Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ausreden in der frühen Schwangerschaft

Ausreden in der frühen Schwangerschaft

16. August 2013 um 22:02 Letzte Antwort: 20. August 2013 um 23:44

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ich bin hier richtig und ihr könnt mir einige "gute Ausreden" liefern. Ich bin in der 6. SSW und mein Chef feiert runden Geburtstag, zu dem die ganze Belegschaft eingeladen ist. In der Vergangenheit war ich immer mit meinen Kollegen am Anstoßen und immer mit die Letzte auf Feierlichkeiten. Ich habe sowieso schon das Gefühl, dass mich alles beobachten und die Veränderungen bemerken... So und jetzt brauche ich Tipps und eine richtig gute Ausrede, warum ich an dem Geburtstag so überhaupt gar nichts trinken kann.
Liebe Grüße

Mehr lesen

16. August 2013 um 22:14

Hihi
Ich stand an silvester genau vor dem selben problem
Ich hab dann einfach nur so getan als ob ich trinke und irgendwann das glas einfach irgendwohin gestellt und bin auf sprudel umgestiegen. Einfach unauffällig bleiben

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. August 2013 um 2:54


Antibiotikum ist meist seeehr auffällig

Magenschleimhautentzündung ist auch immer gut. Keine scharfen Sachen essen, krin Alk und möglichst kein Kaffe geht auch oft gut

Auto fahren ist immer gut als Ausrede

Etwas falsches am Nachmittg gegessen "der Döner liegt sonschwer im Magen, mir ist nicht do gut" geht nur wenn du niht viel isst am Abend bzw es nur fingerfood ect gibt

Ansinsten nur so tun als ob und das Glas dezent verschwinden lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2013 um 8:15

So spät wie möglich
Nach 2 Missed Aborten bin ich da sehr vorsichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2013 um 8:17
In Antwort auf lida_12315434

Hihi
Ich stand an silvester genau vor dem selben problem
Ich hab dann einfach nur so getan als ob ich trinke und irgendwann das glas einfach irgendwohin gestellt und bin auf sprudel umgestiegen. Einfach unauffällig bleiben

Viel Glück!

Das ist mir irgendwie zu gefährlich
das fällt doch auf, wenn wir anstoßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2013 um 8:20
In Antwort auf psyche_12062299


Antibiotikum ist meist seeehr auffällig

Magenschleimhautentzündung ist auch immer gut. Keine scharfen Sachen essen, krin Alk und möglichst kein Kaffe geht auch oft gut

Auto fahren ist immer gut als Ausrede

Etwas falsches am Nachmittg gegessen "der Döner liegt sonschwer im Magen, mir ist nicht do gut" geht nur wenn du niht viel isst am Abend bzw es nur fingerfood ect gibt

Ansinsten nur so tun als ob und das Glas dezent verschwinden lassen

Ich finde auch,
das Antibiotikum sehr auffällig klingt. Ich müsste dann ja auch irgendwas vortäuschen, das ich zum Arzt muss, sonst nimmt mir das doch sowieso keiner ab. Mein Freund kommt mit, von daher zieht das mit dem Fahren auch nicht. Man kommt sich sowieso so ertappt vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2013 um 8:21

Das mit der Blasenentzündung
kommt glaub ich ganz gut. Danke

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
18. August 2013 um 11:39

Huhu
antibiotika ist immer gut.

ich hatte damals gesagt, ich hätte mit nem freund ne wette am laufen, ich würde ein jahr keinen alkohol trinken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2013 um 16:11

Ich
finde Antibiotika auch immer sehr verdächtig. Inzwischen der Renner bei Schwangeren die es noch nicht sagen wollen. Ich würde auch lieber sagen, dass du noch fahren musst, im besten Fall den Mann irgendwo abholen. Oder mit einem Gläschen Sekt anstoßen, am Glas nippen und es dann unauffällig beiseite stellen. Falls dich dann doch noch jemand drauf anspricht könntest du auch sagen, dass du Kopfschmerzen hast und gerade ein Asperin genommen hast und weil du noch fahren musst nicht mehr trinken willst.
Ich habe damals bei meinem ersten Kind auch so einen Termin gehabt, bei dem alle Chefs und Arbeitskollegen anwesend waren und ich wollte auch nicht gleich sagen, dass ich schwanger bin. Ich habe einfach am Glas genippt bin ein bisschen rumgelaufen mal mit dem und jenem gesprochen und immer so getan als ob ich trinke. Dann bin ich in die Küche verschwunden hab den Sekt entsorgt und hab mir eine Apfelschorle mit Sprudel eingeschenkt. Hat kein Mensch bemerkt. Oder du lässt dir einen Orangensaft einschenken, gießt etwas Sprudel rein und hast einen "Sekt Orange"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2013 um 20:35
In Antwort auf ibbie_12948422

Ich
finde Antibiotika auch immer sehr verdächtig. Inzwischen der Renner bei Schwangeren die es noch nicht sagen wollen. Ich würde auch lieber sagen, dass du noch fahren musst, im besten Fall den Mann irgendwo abholen. Oder mit einem Gläschen Sekt anstoßen, am Glas nippen und es dann unauffällig beiseite stellen. Falls dich dann doch noch jemand drauf anspricht könntest du auch sagen, dass du Kopfschmerzen hast und gerade ein Asperin genommen hast und weil du noch fahren musst nicht mehr trinken willst.
Ich habe damals bei meinem ersten Kind auch so einen Termin gehabt, bei dem alle Chefs und Arbeitskollegen anwesend waren und ich wollte auch nicht gleich sagen, dass ich schwanger bin. Ich habe einfach am Glas genippt bin ein bisschen rumgelaufen mal mit dem und jenem gesprochen und immer so getan als ob ich trinke. Dann bin ich in die Küche verschwunden hab den Sekt entsorgt und hab mir eine Apfelschorle mit Sprudel eingeschenkt. Hat kein Mensch bemerkt. Oder du lässt dir einen Orangensaft einschenken, gießt etwas Sprudel rein und hast einen "Sekt Orange"

Mein Mann ist dabei.
Ich war jetzt Montag beim Arzt und hab dann erzählt, dass ich eine Blasenentzündung habe. Renne eh die ganze Zeit aufs Tö. Und dann muss ich halt ein Antibiotikum nehmen. Die fragen ja auch alle immer, biste schwanger, hi hi hi hi, ich sag dann einfach, ja klar, es werden Drillinge oder so. Irgendwie mit nem dummen Spruch kontern. Doof ist es trotzdem, weil ich mir auch immer so ertappt vor komme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2013 um 21:14

Beim Anstoßen
machst du so, als würdest du trinken, das Glas an die Lippen führen, aber nichts schlucken! Und das immer wieder. Dein Freund trinkt in der Zeit sein Glas unauffällig ganz schnell halb leer und dann tauscht ihr die Gläser!
Dann das Spiel nochmal, nur dass er jetzt sein Glas leer trinkt und ihr wieder tauscht! Du nippst in der Zeit immer wieder dran, ohne zu schlucken.

So haben wir das gemacht! Mein Freund musste immer zwei Gläser trinken. Ist nie aufgefallen!! Und allen die dachten ich sei schwanger, haben wir damit den Wind aus den Segeln genommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2013 um 23:44

Wir sind beide sehr trinkfreudig
... Und haben dann erzählt, wir hätten gewettet: ich glaube nicht, dass wir vier Wochen abstinent leben können, er hält dagegen. Ergebniss, wir mussten beide vier Wochen durchhalten.

Ein anderes Mal hab ich erzählt, dass ich am abend vorher mit einem Kollegen zuviel geschnäpselt habe und nun sooo verkatert bin, daas nix mehr geht.

Beide Ausreden wurden mir geglaubt und das obwohl ganz viele werdende und frischgebackene Eltern dabei waren...

Toi toi toi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper