Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Baby 7wochen und großer im kiga.ist der große bereit?BITTE UM HILFE SEHR DRINGEND

Baby 7wochen und großer im kiga.ist der große bereit?BITTE UM HILFE SEHR DRINGEND

27. September 2009 um 20:43 Letzte Antwort: 27. September 2009 um 21:38

es steht die frage: IST MEIN KIND REIF FÜR DEN KIGA?

mein großes kind ist ende juni 3 geworden.er war schon vor den sommerferien in einer kleinen krabbelgruppe. das klappte gut

im august wurde mein zweites geboren.mit meinem partner gab es streit sodass er auszog zu der zeit.

mein großes ist auch noch nicht sauber.Ging aber öfter aufn topf bis vor kurzem

er verbrachte viel zeit mit der oma bei uns daheim da ich in den ersten wochen ja den kleinen rundum versorgen musste.

vor 2jahren hatte er einen unfall wonach er auf der intensiv lag 2 monate aber heute war bisher alles gut

er muss mit der neuen situation klarkommen,trotzt
SEEEHR viel zurzeit!

er ist 2sprachig und sprachlich sehr weit.

folgendes,im kiga begann man vom ersten tag an mit ihm ohne windel alle 10 min auf toilette,das klappte anfangs gut.dann kippte es.er wollte auch hin anfangs.

auf einmal wollte er nicht mehr und währte sich massiv gegen aufs toil gehen,verschwieg es,weinte wenn ich fragte ob er gemacht hat.und schrie wenn ich nachsehn wollte und ihn waschen...
die erzieher erzählten mir sie haben ihn mit 3leuten zum waschen festhalten müssen ...als er eingemacht hat und er es nicht wollte meinte nur mama darf ihn waschen..usw
er selbst klagte darüber auch zjhause und wachte auch nachts auf und sagte niemand darf ihn festhalten usw

er möchte bei nichts mitmachen,stuhlkreis,frühstück ,er sitzt nicht, er rollt sich im stuhlkreis auf den boden,will nicht sitzen.er versteckt sich unterm tisch usw. er wäre die ganze zeit in gefajhr,würde spitze scheren direkt ins auge halten, würde in schaukeln laufen und an bausteine fast ersticken.(das tut er laut kiga mit absicht)außerdem wäre die gruppe zu laut und groß für ihn...er ignoriert die erzieher oder sagt "ich höre mit absicht nicht zu"
ER WÜRDE rundum einen brauchen der ihn anne hand nimmt sozusagen

daraufhin wurde ich nen tag dazugeholtr weil er wohl die ganze zeit im auge behalten werden muss .habe es mit angeschaut und fands sehr schlimm für ihn,er wollte nicht hin,dort nicht sitzen,schaltete total ab und machte sein ding als die kinder stuhlkreis hatten(mit melden antworten und sitzen usw) welzte und rollte sich im stuhlkreis,wurde die ganze zeit ermahnt,sagte er will nach hause,er sei ein baby,,und und und....

man sagte außerdem er sei viell.hochbegabt weil er überdurchschnittliches weiss für nen drei jährigen
ne andre sagte er bräuchte therapie...

ne dritte dass er wohl vom unfall traumatisiert sei noch..

vielleicht ist er noch nicht bereit gewesen?
grad ist ja erst sein bruder geboren.achja umgezogen sind wir erst vor 3monaten.er weint e letztens dass er in sein aktes zimmrer will nachts..usw... morgen ist montag....würdet ihr ihn hinbringen?
ICH meine nein....oder?

Mehr lesen

27. September 2009 um 20:56

Hm
Das hört sich gar nicht so gut an. Ehrliche Antwort? Wenn das mein Kind wäre, würde ich ihn nicht mehr hin bringen. Er ist mit der Situation definitiv überfordert.

Das was ich dabei am krassesten finde, ist dieser Zwang trocken zu werden. Manchen Kinder brauchen eben länger und wenn sie dann gezwungen werden ist das unheimlich schlimm für sie. Mein Sohn ist selber gerade in den Kindergarten gekommen, aber er weigert sich teilweise auf Toilette zu gehen. Ich bin froh, dass er da im Kindergarten nicht zu gezwungen wird und auch mal mit Windel rum rennen kann.

An deiner Stelle würde ich in aller Ruhe nach einer Alternative suchen. Kleinere Gruppe und vorallem ein Kiga der auch Windelkinder nimmt. Dann am besten auch nur bis mittags anmelden und ihn langsam dran gewöhnen lassen. Er hat vielleicht auch das Gefühl, da ist jetzt ein anderes Baby und ich werde abgeschoben.

Es ist schwierig mit zweitem Kind in der Situation, aber du musst ihm jetzt einen festen Boden unter den Füßen und viel Halt geben.

Wünsch euch alles Gute

Gefällt mir
27. September 2009 um 21:38

ihr lieben
vielen dank für eure antworten!

ihr habt mir sehr geholfen!

Gefällt mir