Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Azalia abgesetzt, keine Abbruchblutung?

Azalia abgesetzt, keine Abbruchblutung?

29. Dezember 2018 um 21:46 Letzte Antwort: 29. Dezember 2018 um 22:26

Hallo ihr Lieben
Ich habe seit der Geburt meiner Tochter (vor 14 Monaten) mit der Pille Azalia verhütet, während dieser Zeit hatte ich gar keine Blutung. Ich habe nun die Pille abgesetzt um wieder auf eine normale Östrogenpille (Levina) umzustellen. Ich wollte dazwischen jedoch meine normale Periode abwarten, weil ich das Gefühl habe meinen Körper völlig durcheinander zu bringen wenn ich ohne Pause plötzlich eine andere Pille einnehme. Ich habe die Azalia vor einer Woche (22.12.18) abgesetzt und habe bis jetzt noch keine Blutung bekommen. Ist das normal? Kann es überhaupt sein, dass ich schon schwanger geworden bin? 
Hat jemand Erfahrung damit oder weiss darüber Bescheid? 
Bin dankbar für Eure Antworten! 

Mehr lesen

29. Dezember 2018 um 22:26

Danke für deine Antwort! 
Ja wir hatten GV, deswegen auch meine Unsicherheit bezüglich der SS. Es wäre nicht schlimm da wir eh ein zweites Kind möchten, jedoch eigentlich noch nicht gerade zu diesem Zeitpunkt.
Bin nun etwas unschlüssig ob ich einfach weiter abwarten soll oder einen SS-Test machen soll, da würde man doch noch nichts sehen.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ramzi Methode wer kennt sich aus
Von: luschi93
neu
|
29. Dezember 2018 um 12:34
Ich hoffe jemand kann mir weiter helfen ..
Von: ruby_1007421
neu
|
29. Dezember 2018 um 9:34
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook