Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ausgerutscht und gefallen!

Ausgerutscht und gefallen!

18. Juni 2007 um 19:32

bin eben ausgerutscht und mache mir getzt totale sorgen das meinen baby was passieren könnte.
bin richtig seitlich auf mein schenkel gefallen meint ihr es ist was passiert,bewegungen vom baby spür ich jetzt schon bedeutet es es geht dem baby gut?????

wäre froh über euro antworten mache mir jetzt voll die gedanken habe totale angst

lg serap 17+6

Mehr lesen

18. Juni 2007 um 19:35

Hallo
Wenn du net dierkt auf den Bauch gefallen bist und du keine schmerzen hast musst du dir nicht all zu grosse sorgen machen dein Baby ist gut geschützt im Fruchtwasser! Aber wenn du dir so dolle Sorgen machst würd ich vielleicht ins KH fahren damit es dir besser geht und du beruhigt sein kannt!!

Lg von Mir & Alisha Inside 31+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 19:47

Hallo
Ich bin auch vor vier Wochen sehr heftig gestÜrzt!
Ich war da in der 21Ssw. Ich habe gemerkt beim Sturz dass ich mich nicht mehr fangen konnte und habe mich deshalb extra seitlich fallen lasen...mir ist sogar die Sonnenbrille in hohem Bogen von der Nase geflogen
Iergendwie war ich auch ein wenig beunruhigt aber irgendwo war ich mir auch sicher dass nichts passiert sein konnte und so war es dann auch!Wäre ich jedoch mit der gleichen Wucht auf meinen Bauch gefallen dann glaube ich hÄtte es nicht viel Hoffnung gegeben. Wenn du keine Schmerzen hast dann kanst du beruhigt sein.
LG Ginja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 19:50

Danke euch
bin jetzt schon etwas beruhigter,denke auch das nnicht viel passieren kann hab das mit der fruchthülle auch gehört...aber sicher ist sicher im endeffekt um das schönste auf erden würde sich jede mutter gedanken machen.

wünsche euch eine schöne zeit,danke nochmals

LG SERAP

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 19:55

Hallo,
bin vor zwei Wochen gestürzt aufs Steißbein. Der Knall war so laut, dass mein Mann aus dem Garten reingekommen ist, weil er dachte, ich sei die Treppe runtergefallen. 68kg sind auf dem Steißbein auf den Fliesen gelandet und konnte ewig nicht mehr sitzen.
Habe WAHRSCHEINLICH (sicher ist das nicht) infolge dessen eine Woche später nach viel Stress und Rumgelaufe eine Blutung bekommen - Plazentabluterguss. War einige Tage im Krankenhaus, weil ich mich nicht mehr bewegen sollte. Muss immer noch liegen, bzw. sitzen. Mein Baby habe ich auch die ganze Zeit gespürt, das ist ein gutes Zeichen. Ihm ging es immer gut!
Vom Gefühl her würde ich sagen, dass mein Sturz schlimmer war als Deiner, aber ich würde Dir raten, morgen zum Arzt zu gehen. Zu 99% ist nichts.
Alles Gute
Ilona 18+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 20:17
In Antwort auf ileana_11882034

Hallo,
bin vor zwei Wochen gestürzt aufs Steißbein. Der Knall war so laut, dass mein Mann aus dem Garten reingekommen ist, weil er dachte, ich sei die Treppe runtergefallen. 68kg sind auf dem Steißbein auf den Fliesen gelandet und konnte ewig nicht mehr sitzen.
Habe WAHRSCHEINLICH (sicher ist das nicht) infolge dessen eine Woche später nach viel Stress und Rumgelaufe eine Blutung bekommen - Plazentabluterguss. War einige Tage im Krankenhaus, weil ich mich nicht mehr bewegen sollte. Muss immer noch liegen, bzw. sitzen. Mein Baby habe ich auch die ganze Zeit gespürt, das ist ein gutes Zeichen. Ihm ging es immer gut!
Vom Gefühl her würde ich sagen, dass mein Sturz schlimmer war als Deiner, aber ich würde Dir raten, morgen zum Arzt zu gehen. Zu 99% ist nichts.
Alles Gute
Ilona 18+2

Oje ...
das tut mir aber leid wünsche dir noch eine gute besserung,hoffe das alles bald besser für dich wird.da bin ich ja froh das ich nicht so dolle gefallen bin.

lg serap

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen