Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / B-Steptokokken testen lassen??

B-Steptokokken testen lassen??

18. Mai 2014 um 15:16

Hallo!

Wollte mich mal umhören wie andere Mamis das handhaben. Lasst ihr den Abstrich machen? Habe gelesen, dass es sehr selten zu Infektionen beim Neugeborenen kommt, aber bei denen die sich infizieren liegt eine hohe sterberate vor :?? Weis nicht was ich davon halten soll. Meine Mum hat bei allen drei Kindern keinen machen lassen und wir sind alle gesund. Freu mich auf eure Antworten dazu.

Mehr lesen

18. Mai 2014 um 15:31

Testen!
Ich habs testen lassen und wusste dann, dass meinem Baby diesbezüglich nix passieren kann. War für mich ne große Erleichterung. Der Test kostete bei meiner FÄ 20. Für läppische 20 Tacken würde ich niemals mein Baby gefährden bzw. die eventuell vorhandene Gefahr nicht abklären lassen. Grad bei so gefährlichen Geschichten, denn du hast Recht, daran sterben tatsächlich manche Babys
Eine Klinik hier pumpt jede Frau während der Geburt vorsichtshalber mit Antibiotikum voll, wenn der Test nicht gemacht wurde, damit auch wirklich auf keinen Fall eine Infektion stattfinden kann.

Übrigend sagte meine Hebi im Geburtsvorbereitungskurs, dass sie davon ausgeht, dass mindestens 2-3 von uns 14 oder 15 Mädels positiv sein werden, ohne es zu wissen

Gefällt mir

18. Mai 2014 um 17:37


Ich hab mich auch testen lassen. Waren glaub ich 17, die ich aber von der AOK zurück bekommen habe. Auch wenn ich nichts erstattet bekommen hätte, hätte ich den Test gemacht!

Gefällt mir

18. Mai 2014 um 19:09

Hey
Also ich habe immer testen lassen und war bereits 2 mal positiv. Habe dann das Antibiotikum während der Geburt bekommen. "Leider" hab ich im KH meist nie länger als 1Std. zeit. Das ist sehr knapp. Und beim letzten Mal gab es auch leichte Anzeichen beim Kind welche aber zum Glück nach einer Woche wieder verschwunden sind. Es ist auch möglich das die Babys schwere Augenkrankheiten bekommen wenn die keime in die Augen geraten unter der Geburt....Aber ich wusste z. B. das in der Badewanne dann bei pos. Test keine Entbindung stattfinden kann. Hatte ich mir mal gewünscht. Also lass testen ! Ist wirklich sinnvoll.

Gefällt mir

19. Mai 2014 um 8:57

Ich muss
feststellen, dass meine FÄ da ganz schön zuschlägt. Ich hatte letztens auch schon gefragt, da haben auch viele maximal 20 Euro gezahlt. Meine will 32 Euro.

Ich habe mich jetzt dagegen entschieden. Erstens ist es schon recht spät für den Test (er würde wenn bei 37+0 gemacht). Zweitens wird es bei 39+0 ein geplanter KS, dei Ansteckungsgefahr fürs Kind ist also minimalst. 3. ist in meiner Monatsgruppe in einem anderen Forum eine Mama, wo das Kidn erkrankte, obwohl der Abstrich begativ war. Dem Kidn gehts super. Und viele Hebammen bewerten das Risiko wohl auch als sehr gering, dass selbst bei Infektion eine Erkrankung stattfindet.

Gefällt mir

19. Mai 2014 um 11:17

34+4
Also ich habe es mir auch lange überlegt. Mein FA möchte 35. Ich hatte auch gesagt das ich das möchte. (Hab alles testen lassen was so ging)
Jetzt hat mein Arzt Urlaub und wir sehen uns erst in 3 und halb Wochen wieder.
Da ist es dann zu spät zum testen. Meine Hebamme hat auch gesagt das sie das auch nicht so wichtig findet, da man gegen den aggressivsten Stamm auch mit dem Antibiotikum nicht dagegen ankommt und das Risiko wäre wohl auch nicht hoch.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen