Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ausscharbung

Ausscharbung

29. Oktober 2006 um 22:43 Letzte Antwort: 2. November 2006 um 13:00

hallo könnt ihr mir helfen mir einbisscehn die kannst zu nehem
also freitag bin ich zum frauenarzt da meine periode ausblieb dann war der erste schock das ich schwanger bin und der 2te das ich schon zämlich weit war so um die 11te woche rum und der driite das kein herzschlag da ist . ich hatte aber die monate davor immer normal die periode genommen naja jetzt hab ich ne überweisung für ein krankenhaus bekomm aber ich habe so angst das ich auch niemanden habe der mit mir mitkommt aber ich habe auch grhört das das nicht gut ist wenn das noch länger nei mir drinn ist weil das iftig für mich sein könnte aber ich habe doch so angst? bekommt man ne vollnarkose??? ach bitte helft mir

Mehr lesen

30. Oktober 2006 um 8:26

Ich hatte
hallo kacy,

ich hatte eine verhaltene fehlgeburt in der 10. woche. damals wurde es freitags festgestellt und ich bin aber erst dienstags ins kh und wurde unter vollnarkose ausgeschabt. schmerzen hatte ich danach keine, zumindest keine körperlichen!

ich hätte am gleichen abend nachhause gehen können, aber bin doch eine nacht geblieben!!!

laternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2006 um 8:42

Du brauchst keine Angst haben
Hallo Kacy,

du brauchst keine Angst haben das es giftig sein könnte wenn es noch länger in dir drin ist. Es tut mir sehr leid das du das erleben mußt aber die Leute im Krankenhaus werden dich bestimmt gut betreuen. Die AS tut auch nicht weh kann höchstens sein das du hinterher leichte Bauchschmerzen hast. Ich konnte Abends wieder nach Hause gehen. Es wird alles gut du wirst sehen. Drück dich liebe Grüße
Silva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2006 um 10:33
In Antwort auf esi_12826100

Du brauchst keine Angst haben
Hallo Kacy,

du brauchst keine Angst haben das es giftig sein könnte wenn es noch länger in dir drin ist. Es tut mir sehr leid das du das erleben mußt aber die Leute im Krankenhaus werden dich bestimmt gut betreuen. Die AS tut auch nicht weh kann höchstens sein das du hinterher leichte Bauchschmerzen hast. Ich konnte Abends wieder nach Hause gehen. Es wird alles gut du wirst sehen. Drück dich liebe Grüße
Silva

Danke für die antworten
naja dann kann ich ja jetzt nur noch hoffen aber ich werde es doch lieber heute schon machen denn das gefühl das ich in mir was todes rumtrage ist genasuo schlimm für mich oder sogar noch schlimmer . vielen danke das ihr mir geantwortet habt ich hoffe das ist wirklich so schmerzfrei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2006 um 13:42
In Antwort auf rabea_13021328

Ich hatte
hallo kacy,

ich hatte eine verhaltene fehlgeburt in der 10. woche. damals wurde es freitags festgestellt und ich bin aber erst dienstags ins kh und wurde unter vollnarkose ausgeschabt. schmerzen hatte ich danach keine, zumindest keine körperlichen!

ich hätte am gleichen abend nachhause gehen können, aber bin doch eine nacht geblieben!!!

laternchen

Nicht schlimm
Die Ausschabung an sich ist nicht schlimm. Ich habe es auch ambulant machen lassen. War um 7 Uhr in der Klinik. Habe ein Bett bekommen und mußte ein Klinikhemd anziehen. Dann mußte ich eine Schmerz- und eine Beruhigungstablette nehmen. Um 10 fuhr man mich in den OP-Saal. Habe dann die Vollnarkose in den Arm bekommen, tat nicht weh. Ich bin sofort eingeschlafen und kurz danach im Aufwachraum aufgeweckt. Dann war es schon vorbei. Mir war nicht schlecht oder so, nur müde. MAn hat mich dann wieder auf`s Zimmer gebracht, Da war es um 12. Ich konnte schon telefonieren. Bis 14 Uhr habe ich noch geschlafen. Dann habe ich mich angezogen und war nochmal beim Ultraschall. Alles war ok und um 15 Uhr hat mich mein Mann abgeholt. Ich hatte noch 3 Tage leichte Blutungen und Krämpfe, weil sich die Gebärmutter zurückbildete.
Körperlich ist es wirklich problemlos, weh tuts aber im Herzen. Wir hatten uns so auf unser Baby gefreut. Ich war 10. Woche.
Angela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2006 um 12:12
In Antwort auf claire_11881879

Nicht schlimm
Die Ausschabung an sich ist nicht schlimm. Ich habe es auch ambulant machen lassen. War um 7 Uhr in der Klinik. Habe ein Bett bekommen und mußte ein Klinikhemd anziehen. Dann mußte ich eine Schmerz- und eine Beruhigungstablette nehmen. Um 10 fuhr man mich in den OP-Saal. Habe dann die Vollnarkose in den Arm bekommen, tat nicht weh. Ich bin sofort eingeschlafen und kurz danach im Aufwachraum aufgeweckt. Dann war es schon vorbei. Mir war nicht schlecht oder so, nur müde. MAn hat mich dann wieder auf`s Zimmer gebracht, Da war es um 12. Ich konnte schon telefonieren. Bis 14 Uhr habe ich noch geschlafen. Dann habe ich mich angezogen und war nochmal beim Ultraschall. Alles war ok und um 15 Uhr hat mich mein Mann abgeholt. Ich hatte noch 3 Tage leichte Blutungen und Krämpfe, weil sich die Gebärmutter zurückbildete.
Körperlich ist es wirklich problemlos, weh tuts aber im Herzen. Wir hatten uns so auf unser Baby gefreut. Ich war 10. Woche.
Angela

Angst vor Morgen
Irgendwie tut des gut zu hören dass es nicht so schlimm ist. aber irgendwie hab ich trotzdem furchtbare angst. bin in der 11. woche und meine frauenärztin meinte, dass das kind nicht überlebt und mir eine ausschabung empfohlen. morgen hab ich für 8 uhr einen Termin. Meine Freundin begleitet mich dabei.
Ich hab mich so auf das Kleine gefreut.
Drückt mir für morgen bitte die Daumen
grüßle
Vroni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. November 2006 um 13:00
In Antwort auf an0N_1292997899z

Angst vor Morgen
Irgendwie tut des gut zu hören dass es nicht so schlimm ist. aber irgendwie hab ich trotzdem furchtbare angst. bin in der 11. woche und meine frauenärztin meinte, dass das kind nicht überlebt und mir eine ausschabung empfohlen. morgen hab ich für 8 uhr einen Termin. Meine Freundin begleitet mich dabei.
Ich hab mich so auf das Kleine gefreut.
Drückt mir für morgen bitte die Daumen
grüßle
Vroni

Keine angst
so ich habe es jetzt hinter mir ich bin montag mittag zum kh gefahren dort wurde ich nochmal untersucht und sollte diensatg um 7 uhe wieder da sein . am dienstag morgen hab ich dann mien bett bekomm und so gegegn 10 hab ich eine beruhgungs tablette bekomm und danach das zöpfchen in der scheide . naja an der op kann ich mich natürlich nicht erinnern aber mir war danach verdammt schlecht . naja sie wollten mich eigentlich dabehalten aber das wollte ich nicht
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper