Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Austausch um das Warten zu verkürzen ...bis zum Sst

Austausch um das Warten zu verkürzen ...bis zum Sst

11. Februar um 20:40 Letzte Antwort: 17. März um 12:21

Guten Abend.
Wer hat lust auf einen Austausch um die Wartezeit bis zum Sst zu überbrücken ?
Meine kurze Geschichte;
Wir wünschen uns ein drittes Kind. In meinen 2 Schwangerschaften bin ich direkt beim ersten Übungszyklus schwanger geworden. Die Symptome waren immer unterschiedlich, sodass ich jetzt keinen richtigen Vergleich habe. Dieser Zyklus ist unser erster und wir hanen zum Eisprung geherzelt ( ich erkenne meinen Eisprung sehr, sehr gut). Heute bin ich Es + 8 und bilde mir ein Symptome zu spüren. Bei Es + 5/6 hatte ich ein brennen/ kitzeln/ stechem nebem dem Bauchnabel. Hitzewallungen und heute wurde mir auf der Arbeit aufgrund eines Geruches schlecht. Zudem habe ich seit gestern Es+7 ein " komisches" Gefühl in der Scheide. Es fühlt sich an, als wäre ich geschwollen und ich spüre einen Druck nach unten. Ganz komisch zu beschreiben. Ganz leicht schnerzen mkt die Brüste.Aufgrund dessen habe ich heute Abend einen Sst gemacht, der natürlich negativ war. Aber ich hielt die Warterei nicht mehr aus. Ich teste am We nochmals.

Ich leide jeden Zyklus, kurz nach dem Es sehr stark an PMS. Migräne, starke Wassereinlagerung, starke Brustschmerzen, Stimmubgsschwankungen und Trockenheit. Bis dato sind noch keine Symptome da, was untypisch ist.
 

Mehr lesen

13. Februar um 7:01

Hallo! 
Ich bin gerade im vierten ÜZ bei ES+13 und schwanke nervlich zwischen hoffen und bangen. 😏
Bei meiner Tochter hat es damals sofort geklappt und deshalb macht mich dieses Warten verrückt.
Das schlimme ist, dass ich früher nie PMS hatte, aber seit wir üben leider jeden Monat. Und da man manche Symptome auch missdeuten kann ist die Hoffnung immer groß. Und die Enttäuschung nur noch größer.
Samstag müsste ich meine Blutung bekommen, überlege aber morgen evtl schon zu testen, weil es schon schön wäre meinen Mann mit einem positiven Test zum Valentinstag zu überraschen. 

1 LikesGefällt mir
13. Februar um 19:37
In Antwort auf itzybitzy83

Hallo! 
Ich bin gerade im vierten ÜZ bei ES+13 und schwanke nervlich zwischen hoffen und bangen. 😏
Bei meiner Tochter hat es damals sofort geklappt und deshalb macht mich dieses Warten verrückt.
Das schlimme ist, dass ich früher nie PMS hatte, aber seit wir üben leider jeden Monat. Und da man manche Symptome auch missdeuten kann ist die Hoffnung immer groß. Und die Enttäuschung nur noch größer.
Samstag müsste ich meine Blutung bekommen, überlege aber morgen evtl schon zu testen, weil es schon schön wäre meinen Mann mit einem positiven Test zum Valentinstag zu überraschen. 

Hi, das wäre eine tolle Valentinsüberraschung! Ich habe heute morgen bei Es + 10 negativ getestet  meine Ssanzeichen sind seit heute alle auch wie weggepustet. Das einzige was mich hoffen lässt, ist meine nicht eingetretende PMS. Hast du vorher hormonell Verhütet ? Dies würde erklären, warum du seit dem üben unter PMS leidest. Ich weiß aucj gar nicht so richtig , wann ich testen soll. Meine Mens kommen immer um den 16 herrum für ca bis zu 4 Tage.
Ich drücke dir die Daumen für den Test! Liebe Grüße.

Gefällt mir
13. Februar um 20:31
In Antwort auf lsrant_19391339

Hi, das wäre eine tolle Valentinsüberraschung! Ich habe heute morgen bei Es + 10 negativ getestet  meine Ssanzeichen sind seit heute alle auch wie weggepustet. Das einzige was mich hoffen lässt, ist meine nicht eingetretende PMS. Hast du vorher hormonell Verhütet ? Dies würde erklären, warum du seit dem üben unter PMS leidest. Ich weiß aucj gar nicht so richtig , wann ich testen soll. Meine Mens kommen immer um den 16 herrum für ca bis zu 4 Tage.
Ich drücke dir die Daumen für den Test! Liebe Grüße.

Tut mir leid, dass du einen negativen Test hattest. Ist naturlich auch noch sehr früh bei dir.
seit Planung für Kind Nr 1. nehme ich keine Pille mehr. Seit der Geburt meiner Tochter haben wir mit Kondom verhütet. 
ich fürchte allerdings, es hat wieder nicht geklappt. Fühlt sich stark so an, als ob ich meine Tage kriege.

Gefällt mir
14. Februar um 6:24
In Antwort auf itzybitzy83

Tut mir leid, dass du einen negativen Test hattest. Ist naturlich auch noch sehr früh bei dir.
seit Planung für Kind Nr 1. nehme ich keine Pille mehr. Seit der Geburt meiner Tochter haben wir mit Kondom verhütet. 
ich fürchte allerdings, es hat wieder nicht geklappt. Fühlt sich stark so an, als ob ich meine Tage kriege.

Vielen berichten, in Foren, dass sie mensartige Schmerzen in ihrer Frühss hatten. Vielelicht gehörst du auch dazu  hattest du den einen Test zum Valentinstag gemacht ?

Gefällt mir
14. Februar um 7:08

Guten Morgen! 
Ja, das stimmt. Hatte auch bei meiner Tochter damals das Gefühl, als würde ich meine Tage bekommen. Aber irgendwie hatte ich es im Gefühl, dass es irgendwas anders ist.
Und das habe ich jetzt nicht. Da ist so ein negatives Gefühl. Schlecht zu erklären. 
Der Test heute früh war negativ. 
Und ich denke nicht, dass es daran lag, dass ich den Test direkt in den Urinstrahl gehalten habe und nicht in einen Becher getaucht habe, wie auf der Verpackung beschrieben. 

Gefällt mir
14. Februar um 13:25

Hallo zusammen 

Bin neu hier, aber lese mich schon länger durch sämtliche Foren, da ich ziemlich hibbelig bin und mich gerne mal austauschen würden um etwas Ablenkung zu bekommen 

Zu mir, ich bin 32 Jahre und habe 2 Kinder (9 Jahre alte Tochter und 1 1/2 Jähriger Sohn) und wir üben zur Zeit an unserem 3.und auch letzten Wunder 

Bin zur Zeit ES + 13 und eigentlich sollte heute oder Morgen mein NMT sein, aber bisher noch nichts zu sehen.  ich hoffe es bleibt so. Denn eigentlich kann ich die Uhr danach stellen wann sie kommt

Wan habt ihr denn alle getestet, bin so aufgeregt  und welche Symptome habt ihr so?
Liebe Grüße 

Gefällt mir
15. Februar um 9:31
In Antwort auf juli_19498657

Hallo zusammen 

Bin neu hier, aber lese mich schon länger durch sämtliche Foren, da ich ziemlich hibbelig bin und mich gerne mal austauschen würden um etwas Ablenkung zu bekommen 

Zu mir, ich bin 32 Jahre und habe 2 Kinder (9 Jahre alte Tochter und 1 1/2 Jähriger Sohn) und wir üben zur Zeit an unserem 3.und auch letzten Wunder 

Bin zur Zeit ES + 13 und eigentlich sollte heute oder Morgen mein NMT sein, aber bisher noch nichts zu sehen.  ich hoffe es bleibt so. Denn eigentlich kann ich die Uhr danach stellen wann sie kommt

Wan habt ihr denn alle getestet, bin so aufgeregt  und welche Symptome habt ihr so?
Liebe Grüße 

Hi, wie interessant, unser Großer ist auch 9 Jahre. Habt ihr irgendwelche Bedenken wegen dem Altersunterschied?

Ich habe das erste mal bei Es + 7/8 getestet ( ich weiß, viel zu früh ), das letzte mal bei es + 10.Alle natürlich negativ. Ich teste jetzt auch gsr nicht mehr. Ich warte bis mitte nächste Woche ab, das wäre die Zeit für meine Periode. Symptome habe ich eigentlich nicht mehr. Ich habe nur immer mal wieder ein starkes Druck Gefühl innerhalb der M%@&#* und ich bilde mir eine ganz leichte Übelkeit ein. ABER wenn es so wäre, wäre der Test doch positiv gewesen, den das Hcg ist doch für die Symptome zuständig ? Das Größte Smyptom ist wohl meine ausbleibende PMS. Die hätte letzte Woche da sein sollen. Heute bis ich bei ES + 12.

ICH DRÜCKE UNS DREIEN DIE DAUMEN! LG

Gefällt mir
15. Februar um 9:35
In Antwort auf itzybitzy83

Guten Morgen! 
Ja, das stimmt. Hatte auch bei meiner Tochter damals das Gefühl, als würde ich meine Tage bekommen. Aber irgendwie hatte ich es im Gefühl, dass es irgendwas anders ist.
Und das habe ich jetzt nicht. Da ist so ein negatives Gefühl. Schlecht zu erklären. 
Der Test heute früh war negativ. 
Und ich denke nicht, dass es daran lag, dass ich den Test direkt in den Urinstrahl gehalten habe und nicht in einen Becher getaucht habe, wie auf der Verpackung beschrieben. 

Ich frag mich immer wie das gehen soll  Der Urinstrahl ist doch max. 5 bis 6 Sekunden lang. Das Eintauchen soll meistens 10 Sek oder länger sein. Komisch .. 

Wann wirst du wieder testen? Ich höre gar nicht mehr auf mein Gefühl. Ich hatte die ganze Zeit ein positives Gefühl und dieses " früh" testen hat es kaputt gemacht. LG

Gefällt mir
15. Februar um 12:04

Hi! 
Tja, bei mir hat es nicht geklappt. Habe gestern Abend meine Blutung bekommen.
Also lag der Test richtig.
Mir geht's auch heute nicht so gut. Hab Unterleibsschmerzen und bin nicht gut drauf. Im Kopf dreht das Gedankenkarussel.

Drücke euch aber natürlich die Daumen. 

Gefällt mir
15. Februar um 15:31
In Antwort auf lsrant_19391339

Hi, wie interessant, unser Großer ist auch 9 Jahre. Habt ihr irgendwelche Bedenken wegen dem Altersunterschied?

Ich habe das erste mal bei Es + 7/8 getestet ( ich weiß, viel zu früh ), das letzte mal bei es + 10.Alle natürlich negativ. Ich teste jetzt auch gsr nicht mehr. Ich warte bis mitte nächste Woche ab, das wäre die Zeit für meine Periode. Symptome habe ich eigentlich nicht mehr. Ich habe nur immer mal wieder ein starkes Druck Gefühl innerhalb der M%@&#* und ich bilde mir eine ganz leichte Übelkeit ein. ABER wenn es so wäre, wäre der Test doch positiv gewesen, den das Hcg ist doch für die Symptome zuständig ? Das Größte Smyptom ist wohl meine ausbleibende PMS. Die hätte letzte Woche da sein sollen. Heute bis ich bei ES + 12.

ICH DRÜCKE UNS DREIEN DIE DAUMEN! LG

Wie witzig  dass deine Tochter auch so alt ist wie meine. Nein Bedenken haben wir keine. Sie kommt super mit ihrem Bruder zurecht und es hat auch Vorteile, sie kann öfter mal helfen. 
Aber mein jetziger Partner ist nicht der Papa meiner Tochter, und wir haben uns gewünscht 2 gemeinsame Kinder zusammen zu haben. Wollte nie ein Einzelkind und da der aktuelle Altersunterschied zwischen der Großen und dem Kleinen so groß ist fühlt es sich wie 2 Einzelkinder an. 

Ok also noch so eine Ungeduldige wie ich  ich habe auch schon bei ES + 9 ab und an mal getestet. Auch wenn ich weiß dass es völliger Unsinn ist, aber man liest so oft das einige schon so früh positiv testen daher immer der Gedanke "ach vielleicht bei dir ja auch"  Pustekuchen
Habe es jetzt auch aufgegeben und warte.
bin heute ES + 14 und sollte eigentlich gestern oder heute MNT bekommen. 
noch nix zu sehen  bin so aufgeregt.

AlsoAnzeichen habe ich schon seit 1 Woche  Unterleibschmerzen mal mehr mal weniger, Tempi ist immer sehe hoch 39,8-37,3  und immer noch nicht runter, Überkeit, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen und sehe extremer Schwindel. Habe normal immer nur 2 Tage vor NMT Unterleibschmerzen und sonst nie was 
Werde langsam ungedudig.

Mit welchen Tests testet ihr eigentlich so?

Hibbele für uns alle  und freue mich über weitere Austauschinfos 


 

Gefällt mir
15. Februar um 15:43
In Antwort auf itzybitzy83

Hi! 
Tja, bei mir hat es nicht geklappt. Habe gestern Abend meine Blutung bekommen.
Also lag der Test richtig.
Mir geht's auch heute nicht so gut. Hab Unterleibsschmerzen und bin nicht gut drauf. Im Kopf dreht das Gedankenkarussel.

Drücke euch aber natürlich die Daumen. 

Tut mir leid dass es nicht geklappt hat  viel Erfolg für den nächsten ÜZ. 

Wie lange probiert ihr es eigentlich schon?

Gefällt mir
15. Februar um 20:02
In Antwort auf juli_19498657

Tut mir leid dass es nicht geklappt hat  viel Erfolg für den nächsten ÜZ. 

Wie lange probiert ihr es eigentlich schon?

Das war jetzt der vierte ÜZ. 
Ich weiß, das ist noch nicht lange.
Aber bei meiner Tochter hat es halt sofort geklappt. Und da ich lange gezweifelt habe, ob ich mir ein zweites Kind zutraue, bin ich jetzt, wo ich mir sicher bin, echt ungeduldig. 

Gefällt mir
16. Februar um 10:23
In Antwort auf itzybitzy83

Das war jetzt der vierte ÜZ. 
Ich weiß, das ist noch nicht lange.
Aber bei meiner Tochter hat es halt sofort geklappt. Und da ich lange gezweifelt habe, ob ich mir ein zweites Kind zutraue, bin ich jetzt, wo ich mir sicher bin, echt ungeduldig. 

Was heißt "nicht lange", bei den einen geht es schnell und bei den anderen dauert es länger.
Aber wenn der kleine Bauchzwerg bereit ist wird er kommen und dich erfreuen 
Mach dich nicht verrückt  aber ich kann dich voll und ganz verstehen. 
Wenn man es sich wünscht dann hat man keine Geduld und würde am liebsten alles sofort haben. Wir hibbeln also alle zusammen und kotzen uns gemeinsam aus  Kopf hoch 😘

Bin jetzt ES + 15 immer noch keine Mens in Sicht und Test war heute Morgen auch negativ  also weiter warten. 

1 LikesGefällt mir
17. Februar um 22:17
In Antwort auf lsrant_19391339

Guten Abend.
Wer hat lust auf einen Austausch um die Wartezeit bis zum Sst zu überbrücken ?
Meine kurze Geschichte;
Wir wünschen uns ein drittes Kind. In meinen 2 Schwangerschaften bin ich direkt beim ersten Übungszyklus schwanger geworden. Die Symptome waren immer unterschiedlich, sodass ich jetzt keinen richtigen Vergleich habe. Dieser Zyklus ist unser erster und wir hanen zum Eisprung geherzelt ( ich erkenne meinen Eisprung sehr, sehr gut). Heute bin ich Es + 8 und bilde mir ein Symptome zu spüren. Bei Es + 5/6 hatte ich ein brennen/ kitzeln/ stechem nebem dem Bauchnabel. Hitzewallungen und heute wurde mir auf der Arbeit aufgrund eines Geruches schlecht. Zudem habe ich seit gestern Es+7 ein " komisches" Gefühl in der Scheide. Es fühlt sich an, als wäre ich geschwollen und ich spüre einen Druck nach unten. Ganz komisch zu beschreiben. Ganz leicht schnerzen mkt die Brüste.Aufgrund dessen habe ich heute Abend einen Sst gemacht, der natürlich negativ war. Aber ich hielt die Warterei nicht mehr aus. Ich teste am We nochmals.

Ich leide jeden Zyklus, kurz nach dem Es sehr stark an PMS. Migräne, starke Wassereinlagerung, starke Brustschmerzen, Stimmubgsschwankungen und Trockenheit. Bis dato sind noch keine Symptome da, was untypisch ist.
 

Ich habe auch meine Periode bekommen. Die PMS Symptome sind mit der Periofe gekommem. Total untypisch. Ich liege mit Migräne und Halsaua im Bett.

Ich drücke der Letzten ( hoffentlich schwangeren) von uns dreien die Daumen! Lass uns wissen ob das Daumen drücken geholfen hat ... und wir hibbeln nächsten Zyklus weiter...lg

Gefällt mir
20. Februar um 13:24
In Antwort auf lsrant_19391339

Guten Abend.
Wer hat lust auf einen Austausch um die Wartezeit bis zum Sst zu überbrücken ?
Meine kurze Geschichte;
Wir wünschen uns ein drittes Kind. In meinen 2 Schwangerschaften bin ich direkt beim ersten Übungszyklus schwanger geworden. Die Symptome waren immer unterschiedlich, sodass ich jetzt keinen richtigen Vergleich habe. Dieser Zyklus ist unser erster und wir hanen zum Eisprung geherzelt ( ich erkenne meinen Eisprung sehr, sehr gut). Heute bin ich Es + 8 und bilde mir ein Symptome zu spüren. Bei Es + 5/6 hatte ich ein brennen/ kitzeln/ stechem nebem dem Bauchnabel. Hitzewallungen und heute wurde mir auf der Arbeit aufgrund eines Geruches schlecht. Zudem habe ich seit gestern Es+7 ein " komisches" Gefühl in der Scheide. Es fühlt sich an, als wäre ich geschwollen und ich spüre einen Druck nach unten. Ganz komisch zu beschreiben. Ganz leicht schnerzen mkt die Brüste.Aufgrund dessen habe ich heute Abend einen Sst gemacht, der natürlich negativ war. Aber ich hielt die Warterei nicht mehr aus. Ich teste am We nochmals.

Ich leide jeden Zyklus, kurz nach dem Es sehr stark an PMS. Migräne, starke Wassereinlagerung, starke Brustschmerzen, Stimmubgsschwankungen und Trockenheit. Bis dato sind noch keine Symptome da, was untypisch ist.
 

Hey mir geht es genauso wie dir, ich leide sonst auch an starkem pms aber dieses mal ist nicht garnichts zu sehen von der pms und mein nmt rückt näher, aber da es noch eine Woche ist will ich mich mit einem Test nicht enttäuschen 

Gefällt mir
20. Februar um 13:37

Ich sehe gerade das zwei Damen scho. Ihre Periode bekamen, schade.... wünsche euch dass es im nächsten Zyklus klappt.
ich hab irgendwie augh keub gutes gGefühl mehr. Letzten Zyklus war ich mur so sicher dass ich schwanger bin dass ich meinen Körper dazu brachte mir Symptome vorzuspielen ..und die Enttäuschung mit der periode war groß.  Dieses mal versuche ich mich sehr oft von der Hoffnung abzulenken 

Gefällt mir
20. Februar um 13:45
In Antwort auf nyumina

Ich sehe gerade das zwei Damen scho. Ihre Periode bekamen, schade.... wünsche euch dass es im nächsten Zyklus klappt.
ich hab irgendwie augh keub gutes gGefühl mehr. Letzten Zyklus war ich mur so sicher dass ich schwanger bin dass ich meinen Körper dazu brachte mir Symptome vorzuspielen ..und die Enttäuschung mit der periode war groß.  Dieses mal versuche ich mich sehr oft von der Hoffnung abzulenken 

Ich Mensch ich sehe jetzt erst meine ganzen tippfehlerTippfehler, 
entschuldigt bitte

Gefällt mir
15. März um 17:07

Hallo!

Wie geht es euch allen? Hibbelt ihr fleissig, oder setzt ihr aus, wegen Corona?

Wir hatten diesen Zyklus echt genau einmal Sex, am Zyklustag 18. Hatte den abend vorher typische Eisprungschmerzen.
 da wir beide abwechselnd krank waren, hat es leider nicht öfter geklappt. Da die Chance ja gefühlt gleich null geht, hatte ich den Zyklus schon abgeschrieben. Aber jetzt sitzt ich hier an ZT 31 und irgendwie ist die Mens noch nicht in Sicht. Fühlt sich zwar seit gestern so an als ob sie kommt, aber bis jetzt nix.  Hab sonst so 29-30 Tage Zyklus
Trau mich gar nicht, einen Test zu machen, weil die letzten Male immer genau danach die Blutung kam. 

naja, jetzt abends bringt der Test eh nix. Mal schauen ob ich morgen früh eiinen mache, wenn noch nichts ist, oder doch noch warte.

liebe Grüße an alle

Gefällt mir
16. März um 9:13
In Antwort auf lsrant_19391339

Guten Abend.
Wer hat lust auf einen Austausch um die Wartezeit bis zum Sst zu überbrücken ?
Meine kurze Geschichte;
Wir wünschen uns ein drittes Kind. In meinen 2 Schwangerschaften bin ich direkt beim ersten Übungszyklus schwanger geworden. Die Symptome waren immer unterschiedlich, sodass ich jetzt keinen richtigen Vergleich habe. Dieser Zyklus ist unser erster und wir hanen zum Eisprung geherzelt ( ich erkenne meinen Eisprung sehr, sehr gut). Heute bin ich Es + 8 und bilde mir ein Symptome zu spüren. Bei Es + 5/6 hatte ich ein brennen/ kitzeln/ stechem nebem dem Bauchnabel. Hitzewallungen und heute wurde mir auf der Arbeit aufgrund eines Geruches schlecht. Zudem habe ich seit gestern Es+7 ein " komisches" Gefühl in der Scheide. Es fühlt sich an, als wäre ich geschwollen und ich spüre einen Druck nach unten. Ganz komisch zu beschreiben. Ganz leicht schnerzen mkt die Brüste.Aufgrund dessen habe ich heute Abend einen Sst gemacht, der natürlich negativ war. Aber ich hielt die Warterei nicht mehr aus. Ich teste am We nochmals.

Ich leide jeden Zyklus, kurz nach dem Es sehr stark an PMS. Migräne, starke Wassereinlagerung, starke Brustschmerzen, Stimmubgsschwankungen und Trockenheit. Bis dato sind noch keine Symptome da, was untypisch ist.
 

Hallo Ihr Lieben!
Ich bin die Threaderstellerin. Nur mit neuem Namen. Mein alter ist gelöscht und der Ausgangsname ist nicht meiner..

Leider hat es bei mir diesen Monat nicht geklappt. Ich bin heute Es + 14 und der Test 25er zeigt negativ an. Ich denke, er sollte bei bestehender Schwangerschaft etwad anzeigen. Meine Periode müsste jetzt auch eintreffen.
Pms habe ich so gar nicht, letzten Monat war dies auch schon so. Total unnormal für mich. Hoffe ich kann schnell, nach Periode, in den nächsten Zyklus starten.

Lirbe Grüße

Gefällt mir
16. März um 9:19
In Antwort auf itzybitzy83

Hallo!

Wie geht es euch allen? Hibbelt ihr fleissig, oder setzt ihr aus, wegen Corona?

Wir hatten diesen Zyklus echt genau einmal Sex, am Zyklustag 18. Hatte den abend vorher typische Eisprungschmerzen.
 da wir beide abwechselnd krank waren, hat es leider nicht öfter geklappt. Da die Chance ja gefühlt gleich null geht, hatte ich den Zyklus schon abgeschrieben. Aber jetzt sitzt ich hier an ZT 31 und irgendwie ist die Mens noch nicht in Sicht. Fühlt sich zwar seit gestern so an als ob sie kommt, aber bis jetzt nix.  Hab sonst so 29-30 Tage Zyklus
Trau mich gar nicht, einen Test zu machen, weil die letzten Male immer genau danach die Blutung kam. 

naja, jetzt abends bringt der Test eh nix. Mal schauen ob ich morgen früh eiinen mache, wenn noch nichts ist, oder doch noch warte.

liebe Grüße an alle

Hi, solange dein Periode nicht in Sicht ist, ist alles möglich. Denk an die vielen " ungeplanten " Babys, dort war es einige mal auch nur "Das eine mal Sex".
Ich würde einfach mal testen. 
Ich finde es nervig, nicht nur das man nicht schwanger ist, sondern das Periode auf sich warten lässt. Doppelt bestraft!
LG

Gefällt mir
16. März um 9:37

Hey! 
Schön, dass ihr noch da seid.
Bei mir kam heut Nacht die Periode. Wie zu erwarten.
Aber hey, dafür teste ich jetzt die Menstruationstasse. Ist doch auch was.
Fliederbaum, tut mir leid, dass es bei dir auch nichts wird. Wobei noch etwas Hoffnung besteht, solange die Periode nicht da ist. 😉

Gefällt mir
16. März um 11:29
In Antwort auf lsrant_19391339

Guten Abend.
Wer hat lust auf einen Austausch um die Wartezeit bis zum Sst zu überbrücken ?
Meine kurze Geschichte;
Wir wünschen uns ein drittes Kind. In meinen 2 Schwangerschaften bin ich direkt beim ersten Übungszyklus schwanger geworden. Die Symptome waren immer unterschiedlich, sodass ich jetzt keinen richtigen Vergleich habe. Dieser Zyklus ist unser erster und wir hanen zum Eisprung geherzelt ( ich erkenne meinen Eisprung sehr, sehr gut). Heute bin ich Es + 8 und bilde mir ein Symptome zu spüren. Bei Es + 5/6 hatte ich ein brennen/ kitzeln/ stechem nebem dem Bauchnabel. Hitzewallungen und heute wurde mir auf der Arbeit aufgrund eines Geruches schlecht. Zudem habe ich seit gestern Es+7 ein " komisches" Gefühl in der Scheide. Es fühlt sich an, als wäre ich geschwollen und ich spüre einen Druck nach unten. Ganz komisch zu beschreiben. Ganz leicht schnerzen mkt die Brüste.Aufgrund dessen habe ich heute Abend einen Sst gemacht, der natürlich negativ war. Aber ich hielt die Warterei nicht mehr aus. Ich teste am We nochmals.

Ich leide jeden Zyklus, kurz nach dem Es sehr stark an PMS. Migräne, starke Wassereinlagerung, starke Brustschmerzen, Stimmubgsschwankungen und Trockenheit. Bis dato sind noch keine Symptome da, was untypisch ist.
 

OMG, ich habe gerade 2 Sst gemacht und beide haben jewals die zweite Linie  zwar noch sehr leicht aber trotzdem da! OMG

Ich habe versucht ein Foto zu machen, aber man erkennt es, mit meiner schlechten Handykamera leider nicht.

Gefällt mir
16. März um 11:50
In Antwort auf fliederbaum1911

OMG, ich habe gerade 2 Sst gemacht und beide haben jewals die zweite Linie  zwar noch sehr leicht aber trotzdem da! OMG

Ich habe versucht ein Foto zu machen, aber man erkennt es, mit meiner schlechten Handykamera leider nicht.

Scahde, man sieht die Linien nicht 

Gefällt mir
16. März um 17:54
In Antwort auf fliederbaum1911

Scahde, man sieht die Linien nicht 

So denke den sieht man besser.
Hab noch einen Test gemacht 

Gefällt mir
16. März um 20:22
In Antwort auf fliederbaum1911

So denke den sieht man besser.
Hab noch einen Test gemacht 

Man kann eine Linie erahnen. Ich sag mal vorsichtig Glückwunsch 

Gefällt mir
17. März um 6:09
In Antwort auf itzybitzy83

Man kann eine Linie erahnen. Ich sag mal vorsichtig Glückwunsch 

Danke.Ich habe heute morgen den Clear Blue digi gamacht 

Gefällt mir
17. März um 12:21
In Antwort auf fliederbaum1911

Danke.Ich habe heute morgen den Clear Blue digi gamacht 

Glückwunsch! Das freut mich für dich

Gefällt mir