... das liebe Geld.
Mein Mann und ich müssen die uns bevorstehende ICSI zu 100 % selbst bezahlen.
In der KiWu sagte man mir, dass die dort alles über eine externe Abrechnungsfirma abrechnen, ob die jetzt den Patienten eine Raten zahlung ermöglichen wissen die dort nicht.
Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem Thema?
Wir müssten nämlich sonst mind. 1 Jahr sparen um die Kosten von ca. 5000 tragen zu können.
Ich danke euch im Voraus.
LG Maybebaby

Mehr lesen

23. November 2009 um 10:52

Hallo!
Also in unserer Klinik rechnen sie über Padline ab, und Padline bietet Ratenzahlung zu super Konditionen an!
Sehr günstig und unschlagbar!
Man darf halt über höchsten 12 Monate abzahlen, mind. 50 E im Monat! Und wenn man nen Kredit laufen hat, juß man den erst abzahlen, vorher kann man keinen mehr dort nehmen!

Aber echt supi günstige Konditionen!

Hoffe daß ist bei euch auch möglich!

Gefällt mir

23. November 2009 um 12:56

Warum nicht...
ich kenne die Möglichkeit der Teilzahlung bei einer Abrechnungsgesellschaft (Güldener) vom Zahnarzt und da funktioniert es problemlos.
Man kann Laufzeit oder Höhe der Rate wählen und bei max.6 Raten nehmen die 0% Zinsenund keine Bearbeitungsgebühr. Es sind auch lange Laufzeiten möglich, da solltest Du aber ein Alternativangebot der Hausbank zum Vergleich haben.
1 Jahr ist eine lange Zeit und es heisst ja auch - je früher desto bessere Chancen - daher würde ich an Deiner Stelle nicht sparen sondern abbezahlen...
Viel Glück

Gefällt mir

25. November 2009 um 11:01


Hallo, wir sind gerade dabei IVF zu machen.... arztkosten werden wir in Raten abbezahlen. Medikamente müssen wir selber direkt bei der Apotheke bezahlen.

LG
Lena

Gefällt mir