Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / B-Streptokokken positiv...wer kennt sich aus?

B-Streptokokken positiv...wer kennt sich aus?

13. April 2012 um 19:09

Hallo liebe Mitschwangeren und / oder Mamis,

ich habe heute erfahren, dass ich B-Streptokokken habe und während der Geburt ein Antibiotikum brauche.
Natürlich habe ich große Angst, mein Sohn könnte sich anstecken...aber nun meine Frage...
man soll ja das Antibiotikum nehmen, wenn die Fruchtblase platzt oder wenn die Wehen beginnen.
Mein Sohn kam damals schon ziemlich schnell auf die Welt, innerhalb von 3 Std nach Wehenbeginn. Wann sollte ich denn dann nun ins Krankenhaus? Wenn die Wehen alle 5 Min kommen erscheint mir doch ziemlich knapp, wenn es mein Sohn diesesmal evtl auch so eilig hat....
und bei wem ist alles gut gegangen? Also keine Ansteckung bei Kind...ich habe echt Angst

Mehr lesen

13. April 2012 um 19:41

Mir wurde in der
Geburtsklinik gesagt, das wenn man positiv ist, mit Einsetzen der Wehen bzw. Blasensprung hin kommen soll weil das Antibiotikum per Tropf gegeben werden muss und ca 4 Std braucht um sicher zu wirken! Ich finde es auch sehr lange, meine Erste kam binnen von 2,5 Std. von der ersten Wehe an, also hätte es gar nicht gewirkt, aber vor 4 Jahren hat mich da auch keiner danach gefragt ob ich so nen Test haben will oder nicht, vieleicht gabs das da noch gar nicht?? Ich hab nächste Woche wieder einen termin beim Gyn und werd die mal draf ansprechen was die meint. Also an deiner Stelle würde ich mal in den Krankenhaus nachfragen wann du hinkommen solltest, vieleicht gibts da auch andere Meinungen dazu, ist ja alles immer Bissel verschieden von Klinik zu Klinik.
LG und alles Gute für dich und deinen Sohn!
Sylvia 37. SSW

Gefällt mir

13. April 2012 um 22:23


@silvianicole...das wäre nett, wenn du nachfragst...
und ja, ich denke auch, 4 Std muss es gegeben werden...viell bin ich da ja dann schon fertig ....also vor 8 Jahren bin ich auch nicht gefragt worden, von wegen Untersuchung...
in meinem Krankenhaus haben die nur gesagt, ich solle kommen, wenn die Wehen alle 5 MIN kommen...und auf meine Aussage, es könne ja ganz schnell gehen, ist die Hebamme nicht wirklich eingegangen...

ja ich werde mir mal nen Block anschauen...aber auch wenn er evtl falsch positiv sein sollte, mache ich mir natürlich Sorgen...und auch wenn es in ner Woche anders aussehen könnte, stehen bei mir alle Anzeichen auf Geburt...bin in der 39 SSW, MUMU 3 cm offen, GMH verstrichen...hin und wieder leichte Wehen

Gefällt mir

14. April 2012 um 7:59

Keine Angst!
Hi,
ich hatte das bei meinem Sohn auch, bekam einfach unter der Geburt als die Wehen heftiger wurden einmalig eine Infussion mit Antibiotika und das wars.
Dir alles Gute!

Gefällt mir

14. April 2012 um 10:44

Hallo!
so hat man es mir auch gesagt! meine ärztin und auch die hebamme im krankenhaus waren recht locker und meinten auch nur, dass ich dann ein antibiotikum bekomme und dann ist alles gut..
also hoffen wir einfach mal, dass alles gut wird, nicht?

Gefällt mir

14. April 2012 um 11:21


Danke für die lieben Antworten, dann werde ich mich wohl nur entspannt zurück lehnen können und hoffen, das alles gut wird...

lg Lejay mit Bauchprinz ET-13

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen