Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Auslaufendes Sperma verhindern?

9. November um 0:25 Letzte Antwort: 20. November um 14:10

Liebes Forum, 

Wir befinden uns in 1. ÜZ, mein Eisprung war gestern. Heute haben wir gerade nochmal Bienchen gesetzt. Ich finde es sehr aufregend,  allerdings läuft sein Sperma beim raus ziehen schon mit raus. 

Ich habe natürlich bedenken,  dass so kein Spermium den richtigen Weg findet. Habe jetzt gerade mal mit meinem Dildo etwas "nachgeschoben" in der Hoffnung so die Chancen zu erhöhen. 

Habt ihr Tipps? Bin direkt liegen geblieben und mich nicht mehr gerührt. 

Mehr lesen

9. November um 15:49

Da mach dir mal keine Sorgen. Ganz bestimmt läuft nur ein Teil des Spermas wieder raus. Es bleiben ganz bestimmt genügend Spermien drinnen, die den Weg finden.
Diese Gedanken hatten sicher viele Menschen mit Kinderwunsch. Nachschieben oder Kopfstand machen sind ganz bestimmt nicht nötig. Das du liegen geblieben bist, war schon sehr gut. Ich hab mal gelesen, das die schnellsten Spermien bereits nach einer halben Stunde im Eileiter sind.
Ich wünsche dir viel Glück und in 2 Wochen einen positven Schwangerschaftstest.

1 LikesGefällt mir

9. November um 16:07
In Antwort auf

Liebes Forum, 

Wir befinden uns in 1. ÜZ, mein Eisprung war gestern. Heute haben wir gerade nochmal Bienchen gesetzt. Ich finde es sehr aufregend,  allerdings läuft sein Sperma beim raus ziehen schon mit raus. 

Ich habe natürlich bedenken,  dass so kein Spermium den richtigen Weg findet. Habe jetzt gerade mal mit meinem Dildo etwas "nachgeschoben" in der Hoffnung so die Chancen zu erhöhen. 

Habt ihr Tipps? Bin direkt liegen geblieben und mich nicht mehr gerührt. 

Hey! Was kann man hier sagen. Einfach warten)
Hier sagt dir niemand, ob in deiner Fall Sinn machte, dass du liegen geblieben bist oder nicht.
Und dass du etwas nachgeschoben hast, kann auch nichts bedeuten...
Aber probiert mal mit verschiedenen Stellungen.
 

Gefällt mir

11. November um 20:55

 wie nett. Du kannst davon ausgehen, dass nicht alle x Millionen Spermien wieder aus dir rauslaufen. Wäre das so, würden nicht 8 Milliarden Menschen auf dem Planeten rumlaufen. Wenn du aber gerne Kopfstand machst oder noch liegen bleiben willst, dann tu es. 

1 LikesGefällt mir

12. November um 9:15

Du musst nichts nachschieben, die Spermien finden ihren Weg schon. Die Eizelle macht das schon

Gefällt mir

12. November um 9:54

Seine "Jungs" finden sogar im dunkeln den Weg. 
E - Einer 
W - Wird
G - Gewinnen 

Gefällt mir

12. November um 9:57

Wenn es passiert dann passiert es.
Auch wenn der richtige Zeitpunkt da ist. Hat es nix zu bedeuten.
Klammer dich nicht dran. Lebe dein Leben und genisse jeden weiteren Akt.
Was sagt man immer: ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN.

2 LikesGefällt mir

13. November um 10:32
In Antwort auf

Hey! Was kann man hier sagen. Einfach warten)
Hier sagt dir niemand, ob in deiner Fall Sinn machte, dass du liegen geblieben bist oder nicht.
Und dass du etwas nachgeschoben hast, kann auch nichts bedeuten...
Aber probiert mal mit verschiedenen Stellungen.
 

Liegen bleiben ist auf jeden Fall sinnvoll. Wenn nicht für die Spermien, dann auf jeden Fall um die Stimmung nicht kapputt zu machen.
Ich glaube das Emotionale wird dabei meist unterschätzt. Eine Bekannte hat einige Zeit versucht "unter Laborbedingungen" schwanger zu werden und dann ist sie beim ersten romantischen Sex vom gleichen Mann schwanger geworden.

Gefällt mir

13. November um 13:27
In Antwort auf

Liegen bleiben ist auf jeden Fall sinnvoll. Wenn nicht für die Spermien, dann auf jeden Fall um die Stimmung nicht kapputt zu machen.
Ich glaube das Emotionale wird dabei meist unterschätzt. Eine Bekannte hat einige Zeit versucht "unter Laborbedingungen" schwanger zu werden und dann ist sie beim ersten romantischen Sex vom gleichen Mann schwanger geworden.

Kommt darauf an. Wenn man zu Blasenentzündungrn neigt, dann nicht zulange liegen bleiben, sondern danach erstmal auf die Toilette, sonst wird es auch nichts.

1 LikesGefällt mir

13. November um 13:34

Sich im 1. Zyklus schon so verrückt zu machen ist aber auch nicht so gut. Erstens sind im Sperma viele Millionen Spermien drin, die nicht alle gleich wieder rauslaufen und zweitens läuft meist erst die "Begleitflüssigkeit" raus. Sich die Spermien mit einem Dildo nachzuschieben kann auch eher ungut sein, nicht dass evtl noch Keime etc mit reingeschoben werden. Fürs gute Gewissen kann man die Hüfte hochlegen, aber am Ende ist das einerlei. Die Spermien werden von der Eizelle angelockt und kommen an ihr Ziel. Ob die Befruchtung dann erfolgt oder nicht, liegt aber außerhalb unseres Einflussbereichs.
Einfach nicht zu verrückt machen Ich

Gefällt mir

13. November um 13:39
In Antwort auf

Liebes Forum, 

Wir befinden uns in 1. ÜZ, mein Eisprung war gestern. Heute haben wir gerade nochmal Bienchen gesetzt. Ich finde es sehr aufregend,  allerdings läuft sein Sperma beim raus ziehen schon mit raus. 

Ich habe natürlich bedenken,  dass so kein Spermium den richtigen Weg findet. Habe jetzt gerade mal mit meinem Dildo etwas "nachgeschoben" in der Hoffnung so die Chancen zu erhöhen. 

Habt ihr Tipps? Bin direkt liegen geblieben und mich nicht mehr gerührt. 

Wie gesagt, ein von Millionen findet auf jeden Fall den Weg.
Ich glaub nicht, dass die Tatsache, dass du etwas "nachgeschoben" hast, kann deine Chancen sehr erhöhen.
Das Einzige, was du machen kannst, um mehr Chancen zu haben ist einfach weiter zu üben. Täglich) Also mach was dafür) 

Gefällt mir

13. November um 18:25

Machts doch Doggy, da kommt er tiefer rein, und wenn Du dabei den Po hochreckst, gibt es automatisch in der V. ein Gefälle und das Sperma läuft dahin wo es hinsoll

1 LikesGefällt mir

14. November um 23:23

Bin gerade schwanger geworden. Ich hatte mir die Frage auch gestellt. Aber ich denke, dass es auf den Zeitpunkt ankommt. Ich habe festgestellt zur hochfruchtbaren Zeit läuft da nichts raus. Den Zeitpunkt würde ich also optimieren. Ich hab versucht jeweils 15- 30 min liegen zu bleiben. Reinstecken würde ich wg. Keimen auch nichts.

Ich drück die Daumen, dass es bald klappt. LG

Gefällt mir

15. November um 14:16

... wobei der Anblick von auslaufendem Sperma ziemlich geil ist, muss ich sagen🤩🤩
Aber darum gehts hier wahrscheinlich gerade nicht🤷🏻‍♂️😉

Gefällt mir

15. November um 16:58

Wenn man direkt auf dem Bauch liegen bleibt, bleibt das schon drin. Aber ich persönlich finds eklig, was dann tags drauf rauskommt und wie das riecht.

Ich denke solche Panikaktionen wie unbedingt jedes Spermium drin haben zu wollen sind für den ersten Zyklus doch nicht etwas verfrüht.

Auch wenn recht viel wieder raus kommt: da ist schon genug Material vorhanden, mach dir keine Sorgen!

Ich wünsche dir für die Familiengründung alles Gute!

1 LikesGefällt mir

15. November um 18:55
In Antwort auf

Wenn man direkt auf dem Bauch liegen bleibt, bleibt das schon drin. Aber ich persönlich finds eklig, was dann tags drauf rauskommt und wie das riecht.

Ich denke solche Panikaktionen wie unbedingt jedes Spermium drin haben zu wollen sind für den ersten Zyklus doch nicht etwas verfrüht.

Auch wenn recht viel wieder raus kommt: da ist schon genug Material vorhanden, mach dir keine Sorgen!

Ich wünsche dir für die Familiengründung alles Gute!

Wir finden es schrecklich nach den Sex aufzustehen. Abends schläft er danach recht schnell ein und mir ist eher nach ankuscheln und liegen bleiben.
Klar läuft dann später etwas raus, aber eklig finde ich das nicht.

Gefällt mir

19. November um 19:29

Ich bin immer recht schnell schwanger geworden, obwohl ich nach dem Sex nie groß liegen bleibe oder gar was nachgeschoben habe. Am Ende hängt es, denke ich, nicht davon ab, ob Frau nun schwanger wird oder nicht.

Gefällt mir

20. November um 14:10

Kommst Du beim Sex zum Orgasmus? Ich habe mal gehört, dass es dann besser funktionieren soll, weil die Kontraktionen das Sperma besser befördern. 

Falls nicht, könnt Ihr ja danach nochmal Hand anlegen (oder zusätzlich ein zweites Mal) Ich weiß zwar nicht, ob das wirklich stimmt, für mich klingt es aber logisch.

3 LikesGefällt mir