Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / AUSSCHABUNG:::BITTE UM HILFE

AUSSCHABUNG:::BITTE UM HILFE

14. November 2007 um 17:32

Hallo. Ich hätte da mal ein paar fragen. Ich habe mein kleines Knöpfchen in der 8 ssw leider ferloren und muss morgen zur Ausschabung ins Krankenhaus. Kann mir jemand erzählen wie es bei euch war? Und ich muss 2 Tabletten 4 std vorher nehmen kann mir jemand sagen wie die heissen? Ich hoffe Ihr könnt mir ein bischen weiter helfen da ich Panische Angst vor morgen habe.


Dankeschön schonmal

Mehr lesen

14. November 2007 um 17:47

Ich hatte auch eine Ausschabung.
Habe aber auch kein Tabletten bekommen.

Ich habe das mit örtlicher Betäubung gemacht. Ist vom Eingriff genauso wie eine Abtreibung, das Gewebe wird abgesaugt im Normalfall.

Der Eingriff an sich dauert etwa 10-15 Minten mit allem drum und dran. Es ist auch nciht wirklich schmerzhaft. Man spürt einen Druck beim Betäuben der Gebärmutter, man hört das grummeln des Saugers. Es geht wirklich schnell.
Ich würde wirklich sagen, so manch ein Zahnarrtbesuch und um Meilen schlimmer!

Wenn man keine Vollnarkose bekommt, dann bekommt man auch keinen Blasenkatheter.

Danach musste ich noch etwa 2 Std. auf einer Liege liegen, bekam was zu Trinken, dann wurde nochmal Ultraschall gemacht um zu schauen ob die Gebärmutter okay ist, kein Blutstau ist, dann durfte ich gehen. Bin sogar alleine mit dem Auto hin und zurück gefahren.

Anschließend etwa 1 Woche keinen Sport, keine anstrengenden Tätigkeiten, kein schweres Heben.

Du schaffst das!

Grüße

Isa



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club