Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ausschabung....DRINGEND

Ausschabung....DRINGEND

17. Januar 2008 um 21:23 Letzte Antwort: 31. Januar 2008 um 20:30

Hallo,
ich hab da mal ne sehr wichtige Frage, und zwar.Ist es möglich, dass nach der Auschabung der Fötus vergessen wurde aus der Gebärmutter zu entfernen...?? Bitte um Hilfe....

Mehr lesen

17. Januar 2008 um 22:14

???
hallo... danke für deine schnelle antwort.

also hier handelt es sich um eine freundin von mir,
sie hat mir erzählt das es 2Tage nach der ausschabung zu einer sehr starken blutung kam und was da raus kam,sah nun aus wie ein fötus und nicht nur nach normalen blutungen, es war so als ob es eine fehlgeburt war.hmm so erzählte sie mir das.
ich halte sowas für unmöglich, doch bevor ich ihr was falsches sage, wollte ich mir noch meinungen von anderen nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Januar 2008 um 21:48

Aha
Also es gibt ja heut zu tage schon viele dinge wo man staunt! Aber wenn da ein 2. Fötus drin gesteckt hat,würdest du nciht nur bluten sondern hättest du auch Bauchkrämpfe dabei,weil sich nämlich die Gebärmutter dehnt(zusammen zieht).Und somit bekommst du auch diese unterleibsschmerzen was ja dafür die natur erfunden hat damit es sich von selbst(reinigt)!Es mag sein das es komisch(ekelig) aus sah was da raus kam,das ist aber ganz normal weil nämlich sich das drin alles reinigt,die haben dich zwar aus geschabt heisst aber ncoh lang nciht das drin alles wieder eein ist! Das muss dein körper selber machen!!! ist so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2008 um 20:30

Unterschrift!
Man muss ja auch bei Abtreibungen, und Ausschabungen unterschreiben, dass das Risiko besteht, dass die SS trotz des Eingriffs bestehen bleibt. Umsonst muss man das sicher nicht unterschreiben. Es kommt wohl so gut wie gar nicht vor aber eben nur so gut wie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook