Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Äußere Wendung Kind in BEL

25. Mai 2009 um 20:26 Letzte Antwort: 25. Mai 2009 um 20:38

Hat jemand Erfahrungen damit?

Ich bin jetzt in der 37 SSW und mein kleiner hat sich wieder zurück gedreht, er lag so schön mit dem Kopf nach unten. Nun ist es leider so, dass ich zu viel Fruchtwasser habe und der kleine dadurch mit seinem Kopf nicht wirklich ins Becken rutschen kann(Puffer funktion), vermutlich hat er sich deshalb gedreht und liegt jetzt einfach bequemer, meine Angst besteht auch darin, wenn ich die Äußere Wendung machen lassen würde, er könnte sich ja jederzeit wieder zurück drehen und dann wäre das alles nur unnötiger Stress.

Wäre schön, wenn jemand Erfahrungen hat und mir bei dem Thema ein paar Tipps gebe kann.

Liebe Grüße

Mehr lesen

25. Mai 2009 um 20:38

Hi Pfeffaminze
So geht es mir relativ gut, außer man kommt sich langsam vor wie ein Elefant Aber bald ist es ja geschafft...Wie geht es dir denn so?

Ich habe auch eine VW Plazenta, gut zu wissen, dass es dann eher noch ein erhöhtes Risiko ist.... Hmm, also habe auch überlegt ihn so zu bekommen, habe ja schon die große spontan bekommen und die Geburt lief wirklich traumhaft(wenn man so etwas über eine Geburt behaupten kann) ab... Aber er wird ja schon so sehr groß geschätzt, (diese ganze Sache mit dem vielen Fruchtwasser und der Makrosomie) da hab ich einfach angst, dass dann was passiert....

Meine Hebamme meinte heute er hätte noch eine Menge platz(durch das viele Fruchtwasser) und könnte sich auch von alleine drehen

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers